Noch größer, noch leckerer, noch mehr Angebote - Goch feiert Street Food Frühling und der Werbering Goch seinen ersten verkaufsoffener Sonntag

Schon das Plakat lässt das Wasser im Munde zusammenlaufen
2Bilder
  • Schon das Plakat lässt das Wasser im Munde zusammenlaufen
  • hochgeladen von Franz Geib

Die Premiere des Gocher Street Food Frühling im vergangenen Jahr hat die Macher der Stadt überzeugt, das Event auch in diesem Jahr wieder stattfinden zu lassen. Doch diesmal soll die Auswahl noch größer und noch abwechslungsreicher sein. Am Samstag, 3. März, von 12 bis 22 Uhr und am Sonntag, 4. März, von 12 bis 18 Uhr öffnen die Stände, Buden und Trucks mit ihren köstlichen Angeboten. Und der Werbering Goch ist am Sonntag mit dem ersten verkaufsoffenen Sonntag dabei!

Erstmals dabei ist zum Beispiel Poutine, eine Spezialität aus Kanada. Klassisch besteht Poutine aus Pommes Frites, die zumeist doppelt frittiert werden, Cheese Curds und Bratensauce.
Ebenfalls neu in Goch sind Tater Tots. Dieser würzig-knusprige Kartoffelsnack hat seinen Ursprung in Amerika wie auch Cookie Dough. Das ist eine süße Spezialität, unter anderem an der US-Ostküste gerade voll im Trend.
Goch-Premiere hat in diesem Jahr Veggiewerk mit einem komplett veganen Angebot, bestehend unter anderem aus Burgern, Nuggets und CurryVurst , teils glutenfrei und nachhaltig sowie ohne Zusatzstoffe produziert.

Fleischfreunde kommen nicht zu kurz

Natürlich kommen die Fleischfreunde auch dieses Jahr nicht zu kurz, die besten Burger und köstliches Pulled Pork gehört zu den Essentials eines Street Food Angebotes, so auch in Goch.
Alle Angebote werden auch in diesem Jahr bei www.facebook.de/gocherleben vorgestellt. Es gibt hier auch Verzehrgutscheine zu gewinnen.
Der Gocher Street Food Frühling ist eine Veranstaltung des Gocher Stadtmarketing, Partner ist der Werbering Goch. Die Einzelhändler sorgen an beiden Veranstaltungstagen für die musikalische Untermalung auf dem Marktplatz. Unter anderem wird es Live-Musik zu hören geben.

Ab 12 Uhr sind Sonntag die Geschäfte offen

Der Sonntag ist in der Zeit von 12 bis 17 Uhr zudem verkaufsoffen, nach oder vor einer Stärkung auf dem Marktplatz bietet sich ein gemütlicher Einkaufsbummel an. Beim Shoppen lecker essen, das ist am Sonntag in Goch möglich.

Schon das Plakat lässt das Wasser im Munde zusammenlaufen
Schlemmen und einkaufen, das ist am Wochenende die devise
Autor:

Franz Geib aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen