Vierte Wohnmobilwallfahrt im Juli in Goch ... mit Fotostrecke!

Fotos © Gerda Bruske
22Bilder

Wohnmobilwallfahrt in Goch Niederrhein

http://www.goch.de/C12574C50069C002/html/1A4BEB5FE7CFE1F8C125783100515780?opendocument

Mit dem Haus auf Rädern!

Ein Bericht von der 1. WoMo-Wallfahrt in Goch.

Die Stadt Goch darf sich seit 2005 Wallfahrtsort nennen, nach dem, der in Goch geborene Pater Arnold Janssen heilig gesprochen wurde. In der Frauenstraße ist das Geburtshaus zu besichtigen. Auch werden Nachtwächterführungen durch die historische Stadt angeboten.

In Kevelaer findet sei mehreren Jahren die Motorradwallfahrt statt. Jetzt wurde in Goch eine Wohnmobilwallfahrt angeboten. Viele Camper nahmen mit über 100 Fahrzeugen daran teil. Vom WOMO Stellplatz wurden die Fahrzeuge durch die Innenstadt zur Kirche geführt, wo die Segnung stattfand.

Viele Zuschauer standen am Straßenrand und an der Kirche. So viele Wohnmobile in einem Konvo, hatte ich auch noch nicht gesehen. Viele der Zuschauer machten Aufnahmen der Pilgerfahrt, Reporter vom Fernsehen und der Zeitung waren anwesend.

Mit verschieden Teilnehmern konnte ich mich kurz unterhalten. Viele würden im nächsten Jahr gerne wiederkommen, auch ohne Wallfahrt. Der Niederrhein und im besonderen die Stadt Goch und Umgebung, hatte ihnen gut gefallen.

Hier ist viel „plattes Land“ zum Radfahren.

Gerne wäre ich mit auf großer Tour gegangen. Für mich gibt es keinen schönen Urlaub als mit dem WOMO …

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen