Der Gocher Stadtparkverein lädt ein: Spielen wie in früheren Zeiten
Seilchenspringen statt mit Smartphone spielen

Das wünscht sich der Stadtparkverein: Computertastatur weglegen und Federballschläger in die Hand nehmen.
  • Das wünscht sich der Stadtparkverein: Computertastatur weglegen und Federballschläger in die Hand nehmen.
  • hochgeladen von Franz Geib

Viele unserer Leser werden sich erinnern: Früher wurde anders gespielt, auf alle Fälle ohne Smartphone, sondern stattdessen mit dem Seilchen oder Steinchen. Die Spiele hießen Hinkelkästchen oder Gummitwist, Seilchenspringen, Murmeln, Fangen oder Verstecken.
Der Verein "Gocher Stadtpark - Für Jung und Alt" erinnert sich auch und lädt dazu ein am Samstag, 10. August, von 14 bis 18 Uhr, die Spiele aus früheren Zeiten wieder aufleben zu lassen. Thomas Claaßen: "Unter dem Motto „Spielen wie früher“, möchten wir gemeinsam in vergangene Tage eintauchen, als Computer, Smartphone und das Internet noch nichts weiter als Visionen waren."
An die Stelle von Videospielen wie Angry Birds und Clash of Clans, treten im Stadtpark an der Konzertmuschel "analoge" Klassiker, wie Tauziehen, Eierlaufen, Stelzenlauf, Sackhüpfen und Dosenwerfen. Wer kräftig ins Schwitzen geraten möchte, nutzt die freien Flächen zum Federball- oder auch Fußballspielen. Kaffee, Waffeln und heiße Würstchen sowie kühle Getränke zu günstigen Preisen „wie früher“ runden den Tag ab. Der Eintritt ist an diesem Tag wie immer frei. Mitmachen angesagt.

Autor:

Franz Geib aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.