Gocher Sonntagsradler starten erstmals wieder
Kaffeepäuschen inklusive

Morgen beginnen in Goch die sonntäglichen Radtouren - Anmeldung ist erforderlich Goch.Am morgigen Sonntag, 9. August, laden die Gocher Sonntagsradler seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie zur ersten Radtour der Sommersaison. Am Gocher Marktplatz beginnt die rund 65 Kilometer lange Tour, die durch die benachbarten Niederlande über Gennep und Cuijck beginnt und dann zurück nach Goch führt. Die Tour beinhaltet Fährfahrten, für die Kosten anfallen werden. Unterwegs werden die üblichen Kurzpausen sowie die „große Kaffeepause“ eingelegt. Alle Teilnehmer werden gebeten, einen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen und den Mindestabstand bei den Pausen einzuhalten. Bei Besuchen im Restaurant sind die dort vorgeschriebenen Hygiene-Regeln zu beachten. Zudem müssen alle Teilnehmer ihr schriftliches Einverständnis zur Speicherung ihrer Daten geben.
Die Touren beginnen ab sofort immer um 10 Uhr. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung bei Gertrud Brey unter der Telefonnummer 028 23/41257 oder mobil unter 0176/43554360, jeweils nach 16 Uhr, erforderlich. Alle weiteren Informationen zu den Touren gibt es wie immer telefonisch oder im Internet unter www.radfahren-am-niederrhein.de.

Autor:

Franz Geib aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen