Am Airport Weeze griff die Polizei zu - 37-Jähriger wurde per Haftbefehl gesucht

Am Weezer Flughafen griff die Bundespolizei zu.
Foto: Bundespolizei

WEEZE. Gleich zwei Haftbefehle konnte die Bundespolizei in Krefeld und Weeze vollstrecken. Im ersten Fall suchten die Staatsanwaltschaften in Kleve und Mönchengladbach einen 28-jährigen Rumänen wegen Diebstahl. Die Personalienüberprüfung am Bahnhof in Krefeld ergab, dass der Mann noch zwei Restfreiheitsstrafen (174 Tage und 246 Tage) zur verbüßen hatte. Im zweiten Fall verhaftete die Bundespolizei am Flughafen Weeze einen 37-jährigen Deutschen aus Kirchheim Teck im Rahmen der Einreisekontrolle eines Fluges aus Agadir / Marokko. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart suchte den Reisenden mit einem Haftbefehl (200 Euro Geldstrafe oder acht Tage Ersatzfreiheitsstrafe) wegen Bedrohung. Die Männer werden am heutigen Montag zur Verbüßung der Haftstrafen in die Gefängnisse in Willich und Moers-Kapellen gebracht.

Autor:

Christian Schmithuysen aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.