Immer 100 Prozent - Exklusiv-Interview mit Schlager-Queen Anna Maria Zimmermann

Anna Maria Zimmermann kommt nach Goch.

Am Samstag, 14. April, steigt im eXcited an der Borsigstraße 7 - 9, zum 8. Mal die große Gocher Schlagernacht. Neben Norry, dem Andreas Gabalier Double Nr. 1, betritt Anna Maria Zimmermann als Top-Act des Abends die Bühne. Das Gocher Wochenblatt sprach exklusiv mit der deutschen Schlager-Queen.

Wochenblatt: Wenn es um Karneval und Schlagerpartys geht, sind die Gocher ganz vorne mit dabei. Worauf können Sie sich am 14. April bei Ihrem Auftritt schon jetzt freuen?
AMZ: Auf eine super Schlagerparty. Mit im Gepäck sind die 100.000 leuchtenden Sterne, 1.000 Träume weit und natürlich auch meine himmelblauen Augen.

Sie gehören zur neuen Generation des Schlagers, der nicht erst seit Helene Fischer bei Musikfreunden wieder ganz oben steht. Woran liegt das und was macht den Schlager aus, dass er so gut ankommt?
AMZ: Ich glaube, das Schlager schon immer angesagt war. Es wurde von der Jugend nur nicht so dargestellt. Mittlerweile stehen auch die jungen Menschen wieder zum deutschen Schlager. Zum Glück

Entdeckt wurden Sie bei der Dieter Bohlen-Show DSDS. Hätten Sie jemals geglaubt, dass Ihr Auftritt Ihrer Karriere einen derartigen Schwung geben könnte?
AMZ: DSDS es mittlerweile zwölf Jahre her. In den letzten zwölf Jahren ist viel passiert und ich bin froh, ein Teil der deutschsprachigen Musik zu sein.

“Scheißegal” heißt der Titel ihrer neuen Single, der allerdings von der perfekten Liebe singt. Gibt der Song ein wenig von Ihrer Lebenseinstellung wieder und gibt es für sie die perfekte Liebe?
AMZ: Im besten Fall sollte eine Liebe immer perfekt sein. In dem Song "Scheißegal" geht es darum, einfach mal fünf gerade sein zu lassen und das Leben zu genießen. So wie es in einer gut funktionierenden Liebe auch sein sollte.

Sie sind nicht nur eine erfolgreiche Sängerin, sondern auch eine gute Performerin. Was macht den Reiz aus, sich Woche für Woche oben auf der Bühne wieder dem Publikum zu stellen und mit ihm Party zu feiern?
AMZ: Für mich ist es kein Beruf, sondern eine große Leidenschaft. Ich liebe es, jedes Wochenende mit der Schlager-Gemeinde eine große Party feiern zu dürfen. Für mich ist das ein Stück Lebensfreude.

Im Dezember erblickte ihr Sohn Matti das Licht der Welt. Im Februar haben Sie schon wieder auf der Bühne gestanden und 100 Prozent gegeben. Was ist Ihr Rezept, um ein solches Pensum zu schaffen und wer hilft Ihnen dabei ihre Rollen als Künstlerin und Mutter unter einen Hut zu bekommen?
AMZ: Ich habe eine starke Familie, die immer hinter mir steht. Ja es ist ein straffes Pensum, aber es macht mich glücklich. Ich bin zu 100 Prozent Mutter und zu 100 Prozent Künstlerin. Ich freue mich sehr, beides in vollen Zügen leben zu dürfen.  

Autor:

Christian Schmithuysen aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.