Er ließ mit dem 202. Schuss den Rest des Vogels zu Boden fallen
König Jörg I. Lewin regiert demnächst in Hassum

Das zukünftige Königspaar Jörg und Sandra Lewin mit ihrer Tochter. Foto: privat
  • Das zukünftige Königspaar Jörg und Sandra Lewin mit ihrer Tochter. Foto: privat
  • hochgeladen von Christian Schmithuysen

HASSUM. Die Sonne meinte es etwas zu gut beim Königsschießen der St. Willibrord-Schützen in Hassum. Es konnten sich nicht so viele Schützen für eine Teilnahme am Königschießen begeistern und auch die sonstigen Besucher waren nicht so zahlreich erschienen. Trotzdem wurde ein schöner Nachmittag daraus, begonnen mit dem Gottesdienst in der St.Willibrord-Pfarrkirche.

Der vom Schießmeister Franz Janßen hergestellte Vogel musste dann auch schon schnell „Federn“ lassen. Mit dem 52. Schuss konnte Anne Gipmann, die noch amtierende Königin der Bruderschaft, die Kopf erringen, der rechte Flügel ging mit dem 92. Schuss an Walter Bechmann, der linke Flügel dann mit dem 107. Schuss an Karin Goemans und zu guter Letzt errang Gerd Roelofs mit dem 143. Schuss den Stoss des Vogels. Nach einer kurzen Pause wurde dann zum Schießen auf die Königswürde aufgerufen. Jörg Lewin machte es relativ kurz und ließ mit dem 202. Schuss den Rest des Vogels zu Boden fallen.

Brudermeisterin Gitti Verhülsdonck überreichte dem zukünftigen König das Romfahrerkreuz, welches der zukünftige König bis zur offiziellen Übergabe der Königsinsignien mit der Kirmes in Hassum Ende August trägt. Trotz der hohen Temperaturen wurde das zukünftige Königspaar Jörg und Sandra Lewin mit einem kleinen Umzug dem Dorf vorgestellt.

Autor:

Christian Schmithuysen aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.