Erfolg für Läuferin von Viktoria Goch
Silke Flören läuft zu Bronze

Silke Flören (rechts) aus Goch stand mit auf dem Treppchen. Foto: privat
  • Silke Flören (rechts) aus Goch stand mit auf dem Treppchen. Foto: privat
  • hochgeladen von Christian Schmithuysen

GOCH. Für die Deutschen Seniorenmeisterschaften im thüringischen Leinefelde-Worbis hatte sich erneut Silke Flören (W40) qualifiziert und vertrat somit die Farben des SV Viktoria Goch mit Erfolg.

Gewissenhaft und zielstrebig bereitete sich die Gocher Athletin auf diese Meisterschaft vor und konnte in den Vorbereitungswettkämpfen bereits gute Ergebnisse erzielen.

Zunächst fand der Start über die 800 Meter Distanz statt. Die Aufwärmphase zu diesem Lauf war alles andere als optimal und erfolgte bei Dauerregen und Donnergrollen. Vollkommen durchnässt fanden sich elf Teilnehmerinnen an der Startlinie wieder und begaben sich auf die zwei Stadionrunden.

Die Favoritin Olga Köppen vom Lüneburger SV übernahm zugleich die Führungsarbeit, dahinter reihten sich Judith Baines (TSV Klausdorf) und Silke ein. Im gleichmäßigen aber auch schnellen Renntempo wurde Meter für Meter absolviert. Im Endspurt hatten die beiden Konkurrentinnen ein besseres Finish und Silke überquerte die Ziellinie nach 2:25,99 Minuten, womit sie sich mit der Bronzemedaille belohnte.

Am Folgetag stand dann der Lauf über die 400 Meter an. Silke war hier mit der drittschnellsten Zeit gelistet und die zweite Bronzemedaille war zum Greifen nah. Im letzten von zwei Zeitendläufen fiel für Silke der Startschuss. Umrahmt von den beiden die Meldeliste anführenden Athletinnen fand Silke nicht ins Rennen und konnte ihr Leistungsvermögen nicht abrufen.

Mit einer Zielzeit von 63,37 Sekunden blieb sie hinter ihren Möglichkeiten, belegte den 4. Platz und verpasste um wenige Hundertstel das Edelmetall.

Autor:

Christian Schmithuysen aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.