Krimilesungs-Matinee im Museum Goch mit Sandra Åslund: Tödliche Provence

Die Autorin
2Bilder

Die gebürtige Kevelaererin Sandra Åslund liest am Sonntag, 28.10.2018 im Museum Goch

aus ihrem neuen Buch „Tödliche Provence“, das im Juni erschienen ist.

Die Autorin veröffentlichte

unter ihrem Mädchennamen Sandra Maus diverse Kurzgeschichten und Erzählungen in Anthologien sowie den Erzählband „Vielleicht war es nur der Wind“ (2006). Sie ist Mitglied im Autorenkreis Würzburg und bei den Mörderischen Schwestern. Von 2007 bis 2011 moderierte und gestaltete sie das Kleinkunstformat „LiteraturLounge“.
„Tödliche Provence“ ist nach ihrem Debütroman „Mord in der Provence“ der zweite Teil ihrer Provence-Krimi-Reihe um die sympathische Kölner Ermittlerin Hannah Richter.
Sandra Åslund lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Berlin.

Zum Buch :

Atmosphärisch und spannend zugleich:

Ein neuer Fall für Kommissarin Hannah Richter.

Endlich Urlaub! Hannah Richter reist in die Provence

, um ihre Freundin Penelope zu besuchen. Doch die Idylle trügt. Als Penelopes Nachbar tot in seinem Haus gefunden wird, übernimmt Hannahs ehemalige Kollegin die Ermittlungen. Sie bittet Hannah, Augen und Ohren in der Nachbarschaft offen zu halten. Penelope erinnert sich indes, dass der Tote vor seinem Ableben Andeutungen über ein düsteres Geheimnis in seiner Vergangenheit gemacht hatte. Hannahs Neugier ist geweckt und sie verfolgt die Spur ihrer Freundin. Dabei ahnt die junge Kommissarin nicht, dass der Täter ihr bereits auf den Fersen ist …

Untermalt mit stimmungsvollen Bildern aus der Provence und Musikeinspielungen lässt Sie dieses Lesungserlebnis völlig in die Handlung und die malerische Landschaft Südfrankreichs eintauchen.
Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Sonntagvormittag, der Sie in einen spannenden provenzalischen Spätsommer entführen möchte.

Termin : 28.Oktober 2018 im Museum Goch, Beginn 11.30 Uhr,
Eintritt 10,- €
Infos und Kartenvorverkauf / Reservierung bei Buchhandlung Am Markt
Frauenstr. 1,47574 Goch, Tel. 02823 / 7194, Vknr. 33193

Hier einige Leserstimmen von „vorablesen.de“:

„Ein Kriminalroman, den man einfach gelesen haben muss.“ (feenzauber)
„Lebensnah, klug und doch mit einem gewissen Urlaubsflair bietet dieser Provence-Krimi ein fesselndes Leseerlebnis.“ (wal.li)

„Die Fälle mit Hannah machen unheimlich Spaß und sind sehr spannend! Eine perfekte Umsetzung eines Krimis!“ (kristall86)

„„Tödliche Provence verbindet gelungen einen fesselnden Schreibstil mit einer spannenden Handlung und liebenswerten Protagonisten.“ (stephaniep)

„Ich war ganz im Bann von Frankreich und total begeistert.“ (sandra8811)

„Ich empfehle das Buch an alle, die Lust auf Frankreich, Krimi und dunkle Familiengeschichten haben!“ (becki555)

Die Autorin
Buchtitel

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen