Mal eben nach .... Goch an der Niers

Anzeige
Die historische Wassermühle an der Niers in Goch
Goch: Stadt | Die Sonne scheint, es ist fast windstill, Bäume und Sträucher sind dabei, sich mit vielen Knospen zu schmücken, die Niers mit inzwischen hohem Wasserstand durchzieht den unteren Niederrhein.

Dann heißt es, mal eben durch und um die Weberstadt zu walken .... ich zeige einige Fotoimpressionen dieser schönen, besuchenswerten und historischen Stadt inmitten des grünen Niederrheins .... an einem Vorfrühlingstag im März.
2
4
1 5
4
6
5
5
4
1 4
4
5
5
18
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
16 Kommentare
2.974
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 11.03.2017 | 16:57  
805
Sascha Junghenn aus Goch | 11.03.2017 | 17:09  
18.444
Willi Heuvens aus Kalkar | 11.03.2017 | 17:11  
30.605
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 11.03.2017 | 18:00  
18.444
Willi Heuvens aus Kalkar | 11.03.2017 | 18:03  
104
Elisabeth Knechten aus Goch | 11.03.2017 | 18:11  
30.605
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 11.03.2017 | 18:50  
18.444
Willi Heuvens aus Kalkar | 11.03.2017 | 18:53  
30.605
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 11.03.2017 | 18:54  
40.922
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 11.03.2017 | 22:39  
18.444
Willi Heuvens aus Kalkar | 11.03.2017 | 22:39  
40.922
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 11.03.2017 | 22:44  
12.894
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 12.03.2017 | 08:02  
18.444
Willi Heuvens aus Kalkar | 12.03.2017 | 09:55  
27.033
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 13.03.2017 | 19:35  
60.464
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 15.03.2017 | 12:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.