Nachrichten - Gocher Wochenblatt

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

61 folgen Gocher Wochenblatt
Natur + Garten
... es hat gedauert und Nerven gekostet. Aber es hat sich gelohnt ...
7 Bilder

HERBSTFARBEN
Gartenteich im Herbstlicht ...

Der Gartenteich … Dem alten Gartenteich sah man kaum noch an, dass er vor vielen Jahren „von Hand“ angelegt worden war. An seinen Rändern wuchs und blühte alles, was so an einem stehenden Gewässer anzutreffen ist. Davon zeugen noch viele ältere Fotos aus allen Fasen und Jahreszeiten, die hier auch schon zu sehen waren. Leider hatte der Zahn der Zeit aber merklich an der eingearbeiteten Teichfolie genagt. Der Teich verlor immer mehr Wasser. Ein paarmal konnte ich die Folie noch reparieren,...

  • Goch
  • 24.10.20
LK-Gemeinschaft
Jessica Steinvoort nimmt sich für ihre Gespräche viel Zeit, um auf alle Fragen eingehen zu können. Foto: Christian Breuer/Bistum Münster

Gesundheitliche Versorgungsplanung
Jessica Steinvoort berät in der Planung der letzten Lebensphase

Wichtige Entscheidungen treffen, bevor es zu spät ist. Damit zum Lebensende die eigenen Wünsche berücksichtigt werden und Angehörige oder Ärzte nicht mutmaßen müssen, ab wann jemand keine Behandlung mehr möchte. Oder wer als Vormund die Verantwortung übernimmt, ob eine Krankensalbung gewünscht ist oder wie die Beerdigung ablaufen soll. Wer mit Jessica Steinvoort einen Termin vereinbart, will genau solche Fragen klären und die Antworten schriftlich festhalten. Xanten/Kalkar/Goch. Seit Beginn...

  • Der Weseler / Der Xantener
  • 23.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Vereine + Ehrenamt
Peter Baumgarten und Falk Neutzer testen das neue Dialog Display. Ihr Fazit: Läuft.

Test bestanden
Verkehrswacht Kreis Kleve setzt auf mobiles Dialog-Display

Ein mobiles Dialog Display hat die Verkehrswacht Kreis Kleve e.V. Anfang des Jahres angeschafft und, aufgrund der Pandemie, erst kürzlich erstmalig getestet und in Betrieb genommen.  Das Display kann Geschwindigkeiten ab 10 km/h messen und dem Fahrer ein positives oder negatives Feedback geben. Verschiedene Darstellungen, ob Smiley oder Geschwindigkeitsanzeige sind über eine App realisierbar. Denkbar ist der Einsatz des Displays beispielsweise für den Einsatz an Aktionstagen vor Schulen oder...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.10.20
Ratgeber
In der Nacht von Samstag auf Sonntag (24.-25. Oktober 2020) gibt es eine Streckensperrung für den RE 19. Ersatzweise setzt Abellio Busse ein.

Einseitige Streckensperrung zwischen Empel-Rees und Wesel
In der Nacht von Samstag (24.10.2020) auf Sonntag (25.10.2020)

Hier ein Hinweis führ Bahnreisende am Niederrhein: Die Zugstrecke zwischen Empel-Rees und Wesel wird in der Nacht zu Sonntag einseitig gesperrt. Ein Schienenersatzverkehr wird eingerichtet, teilt das Verkehrsunternehmen Abellio mit. Grund sind Gleisbauarbeiten. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, wenn auch die Uhren um eine Stunde zurückgestellt werden, entfallen in diesem Zeitraum auf dem Streckenabschnitt vier Fahrten der Linie RE 19. Hier der Überblick:  20038: 21.26 Uhr ab Düsseldorf...

  • Emmerich am Rhein
  • 22.10.20
  • 1
Sport
3 Bilder

1. virtueller Spendenlauf "Lauf gegen Leukämie"
Clemens Rupperaths Lauf des Jahres, macht alle mit

Der Weseler Clemens Rupperath (Lauffreunde HADI) sammelt das ganze Jahr über viele Laufkilometer für die José Carreras Leukämie-Stiftung. Durch die Corona bedingten Absagen fast aller Laufveranstaltungen 2020 hatte er kaum Gelegenheit, Wettkampfkilometer zu sammeln. Um dennoch einen Spendenbetrag für 2020 an die Stiftung überweisen zu können, hat er jetzt den 1.virtuellen Spendenlauf gegen Leukämie initiiert. Für seine Kosten, die auch bei so einer virtuellen Veranstaltung anfallen, gab es...

  • Wesel
  • 22.10.20
Politik

Corona legt gesellschaftliche Dilemmas schonungslos offen
Das gesellschaftliche Dilemma ist langfristig gefährlicher als das Virus

Wir erleben derzeit nicht nur die Corona-Krise, sondern müssen auch die Gefahren eines gefährlichen gesellschaftlichen Dilemmas zur Kenntnis nehmen. Der im Vergleich zu unseren Nachbarn bisher anerkannt und bewunderte gemäßigte Verlauf der Pandemie in Deutschland, hat trotzdem hierzulande Kritiker, Verschwörungstheoretiker und Leugner auf den Plan gerufen, welche in den für diesen gemäßigten Verlauf behördlichen angeordneten Maßnahmen, überzogene Einschränkung von Freiheitsrechten,...

  • Goch
  • 21.10.20
  • 1
Kultur

Kabarett aus dem Sacklager
"Hart an der Grenze" in der Viller Mühle

Die Radio-Sendung „Hart an der Grenze“ – Kabarett aus dem Sacklagerder Viller Mühle in Goch-Kessel strahlt WDR5 am kommenden Samstag, den 24. Oktober, um 15.05 Uhr aus.  Vor ausverkauftem Haus und konsequenter Einhaltung der Hygieneregeln begeisterten nicht  nur die Gastgeber der Sendung Wilfried Schmickler und Gernot Voltz, sondern auch die phantastischen Gäste Ingrid Kühne, Jürgen Becker und Lars Redlich.

  • Gocher Wochenblatt
  • 21.10.20
Blaulicht
Das Kloster Graefenthal in Asperden. Foto: Rainer Ise, Weeze

Polizeieinsatz wegen angeblicher Freiheitsberaubung in Asperden
58-jähriger Mann wurde festgenommen

In den heutigen Morgenstunden führte die Kreispolizeibehörde Kleve in einem Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Kleve umfangreiche Durchsuchungsmaßnahmen in den Räumlichkeiten sowie auf dem Außengelände einer Eventfirma im Ortsteil Asperden durch. Durch die Einsatzkräfte wurden insgesamt54 Personen angetroffen, hiervon 10 Kinder. Auch traf die Polizei die 25-jährige Frau in einem der Wohnhäuser an, die Opfer der Freiheitsberaubung sein soll. Sie wird derzeit vernommen. Bei dem Einsatz...

  • Gocher Wochenblatt
  • 21.10.20
Blaulicht

Kinderfahrrad und Akku-Schrauber gestohlen
Einbrecher hängten Torflügel einer Garage aus

Diesen Einbruch meldete die Polizei am Mittwochmorgen: Indem sie einen von zwei Torflügeln eines Garagentors aushängten, verschafften sich unbekannte Täter in der Nacht von Montag auf Dienstag Zutritt zur Garage eines Hauses an der Mühlenstraße. Sie entwendeten ein Kinderfahrrad, einen Makita Akkuschrauber und weiteres Werkzeug.Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Goch unter Telefon 02823/1080 entgegen.

  • Gocher Wochenblatt
  • 21.10.20
Politik

7-Tage-Inzidenz liegt dauerhaft über 35
Kreis Kleve erlässt Allgemeinverfügung wegen gestiegener Coronazahlen

In der Neufassung der Coronaschutzverordnung des Landes NRW von Samstag, 17. Oktober, wurden neue Regelungen getroffen, wenn die 7-Tage-Inzidenz die Werte von 35 (Gefährdungsstufe 1) oder 50 (Gefährdungsstufe 2) überschreitet. Aus diesem Grund hat der Kreis Kleve am Samstag eine Allgemeinverfügung erlassen, die einige Regelungen beinhaltet: An Festen aus herausragendem Anlass dürfen ab dem 19. Oktober höchsten 25 Personen teilnehmen. Der Mund-Nasen-Schutz muss in geschlossenen Räumen bei...

  • Gocher Wochenblatt
  • 21.10.20
Kultur
2 Bilder

Schöne Geste der örtlichen Kapellen
Musikalische Grüße zur ausgefallenen Uedemer Kirmes

Am vergangenen Sonntag organisierte der Heimat- und Verkehrsverein Uedem einen musikalischen Gruß aus Anlass der ausgefallenen Kirmes. Der Musikverein Concordia Uedem spielte am Altenheim und später an der Grünanlage am Lohberg. Der Fanfarenzug Pfalzdorf musizierte am Kreisverkehr Pannekuk und anschließend am Tönishang. Eine Akkordeongemeinschaft um Klara Achten erfreute Gäste am Markt und auf der Schusterstraße. Überall kamen einige Anwohner aus ihren Häusern, aber nirgendwo kam es zu einer...

  • Gocher Wochenblatt
  • 21.10.20
Ratgeber

Insgesamt 1.405 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve
7-Tage-Inzidenz im Kreis Kleve bei 42,6

Am Dienstag lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 1.405 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Von den 1.405 Indexfällen sind 75 in Bedburg-Hau, 161 in Emmerich am Rhein, 243 in Geldern, 159 in Goch, 37 in Issum, 47 in Kalkar, 51 in Kerken, 118 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 198 in Kleve, 54 in Kranenburg, 80 in Rees, 24 in Rheurdt, 83 in Straelen, 26 in Uedem, 19 in Wachtendonk und 30 in Weeze. Von den insgesamt 1.405 bestätigten...

  • Gocher Wochenblatt
  • 21.10.20
Blaulicht

Polizei durchsuchte heute morgen das Gelände einer Eventfirma
Ein Fall von Freiheitsberaubung in Asperden?

Heute morgen meldete die Polizei einen besonderen Durchsuchungseinsatz: In einem Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Kleve wegen des Verdachts der Freiheitsberaubung und des Verstoßes gegen das Waffengesetz durchsucht die Polizei Kleve mit Unterstützungskräften seit den heutigenMorgenstunden die Räumlichkeiten sowie das Außengelände einer Eventfirma in Asperden. Die Verantwortlichen des Unternehmens stehen in Verdacht, mindestens eine Person gegen ihren Willen auf ihrem Gelände...

  • Goch
  • 21.10.20
Kultur
Pawel Popolski kommt statt 2020 im nächsten Jahr nach Emmerich. Die Eintrittskarten behalten  ihre Gültigkeit.

Keine Vorstellung am 24.Oktober 2020
„Pawel Popolski“ im Stadttheater Emmerich wird verschoben!

Ursprünglich sollte Pawel Popolski mit seiner Wohnzimmer-Show am kommenden Samstag, 24. Oktober 2020 im Stadttheater Emmerich gastieren. Doch wegen der aktuellen Lage in der Corona-Pandemie muss die Veranstaltung nun auf den 27. November 2021 verschoben werden. Alle Karten behalten ihre Gültigkeit. Der Kreis Kleve hat derzeit einen 7-Tages-Inzidenzwert von über 35. Nach der aktuellen Rechtslage gelten darum auch für Aufführungen in Theatern oder Kinos noch strengere Infektionsschutz- und...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.10.20
Natur + Garten

Besucher gestalten einen tierischen Kalender
Der Tierpark in Weeze sucht das "Lieblingsfoto"

Mit mehr als 400 Tieren in über 50 verschiedenen Arten bietet der Tierpark eine Vielzahl von Fotomotiven. Für die Erstellung eines Kalenders, der Ende November erscheinen soll, wollen die Leiterin Marie-Christine Kuypers und ihr Team Fotos der Besucher verwenden und rufen zum Mitmachen auf: "Schicken Sie uns Ihr Lieblingsfoto aus dem Tierpark! Bei dem herbstlichen Wetter findet sich bestimmt eine stille Minute, um mal im Fotoarchiv zu stöbern." Die eingereichten Fotos sollten folgende...

  • Gocher Wochenblatt
  • 20.10.20
Ratgeber

Initiative "Goch hilft" spendiert 2.200 Regenbogen-Tüten
Kein Kind soll verzichten

Warum müssen Kinder in dieser Zeit auf so vieles verzichten, fragen sich die Mitarbeiter der Initiative "Goch hilft". Die Kirmes fiel aus, Schwimmbäder hatten lange zu, Freunde treffen war schwierig. Zum Trost wollen Sascha Ruelfs und sein Team einspringen und allen Grundschülern und Kindergartenkinder eine „Regenbogentüte“ schenken, das sind rund 2.200 Tüten. Wer will, kann das Team unterstützen, am besten mit einer kleinen Spende auf ein eingerichtetes Spendenkonto. Mehr Infos hierzu haben...

  • Gocher Wochenblatt
  • 20.10.20
Vereine + Ehrenamt

Gradpflegearbeiten sollten bis Freitag, 30. Oktober, abgeschlossen sein
Weezer Friedhof wird für Allerheiligen neu bekiest

Aufgrund von allgemeinen Pflegarbeiten und der Bekiesung der Wege bleibt der Weezer Friedhof am Gesseltweg in diesem Jahr am Freitag, 30. Oktober, für die Besucher geschlossen. Die Nutzungsberechtigten der Grabstätten haben allerdings die Möglichkeit, erforderliche Grabpflegearbeiten bis einschließlich kommenden Donnerstag, 29. Oktober, sowie am Samstag vor Allerheiligen, 31. Oktober, durchzuführen. Foto: Gemeinde Weeze

  • Gocher Wochenblatt
  • 20.10.20
  • 1
Blaulicht

Täter brach in Mehrfamilienhaus an der Kalkarer Straße in Goch ein
Einbrecher flüchtete beim Anblick einer Jugendlichen

Am Montagmorgen gegen 9.30 verschaffte sich ein unbekannter Täter Zugang zu einem Mehrfamilienhaus an der Kalkarer Straße und brach anschließend das Schloss einer Wohnungstür im zweiten Obergeschoss auf. Er durchwühlte mehrere Schränke nach Diebesgut. In einem der Schlafzimmer der Wohnung befand sich zur Tatzeit eine schlafende Angehörige der Bewohnerin. Sie wurde wach, als ein ihr unbekannter Mann die Zimmertür öffnete und einen Blick in den Raum warf. Als er die Jugendliche sah, ergriff der...

  • Goch
  • 20.10.20
Ratgeber

Eine Mitarbeiterin ist positiv getestet worden
Corona - Kita Nierspiraten in Goch geschlossen

Wie die Stadt Goch am Montag mitteilte, ist eine Mitarbeiterin der Kita Nierspiraten positiv auf das Coronavirus getestet worden. Für diejenigen Mitarbeiter und Kinder, die Kategorie 1 - Kontakte sind, wurde Quarantäne angeordnet. Der Betreiber der Kita hat entschieden, die Einrichtung vorsorglich und bis auf Weiteres zu schließen. Die Kita hat die Eltern hierüber bereits informiert. Der Kreis Kleve hat angekündigt, eine Testung der Kategorie 1 - Kontakte kurzfristig zu veranlassen.

  • Gocher Wochenblatt
  • 19.10.20
Politik

Trump Wahlverlierer
Muss Donald Trump die USA verlassen ?

Die Gerüchteküche scheint zwar noch nicht überzukochen, aber sie köchelt gefährlich vor sich hin. Der amtierende schlechteste Suppenkoch aller Zeiten - früher eher Suppenkasper genannt – befeuert die Flamme unterm Gerüchtetopf selbst, indem er ...“im Bundesstaat Georgia sagte : „Ich sollte nicht scherzen. Denn wissen Sie was? Gegen den schlechtesten Kandidaten in der Geschichte der amerikanischen Politik anzutreten, übt Druck auf mich aus“, sagte Trump vor der Menge. Unter Gelächter des...

  • Goch
  • 18.10.20
  • 22
Ratgeber

1.351 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve
7-Tage-Inzidenz liegt mittlerweile bei 36,2

Am Sonntag lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 1.351 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Von den 1.351 Indexfällen sind 67 in Bedburg-Hau, 159 in Emmerich am Rhein, 236 in Geldern, 152 in Goch, 37 in Issum, 45 in Kalkar, 50 in Kerken, 114 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 188 in Kleve, 50 in Kranenburg, 80 in Rees, 24 in Rheurdt, 80 in Straelen, 21 in Uedem, 19 in Wachtendonk und 29 in Weeze. Von den insgesamt 1.351 bestätigten...

  • Gocher Wochenblatt
  • 18.10.20
Ratgeber

Kreis Kleve hat 7-Tage-Inzidenz von 35,2 erreicht
Ab Montag droht ein Bußgeld von 250 Euro bei Festen mit über 25 Personen

Aufgrund der 7-Tage-Inzidenz von 35,2 hat der Kreis Kleve am Samstag eine Allgemeinverfügung erlassen, die besagt, dass im Kreis Kleve die Gefährdungsstufe 1 erreicht wurde, da sich das Infektionsgeschehen nicht ausschließlich auf bestimmte Einrichtungen oder ähnliches zurückzuführen oder einzugrenzen ist. Es kann nicht gesichert festgestellt werden, so heißt es aus der Kreisverwaltung, dass in einzelnen Gemeinden im Kreis Kleve das Infektionsgeschehen signifikant unterhalt des Grenzwerts von...

  • Gocher Wochenblatt
  • 17.10.20
Kultur
Klasse Sache: Gochs Kolping-Karnevalisten mit ihren Tollitäten Julia Giesen und Johannes Knops (3. von links)  haben Geld gesammelt und gemeinsam an den Generalpräses von Kolping International, Monsignore Ottmar Dillenburg, übergeben.

Trotz Corona haben Kolping-Tollitäten erfolgreich Geld gesammelt
Jecken in Goch helfen mit Nutztieren in Afrika

Die Jecken in Goch und Umgebung haben es in diesem Jahr nicht leicht, denn Corona hat ihnen das gemeinsame Feiern vermiest: Trotzdem fanden sie noch die Zeit und Muße, sich für andere, vor allem Bedürftige,  stark zu engagieren, wie das Beispiel des Kolping Karneval Komitee 1885 in Goch zeigt.  Goch. In der vergangenen Karnevalssession hatte das Gocher Prinzenpaar Johannes V. und Julia I. bekanntlich auf Geschenke verzichtet und die Karnevalisten im Rahmen der Aktion „Gemeinsam Gutes tun“...

  • Gocher Wochenblatt
  • 17.10.20
LK-Gemeinschaft
Beate Karg
13 Bilder

Serie im Gocher Wochenblatt - Der Stadtwerke-Kalender 2021
Goch am Niederrhein in 13 Bildern

Unsere Stadtwerke-Kalender-Serie im Gocher Wochenblatt geht heute mit den letzten beiden Fotos  und dem Titelbild zu Ende. Beate Karg hat die Jury mit ihrem typisch niederrheinischen Beitrag überzeugt. Die Yoga-Lehrerein macht oft Morgenmeditation und in einem solchen Moment ist das Foto entstanden.  Haben Sie, liebe Leser, eigentlich schon alle Fotos, die an der Fotoaktion der Stadtwerke Goch mit dem Wochenblatt teilgenommen haben, gesehen? Das Museum Goch zeigt diese in einer Ausstellung, die...

  • Gocher Wochenblatt
  • 16.10.20
  • 1
  • 1
Politik
Anne van Weegen, die kommissarische Leiterin der Arnold-Janssen-Grundschule

Rhythmisierter Ganztag an der Arnold-Janssen-Schule
Mehr kreative, künstlerische und sportliche Angebote

Die Arnold-Janssen-Grundschule in Goch möchte ihr Schul- und Betreuungssystem verändern. An die Stelle des bisherigen offenen Ganztags soll - zunächst parallel - das System eines Rhythmisierten Ganztags treten. Es sieht vor, dass die Schülerinnen und Schüler den gesamten Schultag von  8.15 bis 15 Uhr beziehungsweise bis 16 Uhr im Klassenverband verbringen.Während dieser Zeit wechseln sich Unterrichts-, Konzentrations- und Arbeitsphasen mit Freizeit- und Entspannungsangeboten ab. Auch...

  • Gocher Wochenblatt
  • 16.10.20
  • 1
Kultur
Auf den Stufen von Schloss Wissen:
von links. Hintere Reihe: Bürgermeister Ulrich Francken, Hausherr Raphaël von Loë, Dr. Hans-Werner Langbrandtner (LVR), vorne: Dr. Peter Slawek und Dr. Peter Weber

Buchvorstellung im Weißen Salon des Schlosses Wissen
Zwischen Macht und Ohnmacht

Von den Spielräumen adliger Herrschaft im frühneuzeitlichen Rheinlandberichtet das Buch, welches der Verein „Vereinigte Adelsarchive im Rheinland e. V.“ (VAR) am Dienstag im Weißen Salon des Weezer Wasserschlosses Wissen vorstellte. In eindrucksvoller und lebendiger Weise beleuchten der Autor Dr. Peter Slawek, Schwiegersohn von Raphaël Freiherr von Loë, dem Hausherrn des Weezer Wasserschlosses Wissen, die Herausgeber Monika Gussone, Hans-Werner Langbrandtner und Peter K. Weber sowie weitere...

  • Weeze
  • 15.10.20
  • 1
Sport

Viktoria Goch hat lange überlegt und entschieden
33. Gocher Fußball-Hallenmeisterschaften in 2021 sind abgesagt!

Corona hat leider viele Traditionsveranstaltungen noch für längere Zeit im Griff, darum ist auch der Vorstand von Viktoria Goch nach eingehenden Überlegungen und Abwägungen zu dem Schluss gekommen, dass durch die notwendigen Sicherheitsabstände und Hygienemaßnahmen die Hallenfußball-Stadtmeisterschaften am 16. Januar 2021 diesmal nicht in gewohnter Weise stattfinden könnte und hat sich für eine Absage des Turniers entschieden, teilte Egbert Brenker dem Gocher Wochenblatt am späten Mittwochabend...

  • Gocher Wochenblatt
  • 14.10.20
Ratgeber

7-Tage-Inzidenz liegt bei 28,2
Fünf Corona-Infizierte mehr als am Dienstag

Am Mittwoch lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 1.275 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Von den 1.275 Indexfällen sind 62 in Bedburg-Hau, 147 in Emmerich am Rhein, 229 in Geldern (korrigiert), 142 in Goch, 36 in Issum, 40 in Kalkar, 47 in Kerken, 109 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 172 in Kleve, 49 in Kranenburg, 78 in Rees (korrigiert), 22 in Rheurdt, 79 in Straelen, 20 in Uedem, 17 in Wachtendonk und 26 in Weeze. Von den insgesamt...

  • Gocher Wochenblatt
  • 14.10.20
Vereine + Ehrenamt
Jörg Thonnet, Cornelia Zaadelaar, Axel Holl, Karin Arntz und Maik Hendricks vom Werbering Goch hofften im Sommer noch, dass die Corona-Situation Veranstaltungen im Herbst/Winter zulassen würde, doch das Fest der Sinne mit  verkaufsoffenem Sonntag muss leider abgesagt werden.

Kein verkaufsoffener Sonntag am 25. Oktober
Werbering Goch sagt "Fest der Sinne" ab

Nach intensiven Überlegungen, Prüfung aller Möglichkeiten und der Abwägung des Für und Wider hat sich der Werbering Goch zur Absage des „Fest der Sinne“ und dem damit verbundenen verkaufsoffenen Sonntages entschieden. "In den letzten sieben Monaten wurden die Menschen rund um den Erdball auf eine harte Probe gestellt. Sorgen und Einschränkungen machen ihnen zu schaffen und die steigenden Infektionszahlen tragen nicht zur Beruhigung bei. Die Gesundheit der Kunden und Mitarbeiter ist uns...

  • Goch
  • 14.10.20
Politik
Der Clown und seine Gefolgschaft
4 Bilder

Medikamente gegen Corona
HURRA HURRA DER TRUMP IST WIEDER DA

Ob man es glaubt oder nicht - die Karnevalhochburgen Düsseldorf, Goch und Köln in NRW müssen neue Konkurrenz fürchten. In den USA gibt es in einem bekannten Weißen Haus einen noch bekannteren Präsidenten, den vor kurzem ein Virus erwischt hat, das eigentlich gar nicht existiert oder, wenn überhaupt, wie eine kleine Grippe, also eine Grippine, ein Schnupfinchen verursacht. Die weisen weißen Medizinmänner um das Weiße Haus (wohlbemerkt mit scharfem ´ß`, nicht ´s`) wollten dem präsidialen...

  • Goch
  • 14.10.20
Kultur
Am Donnerstag, 26. November,  gastiert Rainer Schmidt, auf dem Foto mit Christina Witjes (vorne, Haus am See) und Kristina Derks (Stadtwerke Goch), mit seinem Programm „Däumchen drehen – keine Hände, keine Langeweile“ in Kessel. Foto: Steve
2 Bilder

Rainer Schmidt gastiert Ende November mit seinem Kabarettprogramm im Haus am See - GochNess
Lachen ist unbedingt erwünscht

Ende November gastiert Rainer Schmidt im Haus am See - GochNess Wenn Rainer Schmidt auf der Bühne Geschichten aus seinem Leben erzählt, schlagen sich die Gäste unweigerlich mit ihren Händen auf die Schenkel und lachen so über etwas, was eigentlich gar nicht geht, über Behinderungen. Und das ist gut so, meint der Kabarettist, der sich keineswegs über andere lustig macht, sondern sich selbst gerne auf die Schippe nimmt. Und das mit unbändigem Humor. VON FRANZ GEIB Goch/Kessel. „Mein Leben...

  • Gocher Wochenblatt
  • 13.10.20
Politik

WTO
EU darf Strafzölle gegen USA erheben

Die EU darf auf US - Importe laut WTO Einfuhrzölle erheben. Wegen wettbewerbsverzerrender Subventionen für den Us Flugzeugbauer darf nach einem Urteil der Welthandelsorgannisation die EU US - Importe mit ca. 3,4 Milliarden € Einfuhrsteuer belegen. Mehr dazu hier :

  • Goch
  • 13.10.20
Blaulicht

Diebe stahlen Reifen und Felgen aus einer Kfz-Werkstatt in Goch
Lieferant hatte den Einbruch zuerst bemerkt

Mehrere Reifen- und Felgensätze haben Unbekannte bei einem Einbruch in eine Kfz-Werkstatt auf der Borsigstraße erbeutet. Sie verschafften sich  entweder über das Haupttor oder das benachbarte Gelände einer Computerfirma und  durch Demontage eines Zaunelements Zugang zum Firmengelände und brachen dort einen Lagercontainer für Reifen und Felgen auf. Der Firmenbesitzer ist  überzeugt, dass der Einbruch bereits in der Nacht zu Freitag begangen wurde. Ein Lieferant hatte ihm nachträglich mitgeteilt,...

  • Gocher Wochenblatt
  • 13.10.20
Blaulicht

Jugendliche entfernten mehrere Gullydeckel
Ganz gemeine Attacke auf andere Verkehrsteilnehmer

Unbekannte Täter haben am frühen Samstagmorgen in Goch auf verschiedenen Straßen mehrere Gullydeckel entfernt. Eine Zeuginmeldete der Polizei gegen 6:15 Uhr eine Gruppe Jugendlicher, die lautstark auf der Mühlenstraße unterwegs sei und einen Gullydeckel aus der Straße gehoben hätte. Als der Streifenwagen eintraf, waren die drei jungen Unbekannten zwar nicht mehr vor Ort. Bei der Suche entdeckten die Polizeibeamten jedoch in der Nähe noch weitere entfernte Kanalschachtdeckel: Auf der...

  • Goch
  • 12.10.20
LK-Gemeinschaft
Anne van de Loo vom Naturhof Kirsel, LVR-Mitarbeiterin Christine Bielen, Karl-Heinz Tria auf Freiberger-Stute Hurriya und freiwillig Engagierter Frank Berretz (v.l.) beim Austritt. Foto: LVR-Verbund HPH

Menschen mit Behinderung aus Kevelaer reiten auf dem Uedemer Naturhof Kirsel
Auf dem Pferderücken das Glück finden

Gegenüber der Einfahrt grasen Esel, Zwergponys und Minikühe gemütlich auf der grünen Wiese zwischen Obstbäumen, zwei Border Collies kommen mit wedelndem Schwanz angelaufen, dazwischen watscheln Laufenten, gackern Hühner und auch das Minischwein grunzt vor sich hin. Kein Wunder, dass sich bei Urszula Galisch (56), Markus Preu (47), Karl-Heinz Tria (57) und Gerold Grasshoff (56) direkt Erholung einstellt, sobald sie jeden zweiten Freitag zu ihrer Reitstunde bei Anne van de Loo (24) auf dem...

  • Gocher Wochenblatt
  • 12.10.20
LK-Gemeinschaft
Elke Nagelschmitz bei ihrem Jubiläums-Empfang im Kindergarten Zipfelmütze Pfalzdorf. Foto: Jessica Goetz

Pfalzdorf: Elke Nagelschmitz feiert 25-jähriges Zipfelmützen-Jubiläum
Erzieherin mit Leib und Seele

Der Kindergarten Zipfelmütze in Pfalzdorf hätte - ohne die Corona-Pandemie – jetzt seinen 25. Geburtstag gefeiert. Das Fest musste ausfallen, aber eine Erzieherin durften die Kinder hochlebenlassen. Es ist, als wäre sie ein „Stein mit Herz“ in den Mauern des Kindergartens Zipfelmütze.Sozusagen ein Baustein, der von Anfang an diese Einrichtung geprägt und mitgetragen hat, stets standhaft blieb und „seine“ Zipfelmütze liebt und lebt. Elke Nagelschmitz trägt seit 25 Jahren, also seit dem ersten...

  • Gocher Wochenblatt
  • 12.10.20
LK-Gemeinschaft
Die Gaesdoncker Schüler erreichten beim 1. Inliner-Marathon Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 27 Stundenkilometern. Fotos: privat
2 Bilder

Erster eigener Inliner-Marathon war ein Erfolg
Auf der Gaesdonck statt in Berlin

Die Umgebung war diesmal eine andere. Nicht durch die Berliner Straßen,sondern über die Landstraßen rings um die Gaesdonck fand der diesjährige Inliner-Marathon für den Sportkurs des Collegium Augustinianum Gaesdonck statt. Ein Jahr lang hatten sich die Schüler in ihren Sportstunden auf den Berlin Marathon vorbereitet, sich ganz konkrete Ziele gesetzt und fleißig gearbeitet. Aber dann konnten sie wegen der Corona Pandemie in den letzten Monaten des vergangenen Schuljahres nicht mehr...

  • Goch
  • 12.10.20
Blaulicht
Die Einbrecher entwendeten zwei Öfen sowie einen Kaffeevollautomaten aus der bereits installieren Einbauküche und die Sicherungen aus dem Sicherungskasten. Foto: privat

Uedem: Täter stehlen Öfen, Kaffeevollautomaten und Sicherungen
Auffälliger Einbruch in einen Neubau?

Unbekannte Täter haben sich zwischen Freitagabend, 9. Oktober, und Samstagmittag, 10. Oktober, Zutritt zu einem neugebauten Einfamilienhaus an der Kettelerstraße in Uedem verschafft und mehrere Dinge gestohlen. Sie entwendeten zwei Öfen sowie einen Kaffeevollautomaten aus der bereits installieren Einbauküche und die Sicherungen aus dem Sicherungskasten. Vermutlich sind die Täter mit einem Wagen vorgefahren, um die recht sperrigen Elektrogeräte abzutransportieren. Zeugen gesuchtZeugen, die...

  • Uedem
  • 12.10.20
Kultur
V. l., vorne sitzend: Tanja Schnell, Verena Nellesen, Claudia Verbeten, Sandra Ripkens und Andrea van Doornick. V. l., stehend: Wolfgang Reuters, Marco Scuderi, Khalid Rashid und Jörg Kohlmann

70 Jahre Einsatz für die Vereinsgemeinschaft
Heimat- und Verkehrsverein Weeze feiert Jubiläum

In diesem Jahr wird der Heimat- und Verkehrsverein (HVV) Weeze 70 Jahre alt. Er wurde im Jahr 1950 als Dachorganisation aller örtlichen Vereine gegründet. Eigentlich hätte dieses Jubiläum zusammen mit den Weezer Vereinen am 10. Oktober im Bürgerhaus Weeze gefeiert werden sollen. Aber aufgrund der Corona-Pandemie wurden die Feierlichkeiten vom Vorsitzenden des HVV's, Marco Scuderi, und seinen Vorstandsmitgliedern, Claudia Verbeten, Wolfgang Reuters, Sandra Ripkens, Andrea van Doornick, Tanja...

  • Weeze
  • 11.10.20
Kultur
Die Gottesdienstreihe läuft ab dem 18. Oktober über sechs Sonntage, bis zum 22. November.

„Großer Glaube, kleines Herz“
Neue Gottesdienstreihe der FeG Uedem

Die freie evangelische Gemeinde Uedem hat eine neue Gottesdienstreihe, die vergangenen Sonntag unter dem Titel „Großer Glaube, kleines Herz“ beginnt. „Wir schauen dabei auf unsere Gottesbeziehung“, verspricht Christoph Krause, Pastor der Freien evangelischen Gemeinde Uedem. "Und auf die Höhen und Tiefen,die eine solche Beziehung ehrlicherweise haben kann, wie jede andere auch.“  Die Gottesdienst-Reihe läuft über sechs Sonntage bis zum 22. November. Beginn ist jeweils um 11 Uhr, mit einer...

  • Uedem
  • 11.10.20
Sport
Pokalsieger Ivo Gräber übermittelt aus dem Home-Office in München seine Züge.

Corona macht's möglich
Der neue Pokalsieger des Uedemer Schachklubs kommt aus München

Der neue Pokalsieger des Uedemer Schachklubs kommt aus München: Gewinner Ivo Gräber, seit Jahrzehnten Mitglied des Klubs, zog kürzlich aus privaten Gründen nach Bayern. Damit büßte er die Möglichkeit ein, vor Ort die Figuren zu bewegen. Nun packte er die Gelegenheit beim Schopf und übermittelte via Internet seine Züge. 700 Kilometer Entfernung spielten da keine Rolle. Zunächst hatte Spielleiter Josef Schenk das KO-Turnier am Jahresanfang vor Ort im Vereinslokal Lettmann gestartet. Doch dann...

  • Uedem
  • 11.10.20
Politik
undurchschaubar ? undurchsichtig ? amtsunfähig ?

Präsident der USA
Donald Trump amtsunfähig ?

Die Demokratin Nancy Pelosi will den amerikanischen Präsidenten für amtsunfähig erklären lassn. Nach seinen letzten Äußerungen zu seinem Gesundheitszustand gebe es Zweife an seinem Geisteszustand. Unter anderem habe er behauptet, er sei ein perfekt gesundes Exemplar und extrem Jung. Mein Wunsch : Good luck, Nancy

  • Goch
  • 09.10.20
  • 3
  • 1
LK-Gemeinschaft
Sie gewannen mit einigen hundert Stimmen Vorsprung.

„Beste Band im Westen“
Alfred Johnson gewinnt im WDR2 Bandwettbewerb

Nachdem die Band im Frühjahr schon einmal gewann, nahmen Alfred Johnson im WDR2 Bandwettbewerb zur “Besten Band im Westen” am vergangenen Montag erneut den Titel mit nach Hause. Die sechsköpfige Hardrock-Band aus Kleve und Goch gewann die einwöchige Onlineabstimmung mit einigen hundert Stimmen Vorsprung vor dem Zweitplatzierten. Alfred Johnson freuen sich sehr über die vielen Stimmen ihrer Fans, die aus ganz Deutschland, Luxemburg und den Niederlanden mitfieberten. Der Gewinnersong „Hide in...

  • Kleve
  • 08.10.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Wurde wohlbehalten angetroffen: Simon H.

Simon H. ist wieder da!
33-Jähriger aus Goch wurde wohlbehalten angetroffen

Goch/Aachen. Seit dem 29. September suchte die Polizei nach dem 33-jährigen Simon H. aus Goch. Der junge Mann wurde zuletzt in der Nacht vom 28. auf den 29. September im Bereich Aachen/Vaals (NL) gesehen.  Jetzt teilte die Polizei mit: Die Suche nach einem vermissten 33-jährigen Mann aus Goch, der von Angehörigen als vermisst gemeldet worden war, konnte eingestellt werden. Der Mann wurde wohlbehalten angetroffen.

  • Gocher Wochenblatt
  • 08.10.20
Kultur

KulTOURbühne Goch lädt ins Theater mini-Art in Bedburg-Hau
Ein Schaf fürs Leben

Am Sonntag, 11. Oktober, um 15 Uhr präsentiert die KulTOURbühne Goch in Kooperation mit dem Theater mini-art das Kindertheater „Ein Schaf fürs Leben“. Die Vorstellung im Theater mini-art, Brückenweg 5 in Bedburg-Hau, hat eine Spieldauer von etwa einer Stunde und ist für kleine und große Zuschauer ab 5 Jahren geeignet. Eintrittskarten sind zum Preis von 6 Euro bei der KulTOURbühne im Rathaus, Telefon 02823/320-202, Email kultourbuehne@goch.de, erhältlich. Auch online im Veranstaltungskalender...

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.10.20
Blaulicht

Wohnung in der Voßstraße wurde aufgebrochen - Zeugen gesucht
Gocherin trifft auf ihre beiden Einbrecherinnen

Auf zwei mutmaßliche Einbrecherinnen ist die Bewohnerin einer Wohnung im 1.Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses auf der Voßstraße in Goch  getroffen.  Am Dienstag hatte sie um 11.30 Uhr ihre Wohnung verlassen. Bei ihrer Rückkehr gegen 12 Uhr kamen ihr im Hausflur zwei unbekannte junge Frauen entgegen, die es offenbar eilig hatten. Oben angekommen später stellte sie fest, dass ihre Wohnungstür aufgebrochen und sämtliche Räumlichkeiten der Wohnung durchsucht worden waren. Die Kripo Goch,...

  • Goch
  • 07.10.20
Wirtschaft
2 Bilder

B57: Xanten/Marienbaum neuer Bauabschnitt beginnt
Bis Mitte Dezember Verkehrsbehinderungen

Am Samstag (10. Oktober) startet Straßen.NRW mit dem fünften Bauabschnitt auf der B57 in Xanten/Marienbaum. Dieser Bauabschnitt erstreckt sich von der Einmündung „Zur Bahn“ und „Vynener Straße“ bis kurz vor der Einmündung zum Netto – Markt. Der gesamte Bereich wird für den Verkehr voll gesperrt. Straßen NRW teilt mit: Anlieger können die Baustelle in der arbeitsfreien Zeit von Xanten in Richtung Kalkar passieren. Die K10/Vynener Straße wird im Einmündungsbereich zur B57 Kalkarer Straße...

  • Xanten
  • 07.10.20
Kultur
Auf dem Bild (von links): Willi Vaegs, Musikdirektor Herbert Krey (Vorsitzender Peter Heinrich Thielen-Gesellschaft), Hanni Schulte (Geschäftsführerin) und Manfred Haase (2. Vorsitzender).
Foto: Steve

Peter Heinrich Thielen-Gesellschaft gratulierte persönlich
Besuch für Gochs Ehrenbürger Willi Vaegs

Willi Vaegs, Alt-Bürgermeister und Ehrenbürger der Stadt Goch, hatte am vergangenen Freitag Besuch bekommen: Der Vorstand der Peter Heinrich Thielen-Gesellschaft e. V. hatte Willi Vaegs zu der seltenen, ehrenvollen Auszeichnung gratuliert und ihm den Dank ausgesprochen für seinen jahrelangen vorbildlichen Einsatz, hier insbesondere für seine tatkräftige, unkomplizierte und kooperative Unterstützung bei den zahlreich durchgeführten Projekten der Gesellschaft der vergangenen Jahre. Willi Vaegs...

  • Goch
  • 07.10.20
Vereine + Ehrenamt
Viele Menschen schaffen ein Miteinander: Die Stadtwerke Goch stellen zwei Elektroautos zur Verfügung, die Dörfler aus Hassum/Hommersum und Kessel organisieren untereinander die gegenseitige Unterstützung durch Fahrdienste. Foto: Steve

Stadtwerke Goch präsentieren das "Dorfauto" für Hassum/Hommersum und Kessel
E-Mobilität in den Dörfern für mehr Miteinander

In Hommersum, Hassum und Kessel herrscht jeweils ein reges Dorfleben, das gesellschaftliche Miteinander kommt hier keineswegs zu kurz. Wenn was fehlt, dann ist es ein kürzer getakteter ÖPNV oder eine bessere Infrastruktur zur Versorgung vor allem der älteren Bewohner mit dem Notwendigsten. Beides ist langfristig nicht zu haben, darum müssen neue Wege her, um mobil zu sein, auch ohne Automobil. Wie das funktioniert? Mit dem Dorfauto! VON FRANZ GEIB Kessel. Bereits vor drei Jahren begann in...

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.10.20
Wirtschaft
Bürgermeister Rainer Weber und Fachbereichsleiterin Anna Schulz freuen sich über die neue Nachwuchskraft Charlotte Schleß.

Ausbildungsstart bei der Gemeinde Uedem
Eine neue Nachwuchskraft

Bürgermeister Rainer Weber und Fachbereichsleiterin Anna Schulz freuen sich über die neue Nachwuchskraft Charlotte Schleß. Die Xantenerin hat kürzlich ihre Ausbildung zur Verwaltungswirtin bei der Gemeindeverwaltung Uedem begonnen. Während der zweijährigen Ausbildung wird Charlotte Schleß in allen Fachbereichen auf die vielfältigen Aufgaben einer Kommunalverwaltung vorbereitet. Der theoretische Unterricht erfolgt beim Studieninstitut Niederrhein in Krefeld.

  • Goch
  • 06.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.