Gocher CDU-Fraktionsvorstand tritt zurück - Reaktion auf die empfindliche Wahlniederlage

Der Vorstand der CDU – Fraktion Goch hat in seiner letzten Vorstandsitzung einstimmig beschlossen, bei der nächsten Fraktionssitzung in der Woche nach den Herbstferien geschlossen zurückzutreten. In der gleichen Sitzung soll ein neuer Fraktionsvorstand gewählt werden. Hiermit übernimmt der Vorstand Verantwortung für die Wahlniederlage bei der zurückliegenden Bürgermeisterwahl. Bekanntlich hatte der Kandidat des BürgerForumGoch, Ulrich Knickrehm, alle Wahlbezirke und rund 2/3 aller Stimmen für sich verbuchen können und so dem CDU-Kandidaten, Heinz van Baal, eine empfindliche Niederlage zugefügt.
Mit dem Rücktritt möchte man ein Zeichen setzen für die Neuausrichtung der Christdemokraten in Goch.

Autor:

Franz Geib aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.