Fit am PC (1)

Nackenmuskeln lockern
5Bilder

Fit am PC (1)

Wer lange und spannende Beiträge für Lokalkompass schreibt, sitzt auch lange am PC. Und das meistens in verkrampfter Haltung. Rundrücken oder Hohlkreuzhaltung sind die Folge. Auch Nacken- und Schultermuskulatur verspannen sich durch zu langes Sitzen am PC. Um dem vorzubeugen, solltest Du die entsprechenden Muskelgruppen häufiger lockern und die Gelenke beweglich halten.

Nacken- und Schultermuskeln lockern (Bild 1 und 2)

Setze Dich mit aufrechter Körperhaltung auf deinen Stuhl. Beginne mit einer kreisförmigen Bewegung des Schultergelenkes. Ziehe zunächst beide Schultern hoch, bis Du eine leichte Spannung der seitlichen Nackenmuskeln spürst. Jetzt bewege die Schultern nach hinten. Du spürst nun die Spannung im oberen Rücken. Nun ziehe die Schultern weit nach unten und dann nach vorne, um den Schulterkreis zu vervollständigen. Bleibe während der Übung aufrecht sitzen. Dabei sollten die Bauchmuskeln ständig angespannt sein und die Halswirbelsäule gerade bleiben. Besonders wichtig ist die deutliche Rückführung der Schultern nach hinten und dann nach unten. Übe 1-2 Minuten. Die Übung kannst Du auch im Stand ausführen.

Hüftmuskeln dehnen (Bild 3)

Setze Dich in aufrechter Haltung auf deinen Stuhl, möglichst ohne Armlehnen, aber mit Rollen. Rutsche mit dem Po bis zur Stuhlkante und halte dich mit den Händen an der Sitzfläche fest. Strecke nun ein Bein nach hinten. Mache den Rücken rund und bewege das Becken nach hinten. Spanne dabei die Bauchmuskeln an. Wenn Du den Stuhl etwas nach vorne rollst, spürst Du eine Dehnung in der Hüfte. Mit etwas Übung wird Dir die ungewöhnliche Sitzposition vertrauter. Dehne jede Seite 3mal ca. 20 Sekunden lang.

Brustmuskeln stärken (Bild 4 und 5)

Du benötigst ein Springseil (es reicht aber auch ein Handtuch oder ein einfacher Gürtel). Greife mit den Händen die Enden des Seils und strecke beide Arme über Kopf nach oben. Bringe nun das Seil mit einer V-Stellung der Arme auf Spannung. Wenn nötig, fasse das Seil weiter innen. Beuge nun die Ellenbogengelenke und bringe die Arme in eine U-Position. Ziehe das Seil leicht auseinander. Jetzt spürst Du die Spannung der Brustmuskulatur. Die Schultern werden dabei bewusst nach unten gezogen. Damit der Oberkörper nicht ins Hohlkreuz fällt, spanne deine Bauchmuskeln an. Halte diese Dehnposition etwa 30 Sekunden und entspanne dann wieder. Wiederhole die Übung 3mal.

Viel Spaß dabei wünscht
Mac

Autor:

Gottfried (Mac) Lambert aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen