Gocher Steintorlauf: Weezer Wellenbrecher ist Sonntag auch am Start

Über 1.500 Läufer haben sich aktuelle für den Gocher Steintorlauf am morgigen Sonntag, 19. Juni, gemeldet. Johannes Artz liegt mit seiner Prognose, dass wohl über 1.600 Teilnehmer zu erwarten sind, gar nicht so schlecht. Beim Lauf der Hobbygruppen wird auch das Weezer Jugendzentrum Wellenbrecher dabei sein. Mehr als 20 Mitarbeiter und ehrenamtliche Mitarbeiter (auf dem Foto fehlen einige) der Jugendeinrichtung freuen sich schon. Um 13 Uhr fällt bekanntlich der Startschuss für die insgesamt zehn Lauf-Disziplinen. Mit Spannung erwartet werden nicht nur die Hobbygruppen, sondern auch die Bambinis (300 Meter), die Jedermänner und -frauen beim 5- oder 10-Kilometer-Lauf und natürlich die vielen, vielen Schüler der Grund- und weiterführenden Schulen, die über jeweils 1000 beziehungsweise 2000 Meter an den Start gehen werden. Rund um den Steintorlauf gibt es ein schönes Programm und werden sowohl die Aktiven als auch die Passiven bestens versorgt. Nachzügler sind morgen gern gesehen: Eine Stunde vor dem jeweiligen Lauf kann man sich noch anmelden.

Autor:

Franz Geib aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.