Gocher Wochenblatt - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Als Microsoft Mitarbeiter ausgegeben
Dreister Betrüger schlug am Telefon zu

UEDEM. Ein 56-jähriger Mann aus Uedem bekam einen Anruf von einem angeblichen Microsoft Mitarbeiter. Der Mann behauptete, dass sich Hacker auf dem Computer des 56-Jährigen eingenistet hätten. Der Betrüger verlangte Zugang zum Rechner und seine IBAN-Nummer. Dies erfüllte der 56-Jährige. Anschließend forderte der Anrufer einen Geldbetrag in Form von Gutscheinkarten. Der 56-Jährige kaufte die Karten online und gab die Seriennummern telefonisch an den Betrüger weiter. Als der Täter noch mehr...

  • Uedem
  • 20.05.19

Mann (27) aus Bedburg-Hau schwer verletzt
Mit Motorrad gegen Telefonmast geprallt

HÜLM. Am Sonntag gegen 16.30 Uhr fuhr ein 27-jähriger Mann aus Bedburg-Hau mit einem Motorrad der Marke Yamaha R6 auf der Straße Hülmer Deich in Richtung Weeze. Ausgangs einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Motorrad und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Motorrad prallte gegen einen Telefonmast und der 27-Jährige schleuderte in einen Graben. Er verletzte sich schwer und wurde mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Telefonmast brach bei...

  • Goch
  • 20.05.19

Krasser Überfall in Weeze: Jugendliche täuschten Notfall vor und überfielen eine Seniorin

Diesen Vorfall meldete die Polizei in dieser Woche: Am Montagnachmittag gegen 14.40 Uhr erstattete eine 64-jährige Frau aus Duisburg bei der Polizei Kevelaer eine Anzeige. Demnach fuhr sie etwa eine Stunde zuvor in einem blauen Nissan Micra auf dem Veenweg in Richtung Hees. An einer abknickenden Vorfahrtsstraße sah sie in einem Wartehäuschen links neben der Straße ein etwa 15 Jahre altes Mädchen liegen. Die 64-jährige hielt an, um ihr zu helfen. Als sie die Tür öffnete, näherten sich plötzlich...

  • Gocher Wochenblatt
  • 15.05.19

Einbrecher wurden gefilmt - In einem weißen Kleinwagen sind sie geflüchtet.

Am Montag gegen 15.50 Uhr schlugen unbekannte Täter an der Straße Ervelensteg die Scheibe einer Terrassentür an einem Einfamilienhaus ein. Sie durchsuchten das Haus nach Wertgegenständen und entwendeten eine Münzsammlung. Ob die Täter noch mehr Beute gemacht haben, ist bislang nicht bekannt. Eine Videokamera zeichnete zwei Einbrecher auf, die in einem weißen Kleinwagen vom Tatort flüchteten.Hinweise zu den Tätern und ihrem weißen Kleinwagen bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823...

  • Gocher Wochenblatt
  • 14.05.19

Einbruch in einen Baumarkt in Goch: Diebe schleppten Tresor in den Keller ...

In der Nacht von Freitag auf Samstag schlugen unbekannte Täter ein Fenster an der Rückseite eines Baumarktes an der Weezer Straße ein und gelangten so zunächst in einen Aufenthaltsraum des Lagers. Von dort aus wurden weitere Türen aufgebrochen und man gelangte so in das Büro des Baumarktes. Von dort wurde ein Tresor in einen Kellerraum geschafft. Dort wurde versucht den Tresor aufzuflexen, was jedoch misslang. Nach bisherigen Erkenntnissen verließen die unbekannten Täter das Gebäude ohne Beute....

  • Gocher Wochenblatt
  • 13.05.19

Erst gemeinsam in den Mai getanzt und dann brutal überfallen ...

Am Mittwochmorgen gegen 5 Uhr befand sich ein 57 jähriger Mann aus Uedem in Begleitung von drei männlichen und einer weiblichen Person fußläufig auf Gehweg des Klever Rings zwischen der Flutstraße und der Emmericher Straße. Man hatte sich zuvor in einer Gaststätte kennengelernt und gemeinsam den Heimweg angetreten. In Höhe der Brücke über die Brienerstraße schlugen und traten die drei männlichen Personen nach Angaben des 57 Jährigen plötzlich auf ihn ein und nahmen 200 Euro Bargeld, 2...

  • Gocher Wochenblatt
  • 02.05.19

Klever Ring
Mann (57) zusammengeschlagen und beraubt

Der Tanz in den Mai endete für einen 57-jährigen Mann aus Uedem blutig:  Im Laufe des Abends hatte er in Kleve drei Männer und eine Frau kennengelernt, gemeinsam feierten sie in einer Gaststätte. Zu Fuß machten sie sich am 1. Mai um 5 Uhr gemeinsam auf dem Weg nach Hause. Auf Gehweg des Klever Rings zwischen der Flutstraße und der Emmericher Straße schlugen und traten die drei Männer in Höhe der Brücke über die Brienerstraße plötzlich auf den 57-Jährigen ein und nahmen 200 Euro Bargeld, zwei...

  • Kleve
  • 01.05.19
  •  1

Drahtseil quer über der Straße ... Drei Jugendliche werden seitdem gesucht

Die Polizei Goch ist auf der Suche nach drei Jugendlichen, die in Verdacht stehen, ein Drahtseil einer Umzäunung des Flugplatzes Asperden absichtlich auf die Straße Am Segelflugplatz gespannt oder gelegt zu haben. Zwei Zeugen, die in ihrem Seat Ibiza in Richtung B504 unterwegs waren, sind am Karfreitag gegen 21.30 Uhr unmittelbar vor dem Kreuzungsbereich über ein Drahseil gefahren. Da sie vor Ort auf drei Jugendliche trafen, sprachen sie diese an, die angaben, nichts mit der Sache zu tun zu...

  • Gocher Wochenblatt
  • 23.04.19

Unfall in Uedem: Autofahrerin begab sich nachher selbst in ärztliche Behandlung

Zwei Leichtverletzte, aber einen Sachschaden von mindestens 10.000 Euro forderte am Samstagnachmittag ein Verkehrsunfall im Bereich der Kreuzung Boxteler Bahn-Weezer Straße. Eine 27jährige Autofahrerin aus aus Bergheim wollte mit ihrem Ford die Boxteler Bahn überqueren und prallte dort mit dem Mercedes eines40 Jahre alten Mannes aus Xanten zusammen. Zur Unfallzeit war die Ampel an der Kreuzung außer Betrieb. Die Autofahrerin begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung, die 9jährige...

  • Gocher Wochenblatt
  • 23.04.19

Sechs Einsätze am Wochenende: Feuerwehr Goch zieht Oster-Bilanz

Drei Fehlalarme, ein piepsender Rauchmelder, eine Rauchentwicklung durch vergessenes Essen auf dem Herd und ein gefährlich abbrennendes Osterfeuer beschäftigten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Goch am Osterwochenende. Fünf dieser insgesamt sechs Einsätze spielten sich am Samstagabend ab. Beteiligt waren die Löschzüge Stadtmitte, der Löschzug Pfalzdorf sowie die Löschgruppen Asperden, Hommersum und Nierswalde. Um 18.40 Uhr piepste ein Rauchmelder in einem Haus an der...

  • Gocher Wochenblatt
  • 22.04.19

Am hellichten Tag in Goch: Zwei Männer stehlen fünf Smartphones

Am Montagnachmittag betraten zwei Männer eine Filiale eines Mobilfunkanbieters an der Voßstraße. Die Männer entwendeten innerhalb weniger Sekunden fünf hochwertige ausgestellte Mobiltelefone und flüchteten über die Fußgängerzone. Der Inhaber verfolgte die Täter noch bis zur Hamerstraße.Beide Männer waren etwa 20 Jahre alt, schlank und hatten ein südländisches Aussehen. Sie hatten kurze, schwarze Haare und waren dunkel gekleidet. Täterhinweise bitte an die Kripo Goch unter Telefonnummer...

  • Goch
  • 16.04.19

Plötzlich stand das Haus in Flammen

UEDEMERBRUCH. Am Donnerstagabend wurde der Feuerwehr der Brand eines Hauses auf der Straße Dorf gemeldet. Nach ersten Informationen sollten sich zu diesem Zeitpunkt noch mehrere Personen im Haus aufhalten und dieses nicht verlassen können. Durch die eingesetzten Kräfte der Feuerwehr konnten die beiden im Haus befindlichen Bewohner unverletzt aus dem Haus evakuiert werden. Erste Erkenntnisse lassen darauf schließen, dass Flexarbeiten im Keller zu einem offenen Brand der Kellerräume geführt...

  • Uedem
  • 12.04.19

Dieb von Hausbewohner überrascht ... Polizei fand noch mehr Beute aus altem Einbruch

Dienstagnachmittag  warf ein 45-jähriger Mann aus Kleve mit einem Stein eine Fensterscheibe an einem Wohngebäude auf dem Gelände eines landwirtschaftlichen Betriebs an der Hommersumer Straße in Goch ein. Im Gebäude verschaffte sich der Täter Zugang zu mehreren Wohnungen, indem er Türen eintrat. Der 45-Jährige entwendete Bargeld und einen Autoschlüssel. Als er die Treppe aus dem Obergeschoss herunterkam, überraschten ihn zwei Hausbewohner, die ihn bis zum Eintreffen der Polizei...

  • Goch
  • 10.04.19

Überfall in Goch: Täter näherte sich von hinten und verletzte das Opfer schwer ...

Diesen Überfall meldete die Polizei am Dienstag, 9. April: Am Donnerstag (4. April) gegen 3 bis 3.30 Uhr war ein 20-jähriger Mann aus Goch zu Fuß auf der Brückenstraße unterwegs. In Höhe der Apotheke an der Niersbrücke näherte sich eine unbekannte Person von hinten und zog an seinem Rucksack. Als der 20-Jährige sich umdrehte, schlug der Unbekannte ihm ins Gesicht und verletzte ihn schwer. Der Täter flüchtete ohne Beute in unbekannte Richtung. Er kann nicht beschrieben werden. Das Opfer musste...

  • Gocher Wochenblatt
  • 09.04.19

Mann knallte frontal gegen einen Baum - Gocher Feuerwehr musst schweres Gerät einsetzen

Bei einem Verkehrsunfall Dienstagfrüh auf der Kalkarer Straße wurde ein 78-jähriger Mann aus Bedburg-Hau schwer verletzt. Er war in seinem PKW Mercedes in Richtung Goch unterwegs als er etwa 1.500 Meter hinter dem Kreisverkehr Lindchen frontal gegen einen Baum am Straßenrand prallte. Der Mann befand sich alleine in seinem Auto. Er wurde durch den Aufprall in dem Fahrzeug eingeschlossen. Dasbedeutet: Die Fahrertür war ohne technisches Gerät nicht zu öffnen. Eingeklemmt war er jedoch nicht....

  • Gocher Wochenblatt
  • 02.04.19

Schwarzer Mercedes SL 320 am Lindchen beschädigt - Verursacher haute einfach ab

Am Samstag  in der Zeit zwischen 9 und 11 Uhr beschädigte ein unbekannter Autofahrer einen schwarzen Mercedes SL320, der auf dem Parkplatz eines Bauernmarktes an der Straße Am Lindchen abgestellt war. Bei dem Unfall entstand ein Schaden am Kotflügel vorne links. Der Verursacher entfernte sich, ohne den Schaden zu melden. Hinweise bitte an die Polizei Goch unter Telefon 02823/1080.

  • Gocher Wochenblatt
  • 29.03.19

Goch: Dieb schlägt Jugendlichen, um dessen Fahrrad zu klauen

Am Donnerstag (28. März 2019) gegen 12.30 Uhr stellte ein 16-jähriger Jugendlicher aus Goch sein Hollandrad unverschlossen vor einem Geschäft an der Nordstraße ab. Als er kurz darauf wieder aus dem Geschäft kam, sah er, wie zwei Jugendliche sein Fahrrad wegschoben. Der 16-Jährige sprach die Jugendlichen an. Einer von ihnen schlug dem 16-Jährigen sofort ins Gesicht und in den Bauch. Die Täter ließen das Fahrrad fallen und rannten weg. Das Opfer wurde leicht verletzt. Die beiden Täter waren...

  • Gocher Wochenblatt
  • 29.03.19

Frau übersah E-Bikefahrer - Mann wurde durch den Unfall schwer verletzt

Am Montag Mittag war ein 69-jähriger Mann aus Uedem mit einem Pedelec auf dem Gärtnerweg in Richtung Herzogenstraße in Goch unterwegs. Eine 41-jährige Frau aus Goch fuhr mit einem Fahrrad aus Richtung Kastellstraße durch die Gasse "Rudi-Kempkes-Weg". Als sie nach rechts in den Gärtnerweg abbog, stieß sie mit dem von rechts kommenden Pedelec-Fahrer zusammen. Der 69-Jährige stürzte und verletzte sich dabei schwer. Er wurde mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht....

  • Gocher Wochenblatt
  • 26.03.19

Rohr lag auf den Schienen
Zug hätte entgleisen können - Polizei verhinderte Schlimmeres

GOCH. Am Samstag (23. März) zwischen 13:38 Uhr und 14 Uhr legten unbekannte Täter im Bereich der Weselerstraße in Goch ein an einem rund zwei Meter langen Vierkantrohr befestigtes Schild auf die dortigen Bahngleise. Noch vor Eintreffen eines Zuges, konnte das Hindernis durch Polizeibeamte der Polizeiwache Goch entfernt werden. Die Beamten fertigen nun eine Strafanzeige wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. Hinweise zu den Verursacher bitte an die Polizei in Goch...

  • Gocher Wochenblatt
  • 25.03.19

Schlimmer Unfall in Goch - 12jähriger Junge lebensgefährlich verletzt

Diesen Unfall meldete die Polizei: Am Dienstag Nachmittag fuhr ein 76-jähriger Mann aus Goch in einem grünen VW Bus außerhalb geschlossener Ortschaft auf der vorfahrtsberechtigten Reuterstraße in Richtung Bundesstraße 67. Ein 12-jähriger Junge fuhr mit dem Fahrrad auf dem Eschenweg in Richtung Reuterstraße. Links neben ihm fuhr sein 15-jähriger Freund. Beide waren von Goch nach Pfalzdorf unterwegs. Als sie an der Einmündung Reuterstraße nach links abbiegen wollten, stieß der 12-Jährige mit...

  • Gocher Wochenblatt
  • 21.03.19

Polizei klärt Diebstähle auf Friedhöfen auf: Ein Weezer und ein Kevelaerer waren es

Vor rund drei Wochen waren auf Friedhöfen in Kevelaer und Weeze unter anderem zahlreiche Grablampen entwendet worden. Der Kriminalpolizei gelang es einen 35-jährigen Mann aus Kevelaer und einen 21-jährigen Mann aus Weeze als Tatverdächtige zu ermitteln. Am Freitag durchsuchte die Kriminalpolizei ihre Wohnungen. Im Keller des 35-Jährigen fanden die Beamten Kupferbleche und mit einer Flex zerschnittene Teile von Grablampen. Zwei Grablampen und zwei Deckel waren noch nicht zerschnitten. Die...

  • Gocher Wochenblatt
  • 19.03.19

Nachts in Goch: Geld und Rubbellose aus einem Kiosk gestohlen

Goch. Samstagnacht zwischen 3.15 und 7.15 Uhr brachen unbekannte Täter an der Voßstraße in einen Kiosk ein. Die Täter entwendeten Geld, Rubbellose und Zigaretten. Gegen 1.40 Uhr hatten sie bereits versucht, in den Kiosk einzubrechen. Dabei hatten die Täter die Alarmanlage ausgelöst. Ein Zeuge sah, wie eine schwarz gekleidete Person mit Rucksack flüchtete. Täterhinweise bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823/1080.

  • Goch
  • 18.03.19

Porsche knallt gegen Leitpfosten und verschwindet ...

Weeze. Am Sonntagabend fuhr ein unbekannter Fahrer eines silberfarbenen Porsche auf der Grootestraße in Richtung Baaler Straße. Kurz vor der Einmündung Fasanenweg kam der Porsche nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Leitpfosten und ein Verkehrsschild (Geh- und Radweg). Anschließend fuhr der Unbekannte ohne anzuhalten weiter. Ihm folgten weitere Porsche-Fahrzeuge, möglicherweise eine "Porsche Ausfahrt". Die Fahrzeuge hatten niederländische Kennzeichen. Bei dem Unfall brach am...

  • Gocher Wochenblatt
  • 18.03.19

Beiträge zu Blaulicht aus