offline

Franz Geib

Lokalkompass ist: Goch
registriert seit 03.05.2010
Beiträge: 1.845 Schnappschüsse: 6 Kommentare: 105
Folgt: 44 Gefolgt von: 68
Aus Duisburg vor über 20 Jahren zum Gocher Wochenblatt und damit an den Niederrhein gekommen. Schön ist es hier, aber von DU (und seinem MSV) kann ich trotzdem nicht lassen. Dafür ist das platte Land ideal für Läufer und Radfahrer. Und wenn mal Besuch kommt, kann ich das von weitem sehen. Hat ja auch Vorteile ... ;-) Nach wie vor versuche ich, aus verschiedenen Einzelteilen mein 3-D-Motorrad-Puzzle zusammenzusetzen, um mich später dann darauf setzen und wirklich fahren zu können. Zumindest steht es schon auf eigenen "Füßen" und ich kann schon davon träumen, über die niederrheinische Ebene gen Ruhrgebiet oder sonstwo zu cruisen. Also, ihr lieben Flachlandtiroler: Bald knatter ich bei euch vorbei!
4 Bilder

"Irgendetwas Literarisches ist immer" - Herbert Hölscher stellt am 7. Oktober wieder aus

Franz Geib
Franz Geib | Goch | vor 22 Stunden, 23 Minuten

Goch: Atelier Hölscher | Bei Herbert Hölscher sind Bilder nicht nur ein dahingekleckseltes Konvolut von Farben und Formen, denn der Künstler aus Pfalzdorf mag es gern hintersinnig: Wer den Maler verstehen will, muss seine Bilder nicht nur anschauen, sondern lesen. In jedem Bild eine Geschichte, so die Idee auch bei der nunmehr 17. Atelierausstellung von Herbert Hölscher. VON FRANZ GEIB Pfalzdorf. Im Bild "Der Brief" schaut eine junge Frau...

1 Bild

BürgerReporter vor Ort - Lothar Dierkes: "Ich will mich austauschen ..." 10

Franz Geib
Franz Geib | Goch | vor 3 Tagen

Goch: Gocher Wochenblatt | Großes Hallo im Lokalkompass: Anfang September begrüßte die Internet-Community, in der auch unzählige Leser und die Redaktion des Gocher Wochenblatt aktiv ist, den 100.000 BürgerReporter (wir berichteten vergangenen Mittwoch). Hier verrät Lothar Dierkes, einer der aktivsten BR im Lokalkompass Goch, was ihn an diesem Portal so fasziniert. LK: Wie und warum bist du BürgerReporter geworden? Lothar Dierkes: "Kurz nach...

1 Bild

Uedem im Dritten Reich: Wie groß war der Widerstand am Niederrhein wirklich?

Franz Geib
Franz Geib | Uedem | vor 4 Tagen

Uedem: Bürgerhaus Uedem | Am Dienstag, 25. September, findet im Bürgerhaus Uedem um 19.30 Uhr der nächste Vortrag zur Uedemer Geschichte statt. Thema ist der Widerstand im Dritten Reich am unteren Niederrhein. Dr. Helmut Rönz arbeitet beim Landschaftsverband Rheinland und übernahm einen Lehrauftrag an der Universität Bonn im Sommersemester 2007. Er ist im Vorstand des Vereins für Geschichtliche Landeskunde der Rheinlande und im wissenschaftlichen...

1 Bild

"Warum nehmen die Leute den Müll nicht mit?" - Jugendliche sammelten Hinterlassenschaften aus der Niers

Franz Geib
Franz Geib | Goch | vor 4 Tagen

Goch: Niers | Was der Fluss einmal hat, gibt es so schnell nicht frei, oder nur nach langer Trockenperiode: Deshalb staunten die Jugendlichen des Kanuverbands NRW nicht schlecht, als sie Anfang September eine Müllsammelaktion auf der Niers starteten: Tüten, Taschen, Kleidungsstücke und sogar Absperrbaken holten sie unter anderem aus dem Flüsschen ... Goch/Kessel. Zwischen Jan an de Fähr und Kessel sammelten die etwa 25 Jugendlichen des...

5 Bilder

Von Bob Marley inspiriert und in den Gocher Stadtpark transportiert, macht zusammen: Reggae meets Park!

Franz Geib
Franz Geib | Goch | am 14.09.2018

Goch: Stadtpark | Reggae im Park, Reggae meets Park! Am Samstag, 22. September, können sich die Freunde des jamaikanischen Lebensstil ganz besonders freuen: Der Stadtparkverein veranstaltet zum ersten Mal überhaupt in Goch ein Reggae-Festival (wir berichteten bereits am vergangenen Mittwoch in einem kleinen Aufmacher. Fünf Gruppen und Interpreten haben die Macher um Thomas Claaßen, Markus Bertino und allen anderen Helfern nin die Niersstadt...

1 Bild

Malwettbewerb im Gocher Wochenblatt: Viele kleine Gewinner wurden toll überrascht

Franz Geib
Franz Geib | Goch | am 14.09.2018

Goch: GochNess | Viel Spaß hatten wieder die vielen kleinen Künstler, die sich am jüngsten Ferien-Malwettbewerb des Gocher Wochenblatt beteiligt hatten. Die Bilder, die unsere Zeitung erreichten, waren so schön, dass es der Jury sichtlich schwer fiel, aus der Bildersammlung die schönsten herauszusuchen. Eigentlich hätten alle Teilnehmer gewinnen können, doch am Ende musste das Los eine Entscheidung treffen. Folgende Gewinner durften sich über...

1 Bild

Uedemer Herren 30 sind über Umwegen doch noch in die Verbandsliga aufgestiegen

Franz Geib
Franz Geib | Uedem | am 12.09.2018

Uedem: Uedemer TC | Uedemer Tennis-Herren spielen künftig in der Verbandsliga Uedem. Die seit vielen Jahren in der überwiegend gleichen Konstellation bestehende Mannschaft des Uedemer TC startete erstmalig in der Herren 30 Konkurrenz. Das Ziel der Saison war der Aufstieg in die Verbandsliga. Der direkte Aufstieg wurde durch eine denkbar knappe Niederlage gegen die neu gegründete und stark besetzte Mannschaft von Jahn Kapellen verpasst....

1 Bild

Was ist Demokratie? - Interessanter Vortrag: Staatssysteme und Einflüsse anderer Gruppen im Nahen Osten 1

Franz Geib
Franz Geib | Goch | am 10.09.2018

Goch: Vhs Goch | In Kooperation mit der Volkshochschule Goch lädt die Koordination Flüchtlingshilfe/ Integration der Stadt Goch am Freitag, 14. September, um 19.30 Uhr zu einer Veranstaltung über „Staatssysteme und Einflüsse verschiedener gesellschaftlicher Gruppierungen im Nahen Osten“ ins Kastell ein. Der Eintritt ist frei. Goch. Im Rahmen der Länderreihe geht es um politische Systeme: Wie funktioniert Demokratie? Welche Staatssysteme...

2 Bilder

Orden für Francken - Weezes Bürgermeister zum Ritter von Oranien-Nassau geschlagen

Franz Geib
Franz Geib | Weeze | am 10.09.2018

Weeze: Rathaus | Für seinen Einsatz für den Frieden ist Weezes Bürgermeister Ulrich Francken mit einem der höchsten Orden der Niederlande ausgezeichnet worden: Von der Bürgermeisterin der Gemeinde Bergen, Manon Pelzer, wurde Francken zum Ritter von Oranien-Nassau geschlagen. Weeze. In der Begründung heißt es: Bürgermeister Francken setzt sich bereits seit seinem Amtsantritt im Jahre 2001 für die grenzübergreifende Zusammenarbeit in der...

1 Bild

Lost in ... Uedem: Am Sonntag zeigt die Mühle ein letztes Mal die Ausstellung "Metamorphosen unserer Zeit" über die verlassenen Orte

Franz Geib
Franz Geib | Uedem | am 04.09.2018

Uedem: Hohe Mühle | Auf Grund sehr vieler Anfragen von Gästen wird die Ausstellung "Metamorphosen dieser Zeit" über verlassene Orte in der hohen Mühle Uedem verlängert. Auf über 60 Bilder werden vergessene Schätze oder verlassen Orte in Europa ein altes Kloster in Armenien oder ein verlassenes Schloß in Belgien gezeigt. Letztmalig kann am 9. September von 14 bis 17 Uhr die Ausstellung besichtigt werden. Die Fotografen Kai-Patric Fricke und...

44 Bilder

Weeze feierte Kirmes und wir zeigen die Bilder dazu

Franz Geib
Franz Geib | Weeze | am 04.09.2018

Weeze: Bürgerhaus Weeze | Hier sind die schönsten Bilder der Weezer Kirmes.

1 Bild

Was sagen Denkmäler den Menschen? - Auf den Spuren der Gocher Geschichte

Franz Geib
Franz Geib | Goch | am 29.08.2018

Goch: Rathaus | Auswärtige Gäste bleiben manchmal davor stehen, Einheimische haben oft keinen Blick mehr für die vielen Denkmäler in einer Stadt. Dabei erzählen sie mehr über die frühere Kultur und den Charakter des Ortes als die Bürger wissen. Erinnerung im Vorübergehen und das kostenlos. Die Stadt Goch erinnert am 9. September, dem Tag des Denkmals, wieder daran, was die Menschen der Stadt oder mit der Stadt verbindet. VON FRANZ...

1 Bild

Ein Fest voller Leben - In Weeze findet am kommenden Wochenende die Kirmes statt

Franz Geib
Franz Geib | Weeze | am 29.08.2018

Weeze: Cyriakusplatz | "Schützen bewegen - Gemeinschaft erleben" lautet das diesjährige Motto der Weezer Kirmres, und wenn es nach dem Bürgermeister der Gemeinde geht, trifft dieser Slogan den sprichwörtlichen Nagel auf den Kopf. "Es ist nicht selbstverständlich, dasss man so ein traditionelles Fest auch nach vielen Jahren mit Leben füllen kann", zeigt sich Ulrich Francken mehr als zufrieden. Wieviel Leben in ihnen steckt, will die Gemeinschaft der...

2 Bilder

Beutel voller Kultur - Gocher KulTOURbühne präsentiert ein vielschichtiges Programm in der nächsten Spielzeit

Franz Geib
Franz Geib | Goch | am 28.08.2018

Goch: KulTOURbühne | Wie wichtig ein Kulturbeutel war, merkte man in früheren Jahren, wenn er bei der Reise vergessen wurde (was so gut wie ausgeschlossen war), denn in der Regel enthielt er kein "Beiwerk", sondern Notwendiges fürs soziale Leben wie Zahnbürste, Seifendose, etc. Der Gocher Kulturbeutel sei in seiner Art gleichbedeutend, sagt Gochs Fachbereichsleiter Dr. Stephan Mann, wenn gleich darin keine Toilettenartikel, sondern Kulturgüter...

1 Bild

Gruß von der Niers - Wir verlosen unzählige Preise von Sascha Junghenn - Einfach ein Foto oder Selfie an der Niers machen

Franz Geib
Franz Geib | Goch | am 28.08.2018

Goch: Gocher Wochenblatt | Zwei Jahre lang hat Sascha Junghenn aus Goch an seiner Niers-Doku gearbeitet (das Gocher Wochenblatt berichtete öfter), nun ist sie fast fertig. Ende des Jahres soll der Film über den Fluss und seine Menschen im Kreis Kleve zum ersten Mal vor einem kleinen Kreis gezeigt werden und danach durch alle Kommunen wandern. VON FRANZ GEIB Mit atemberaubenden Bildern fasziniert dieser "Non-Profit"- und "Low Budget"-Film über die...