Pflege und Gesundheit
Erneuter Kurs für pflegende Angehörige

Auch in diesem Jahr bietet die Mobile Pflege des Caritasverbandes Kleve e.V. einen Kurs für pflegende Angehörige von älteren und pflegebedürftigen Menschen an. Darin stehen die Kursleiter den Teilnehmenden mit Rat und Tipps zur Seite.

Wenn in der Familie oder im engen Freundes- und Bekanntenkreis ältere Menschen pflegebedürftig werden, stellt sich oft die Frage, ob und wie die Pflege in den eigenen vier Wänden realisierbar wäre. Greift man auf die Unterstützung eines Pflegedienstes zurück oder versorgt man den Betroffenen selbst? Häufig entscheiden sich die Angehörigen für Letzteres, doch diese Aufgabe kann schnell zur Überforderung führen. Daher hat es sich der mobile Pflegdienst der Caritas zur Aufgabe gemacht, die Angehörigen zu unterstützen. In dem Kurs werden neue Perspektiven für die pflegerische Betreuung vermittelt, die sowohl die Bedürfnisse der Kranken als auch die der pflegenden Angehörigen berücksichtigten.

Der Kurs soll den Angehörigen durch Aufklärung und Information bei der Meisterung von schwierigen und ungewohnten Situationen helfen. Die pflegenden Angehörigen werden von Fachkräften intensiv über Themen wie Beobachtung der Kranken und ihrer Beschwerden, individuelle Körperpflege, richtiger Umgang mit Medikamenten sowie Möglichkeiten der Pflegeversicherung informiert.

Der Pflegekurs ist kostenlos und findet wöchentlich ab dem 17.03.2020 dienstags bis zum 19.05.2020, in der Zeit von 19.00 bis 20.30 Uhr, in den Räumlichkeiten von Mönks + Scheer, Klever Str. 16, statt. Interessierte werden gebeten, sich bei der Mobilen Pflege anzumelden. Die Mitarbeiter sind montags bis freitags in der Zeit von 9 bis 16 Uhr unter Telefon 02823 88888 zu erreichen.

Autor:

Verena Rohde aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen