Politiker wollte Storchenfreunde kennenlernen
Jan Baumann zu Besuch in Hommersum

HOMMERSUM. Seit zehn Jahren hofft man in Hommersum auf ein Storchenpaar. Auf einem Telefonmast gleich hinter der Kirche haben Storchenfreunde eine Plattform gebastelt, die dem Storchenpaar gefallen soll. Bisher haben aber lediglich Gänse gefallen an dem Nest gefunden. Da die obere Plattform in die Jahre gekommen war, wurde sie diesen Winter renoviert.

Um den Gänsen die Brutstätte zu vergraulen wurde eine kleine Hupe unter das Nest installiert, die im Bedarfsfall die ungebetenen Gäste verjagen soll. Bei Bier und Grillwurst nutzte Jan Baumann, Bürgermeisterkandidat der Christdemokraten in Goch, die Gelegenheit, Hommersum und seine Storchenfreunde kennen zu lernen. Wenige Tage später wurde zur Freude aller Meister Adebar auf dem Nistplatz gesehen.

Foto: privat

Autor:

Christian Schmithuysen aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen