PROBUS Club Kleve
Michael Urban ist neuer Vorsitzender

In einer Videokonferenz wurde die Verantwortung im Vorstand weitergereicht.
  • In einer Videokonferenz wurde die Verantwortung im Vorstand weitergereicht.
  • Foto: Michael K. Urban
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

Goch. Der PROBUS Club Kleve hat einen neuen PräsidentenÜblicherweise erscheint diese Meldung im Juli eines jeden Jahres. Corona macht alles
anders. So konnte die obligatorische Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen
in diesem Sommer nicht stattfinden. Um dennoch Vorstandswahlen durchführen
und die darauf folgende Ämterübergabe abhalten zu können, musste zunächst
die Satzung geändert werden.

Ein Vorgang, der sich leichter anhört, als er dann tatsächlichist. Ein Verfahren wurde erarbeitet und in mühevoller Kleinarbeit den Mitgliedern
vorgestellt und erklärt. Am Ende eines Entscheidungsprozesses stand dann
eine einstimmige Zustimmung zur Satzungsänderung. Am 30. September konnte die
neue Satzung in Kraft gesetzt werden. Diese gab jetzt den Weg für die anstehenden
Neuwahlen frei.

Neuer Präsident ist Michael K. Urban.Er war bereits im PROBUS-Jahr 2017/18 Präsident und tritt nun seine zweite Runde
mit einem ebenfalls eingespielten Team an. Schwerpunkt der Vorstandsarbeit wird
es sein, ein Gemeinschaftsleben zu fördern, das wahrscheinlich auch weiterhin auf
Präsenzveranstaltungen verzichten muss. Hierbei werden auch moderne Kommunikations- und Informationsmittel zum Einsatz kommen. Wahrscheinlich wird aber
doch das persönliche Gespräch am Telefon Mittel der Wahl sein.

Die Ämterübergabe fand im Rahmen einer Videokonferenz statt. Urban bedanktesich beim scheidenden Präsidenten, Rolph Barents für sein Durchhaltevermögen,
wurde doch seine Amtszeit ungeplant verlängert und für sein Geschick, den Club in
dieser schwierigen Zeit zusammenzuhalten.

Autor:

Lokalkompass Goch aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen