Weeze bestellt Demographie-Beauftragte

Anna Gabrys und Volker Schoelen wurden jetzt zu Demographie-Beauftragten der Gemeinde Weeze bestellt.
  • Anna Gabrys und Volker Schoelen wurden jetzt zu Demographie-Beauftragten der Gemeinde Weeze bestellt.
  • hochgeladen von Christian Schmithuysen

WEEZE. Die Gemeinde hat zwei Demographie-Beauftragte bestellt. Das Demographie- Konzept, erstellt von einer Enquete-Kommission aus Vertretern aller im Weezer Rat vertretenen Parteien und der Verwaltung, sah die Bestellung eines/einer Demographie-Beauftragten vor. Anna Gabrys (Dipl. Soz. Päd.) und Volker Schoelen (Dipl.-Päd.) wurden jetzt zu Demographie-Beauftragten der Gemeinde Weeze bestellt und werden gemeinsam diese Aufgabe wahrnehmen. Zu den Aufgaben gehört, das Demographie-Konzept, welches sich pragmatisch den Herausforderungen der demographischen Entwicklung in den verschiedensten Bereichen des Lebens, der Wirtschaft, der Politik, der Bildung, der Kultur oder des Gesundheits- und Pflegebereiches widmet, umzusetzen.
Ausgehend von Leitlinien wurden für Weeze spezifizierte Handlungsempfehlungen verfasst, welche sich auf alle Altersgruppen beziehen. Es wird dabei nicht nur darum gehen, sich den Folgen der demographischen Entwicklung zu stellen, sondern sich damit zu befassen und, ganz elementar, auch die Ursachen der demographischen Entwicklung ganzheitlich im Blick zu haben. Dabei wird die Enquete-Kommission auch perspektivisch mit einbezogen.
Weeze agiert damit auch auf dem Feld der demographischen Entwicklung. Alle Prozesse und auch Entscheidungen in der Verwaltung werden dahingehend begleitet, aus den demographischen Erkenntnissen notwendige Maßnahmen auf den Weg zu bringen und damit die Arbeit von Rat und Verwaltung zu unterstützen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen