Sylvesterlauf Pfalzdorf: Viktoria Goch am stärksten vertreten

Bei strahlendem Winterwetter traf sich die Laufgemeinde wieder am Silvestertag traditionsgemäß in Pfalzdorf. Auch die Mitglieder des SV Viktoria Goch waren wie immer zahlreich gemeldet.
Diesmal war nicht nur der Lauftreff vertreten, sondern auch die Jugendlichen der Leichtathletik um die Trainer Dirk Kopp und Silvia Korsch unterstützen den Lauftreff auf der 5-Kilometer-Distanz.
So war es auch nicht verwunderlich das auch in diesem Jahr wieder der SV Viktoria Goch die Auszeichnung des teilnehmerstärksten Vereins für sich entscheiden konnte, gefolgt vom TV Goch und dem TSV Weeze.
Zuvor wurden jedoch auf den beiden Distanzen 5 km und 10 km wieder zahlreiche Jahresbestleistungen gelaufen. Teilweise auch persönliche Bestzeiten auf der ohnehin nicht einfach zu laufenden Strecken durch Pfalzdorf.
Marianne Spronk, die zum TSV Weeze wechselt, sowie Sascha Thermann und Sven Köhler, ab 2016 dann TV Goch, liefen zum letzten Mal im schwarz-roten Trikot der Viktorianer.

Autor:

Lokalkompass Goch aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.