Können Politiker noch miteinander reden?

Bonn, Bundestag, Pariser Verträge, Ollenhauer. Debatte aus dem Jahre 1954
  • Bonn, Bundestag, Pariser Verträge, Ollenhauer. Debatte aus dem Jahre 1954
  • Foto: Bundesarchiv, B 145 Bild-F002352-0002 / Brodde / CC-BY-SA
  • hochgeladen von Lothar Dierkes

Verstärkt, und gerade trommelfeuermässig zur Wahlkampfzeit erleben wir einen Boom an Auseinandersetzungen -verbal und kommunikativ- zwischen Politikern, die zu denken geben. Nämlich darüber nachzudenken, ob wir so manchem Zeitgenossen auf der politischen Bühne das Lenken unserer Geschicke noch in die Hände legen können........!

Es lebt tatsächlich noch eine Generation von politisch interessierten Mitmenschen , die sich an besondere Ereignisse erinnern kann, besondere Ereignisse in der Tradition politischer Reden berühmter bundesrepublikanischer Politiker.
Die Zeit der großen Redeschlachten, der verbalen Schlagabtäusche im Bundestag, manchmal ätzend, manchmal auch verletzend, aber nicht menschenverachtend, nicht unterhalb der Gürtellinie, nicht voller Ignoranz, sondern intelligent, geschliffen, bewußt polternd und ein wenig humorvoll. Und immer sprühend vor Wortwitz!
Wie haben wir sie genossen, F.J. Strauß, Herbert Wehner, wortgewaltig und ätzend!
Wie haben wir ihnen gelauscht,applaudiert oder protestiert, den Herren Schmidt und Barzel!
Wie haben wir uns amüsiert über Joschka Fischer: "Mit Verlaub, Herr Präsident, sie sind ein..."
Doch abends wartete das kühle Pils oder der verlockende Rotwein in der Kneipe um die Ecke.
Die Diskussionen gingen weiter, wie unter guten Bekannten.
Und keiner hatte sein Gesicht verloren.
Die Berichterstattung über heutige Umgangsformen in der Politik, wohl auch der Lokalpolitik, läßt derweil anderes vermuten.
Deshalb sei gestattet die vermessne Frage: Existiert diese Kultur des gepflegten Umgangs nach verbaler Schlacht auch heute noch? Das Glas Bier zusammen? Oder der Wein zur "Versöhnung".
Gehen die Kontrahenten noch ein Glas miteinander heben oder eher sich sofort aus dem Weg?
Mir schwant nichts Gutes beim Lesen der Berichte zur politischen Umgangskultur der Neuzeit.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen