Gocher Wochenblatt - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Bombenentschärfung unweit der Kreisverwaltung
Straßenverkehrsamt ist am Samstag geschlossen

Aufgrund einer Bombenentschärfung unweit der Kreisverwaltung ist die Zulassungsstelle Kleve der Straßenverkehrsabteilung des Kreises Kleve am Samstag, 8. Mai, geschlossen. Das Gebäude liegt im inneren Sicherheitsbereich. Der Onlineservice der Straßenverkehrsabteilung kann rund um die Uhr über www.kreis-kleve.de genutzt werden (Schnellzugriff: KFZ). Hier ist eine Terminbuchung möglich, Wunschkennzeichen können reserviert werden und der Zulassungsvorgang kann schon online vorbereitet...

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.05.21

Polizei sucht Zeugen des Hergangs
Mülltonnen brannten

Weeze. In der Nacht zu Mittwoch, 5. Mai, wurden Polizei und Feuerwehr gegen 3.25 Uhr zu einem Mülltonnenbrand an der Kevelaerer Straße gerufen. Die aus bislang unklarer Ursache in Brand geratenen Mülltonnen standen unmittelbar an einer Hauswand. Durch die starke Rauchentwicklung gelangte der Qualm auch ins Haus, hier unter anderem in das Schlafzimmer einer 13-Jährigen. Sie wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus verbracht. Für die Dauer der Löscharbeiten wurde das Wohnhaus geräumt. Durch das...

  • Gocher Wochenblatt
  • 06.05.21

Polizei sucht Zeugen in Nieukerk
Seniorin um Geldbetrag geprellt

Nieukerk. Am Dienstag, 4. Mai, erhielt eine 76-Jährige aus Nieukerk einen Anruf von einer Dame, die sich am Telefon als Ehefrau eines Freundes der 76-Jährigen ausgab. Sie gab an, Geld für einen Immobilienkauf zu benötigen, und bat darum, ihr finanziell auszuhelfen. Das Geld wolle sie per Blitzüberweisung direkt zurückzahlen. Und tatsächlich: Kurz darauf meldete sich ein angeblicher Bankangestellter per Telefon und bestätigte einen Geldeingang auf das Konto der Frau aus Nieukerk. Die Seniorin...

  • Gocher Wochenblatt
  • 06.05.21

Mehrere Einrichtungen wurden verschandelt
Zeugen für Graffiti-Schmierer gesucht

issum/Sevelen. Am vergangenen Wochenende haben sich erneut "Graffiti-Künstler" an verschiedenen Einrichtungen in Issum-Sevelen mit Schmierereien verewigt. Auf dem Gelände des Freibades am Scheepersdyck wurden Gerätschaften und Mauern mit Schriftzügen in verschiedenen Farben besprüht. Um auf das Gelände zu kommen, sind die Täter vermutlich über einen Zaun geklettert. Auch in der Skateranlage am Koetherdyck hinterließen die Unbekannten mehrere sogenannte "Tags" in schwarzer Farbe. Es entstand ein...

  • Goch
  • 06.05.21

Raub in einem Schnellrestaurant am Höster Weg
Tresor geknackt

Bereits in der Nacht zu Montag, 3. Mai, verschafften sich bislang unbekannte Täter über eine Seitentür Zugang zu der Filiale eines Schnellrestaurants am Höster Weg.  Durch eine aufgehebelte Tür gelangten die Unbekannten in die Räumlichkeiten und begaben sich in den hinteren Bereich des Restaurants, wo sie den dortigen Tresor vermutlich mit Hilfe einer Flex öffneten. Die Täter entwendeten Bargeld und flüchteten anschließend mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen...

  • Goch
  • 06.05.21

Geringer Sachschaden - Polizei nimmt Ermittlung auf
Brand in einer Flüchtlingsunterkunft

Am Mittwoch, 5. Mai, kam es gegen 16.15 Uhr im Keller einer Kommunalen Unterbringungseinrichtung für Flüchtlinge an der Klever Straße in Goch zu einem Brand. Aus bislang ungeklärten Gründen war ein Möbelstück in Brand geraten. Durch Kräfte der Feuerwehr Goch konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Es kam jedoch zu einer größeren Rauchentwicklung im Haus. Die 25 Bewohner des Gebäudes wurden durch das Ordnungsamt Goch anderweitig untergebracht. Bei dem Brand entstand nur geringer Sachschaden....

  • Goch
  • 06.05.21

Mehrere Mülltonnen in Weeze angezündet, Wohnhaus geräumt
13-jähriges Mädchen musste ins Krankenhaus

Weeze. In der Nacht zu Mittwoch wurden Polizei und Feuerweht gegen 3.25 Uhr zu einem Mülltonnenbrand an der Kevelaerer Straße gerufen. Die aus bislang unklarer Ursache in Brand geratenen Mülltonnen standen unmittelbar an einer Hauswand. Durch die starke Rauchentwicklung gelangte der Qualm auch ins Haus, hier unter anderem in das Schlafzimmer einer 13-Jährigen. Sie wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus verbracht. Für die Dauer der Löscharbeiten wurde das Wohnhaus geräumt. Durch das Feuer...

  • Gocher Wochenblatt
  • 05.05.21

Einer Kuh das Leben gerettet, doch später musste sie leider eingeschläfert werden
Toller Einsatz der Gocher Feuerwehr wurde nicht belohnt

Ungewöhnlicher Einsatz am Abend für die Löschgruppen Hommersum und Hassum der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Goch: Spaziergänger hatten bemerkt, dass sich in der Niers am Klockschen Weg ein Rind befindet und nicht mehr selbständig das Ufer erreichen kann. Das Tier drohte zu ertrinken. Es handelte sich um ein Hochlandrind, offenbar von einer Herde der gegenüberliegenden niederländischen Landseite. Mit einem Schlauchboot, das Anwohner zur Verfügung gestellt hatten, setzten die Einsatzkräfte zu...

  • Gocher Wochenblatt
  • 04.05.21

Weezer fiel einer Polizeistreife auf, als er bei Rot über die Ampel fuhr
Angetrunken und ohne Führerschein gefahren

Ein 46-jähriger Mann aus Weeze fiel am Montag gegen 23.55 Uhr ins Visier der Beamten, als er vom Willy-Brandt-Ring über die Rotlicht zeigende Ampel über die Kevelaerer Straße (B 9) fuhr und auf dem Tankstellengelände hielt. Während der Polizeikontrolle fiel den Beamten der Alkoholgeruch in der Atemluft auf und das der 46-Jähriger keinen Führerschein vorweisen konnte. Der Weezer wurde mit zur Polizeiwache genommen, wo ihm eine Blutprobe entnommen und eine Strafanzeige gefertigt wurde. Der Halter...

  • Gocher Wochenblatt
  • 04.05.21

Verkehrsunfall in Wyler
39-Jähriger schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Wyler wurde am Donnerstagmorgen, 28. April, ein 39-Jähriger aus Uedem schwer verletzt. Gegen 8 Uhr war ein 23-Jähriger aus Mook en Middelaar (NL) in einem Nissan Micra auf der Hauptstraße in Richtung B9 unterwegs. An der Einmündung zur B9 wollte er in Richtung Nimwegen weiterfahren und stieß dort mit dem 3er BMW des 39-Jährigen zusammen, der auf der B9 in Richtung Kranenburg unterwegs war. Der BMW-Fahrer wurde schwer verletzt zur stationären Behandlung in eine Klinik...

  • Kleve
  • 30.04.21
Die Polizei nahm gestern einen Mann fest, der unter Drogeneinfluss mehrere Fahrzeuge untersucht hatte.

Polizei nimmt Tatverdächtigen fest
Gocher durchsucht unter Drogeneinfluss mehrere Fahrzeuge

Am gestrigen Donnerstag, 29. April, informierte ein Zeuge gegen 00.50 Uhr die Polizei über einen Diebstahl aus einem VW, den er gerade auf dem Heiligenweg beobachten könne. Der VW stand in der Einfahrt eines Nachbarn und auf dem Beifahrersitz saß eine ihm unbekannte Person. Der Zeuge informierte die Polizeibeamten immer wieder über den Aufenthaltsort des bisweilen flüchtigen Täters. An der Ecke Gaesdonker Straße/Hassumer Straße gelang es den Beamten den Verdächtigen zu stellen und ihm...

  • Gocher Wochenblatt
  • 30.04.21

Gocher hatte vier Autos durchsucht
Zeuge verfolgte den Dieb, bis die Polizei kam

Goch. Am Donnerstag gegen 0.50 Uhr informierte ein Zeuge die Polizei über einen Diebstahl aus einem VW, den er gerade auf dem Heiligenweg beobachten könne. Der VW stand in der Einfahrt eines Nachbarn und auf dem Beifahrersitz saß eine ihm unbekannte Person. Durch den aufmerksamen Zeugen wurden die herbeieilenden Polizeibeamten immer wieder über den Aufenthaltsort des bisweilen flüchtigen Täters informiert. An der Ecke Gaesdonker Straße/ Hassumer Straße gelang es den Beamten den Flüchtigen zu...

  • Gocher Wochenblatt
  • 29.04.21
2 Bilder

Geschwindigkeitskontrollen an den ersten Maitagen angekündigt
Achtung, Polizei blitzt wieder!

Die Polizei im Kreis Kleve kündigt wieder Polizeikontrollen an: Samstag, 1. Mai, in Rees, Sonntag, 2. Mai, in Kleve, Montag, 3. Mai, in Kerken-Stenden, Dienstag, 4. Mai, in Pfalzdorf, Mittwoch, 5. Mai, in Weeze, Donnerstag, 6. Mai in Kranenburg-Niel, Freitag, 7. Mai, in Geldern-Walbeck, Samstag, 8. Mai, in Kalkar/Emmericher-Eyland und Sonntag, 9. Mai in Emmerich-Hüthum. Darüber hinaus müssen Autofahrer im gesamten Kreisgebiet mit Geschwindigkeitskontrollen rechnen. Foto: Archiv

  • Gocher Wochenblatt
  • 29.04.21

Zwei Brände in Weeze und in Uedem
Wer hat die Brandstifter gesehen?

Die Kripo Goch sucht Zeugen zu zwei Bränden, zu denen es Mittwochabend in Weeze und Uedem gekommen ist. Auf dem Gelände des Flughafens, an der Straße Euregio-Park, hat sich ein Waldbrand entwickelt. Ein Zeuge beobachtete, wie eine unbekannte männliche Person in der Nähe Alkohol konsumierte und dann eine Zigarette wegschmiss. Durch das Feuer entstand ein Flurschaden in einem etwa 150 Quadratmeter großen Waldstück. Ein Heckenbrand entwickelte sich wiederum am frühen Donnerstagmorgen am Fichtenweg...

  • Gocher Wochenblatt
  • 29.04.21
Solche Cannabissetzlinge wurden vom Zoll sichergestellt.

Emmerich-Goch-Duisburg
Kokain und Heroin statt Burger und Fritten - Zoll-Einsatzkräfte werden fündig

Kokain und Heroin statt Burger und Fritten - Cannabispflanzen statt Tulpen – Cannabiskaffee und Space Cake statt Kaffee und Kuchen: Die Kontrolleinheiten Verkehrswege Duisburg und Emmerich des Hauptzollamts Duisburg haben in der letzten Zeit verschiedene Betäubungsmittel aufgegriffen. Die beteiligten Personen reisten zuvor aus den Niederlanden ein und verneinten jeweils die Frage nach mitgeführten verbotenen Gegenständen. Auf der A3 bei Elten stellten die Kontrollbeamten bei zwei männlichen...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.04.21

Einbruch in ein Weezer Gartencenter
Mehrere Pflanzen gestohlen

Im Zeitraum von Sonntagmittag bis Montagmorgen verschafften sich unbekannte Täter Zugang zum Gelände eines Gartencenters an der Straße Fährsteg. Hierzu durchschnitten sie einen Teil des Maschendrahtzaunes und gelangten so in den Betrieb. Die Täter entwendeten diverse Pflanzen und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Goch unter 02823/1080 entgegen.

  • Gocher Wochenblatt
  • 13.04.21

Wollte ein Unbekannter Teile klauen?
Roller geriet in Brand

Am Samstagmorgen geriet auf einem Garagenhof an der Gartenstraße aus bisher ungeklärter Ursache ein Motorroller in Brand. Zeugen hatten kurz zuvor gesehen, wie eine männliche Person an dem Roller herumwerkelte. Die Person wird beschrieben als etwa 15 bis 18 Jahre alt, mit normaler Statur. Der Heranwachsende führte ein beige-farbenes Mountainbike mit sich. Unklar ist, ob er zuvor versucht hatte, Fahrzeugteile von dem Roller abzuschrauben, wobei dann wohlmöglich Betriebsstoffe ausliefen. Ein...

  • Gocher Wochenblatt
  • 13.04.21
Michael Welbers an einem der neuen Arbeitsplätze in der Kreisleitstelle.
3 Bilder

Neue Leistelle des Kreises Kleve ist betriebsbereit
In der kommenden Woche startet der "Echt-Betrieb"

Oftmals zählt jede Sekunde, wenn ein Anruf in der Kreisleistelle in Kleve eingeht. Das 27-köpfige Team um Leitstellenleiter Michael Welbers sorgt dafür, dass sofort geholfen wird. Die Fäden laufen ab der kommenden Woche in einem Neubau zusammen. Rund 11,8 Millionen Euro hat der Kreis Kleve in das neue Gebäude und die notwendige Technik investiert.  Für Michael Welbers und das Team der Kreisleitstelle geht mit dem Bezug der neuen Räumlichkeiten ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. Bis dato...

  • Kleve
  • 11.04.21

42-jährige verletzt sich am Kopf
Betrunken in Goch mit dem E-Bike gestürzt

Am Donnerstagabend stürzte eine 42-jährige Pedelecfahrerin beim Links-Abbiegen von der Hubert-Houben-Straße auf die Weezer Straße. Beim Sturz zog sich die 42-Jährige eine Kopfverletzung zu und beschädigte ein geparktes Auto. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, in dem sie stationär aufgenommen wurde. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten während der Unfallaufnahme Alkoholgeruch in der Atemluft der Radfahrerin feststellen, aus diesem Grund wurde ihr von einem Arzt...

  • Gocher Wochenblatt
  • 09.04.21

Fahrerin haute einfach ab
VW Caddy in Goch beschädigt

Goch. Am Freitagmorgen kurz nach acht Uhr beschädigte eine unbekannte Autofahrerin im Vorbeifahren den linken Außenspiegel eines VW Caddy, der auf der Hülmer Straße auf Höhe der Hausnummer 68 abgestellt war. Ein älteres Ehepaar unterrichteten den Besitzer des VW später, dass sie gesehen hätten, wie ein Geländewagen mit vermutlich Kölner Kennzeichen den Spiegel touchierte. Eine Frau sei dann aus dem Geländewagen ausgestiegen, habe sich nur ihren eigenen Spiegel angesehen und sei weitergefahren....

  • Gocher Wochenblatt
  • 29.03.21

Aufgebrochen und Geldkassette rausgeholt
Popcorn-Automat in Goch gestohlen

Ein Zeuge hat am Dienstagmorgen gegen 6 Uhr im Stichweg links neben dem Parkhaus Hinterm Engel einen aufgebrochenen Popcorn-Automaten gefunden. Unbekannte Täter hatten den Automaten offenbar aus einem Supermarkt entwendet, in dessen Vorraum er aufgestellt war. Sie hebelten das Gerät auf und entwendeten die enthaltene Geldkassette. Zeugenhinweise nimmt die Kripo Goch unter 02823/1080 entgegen.

  • Gocher Wochenblatt
  • 17.03.21

Einbruch im Gocher Industriegebiet
Diebe stahlen sogar den Transporter für die Beute

Umfangreiche Beute und gleich ein Fahrzeug für den Transport stahlen Diebe in der vergangenen Woche im Gocher Industriegebiet: Zwischen Mittwoch und Donnerstag, öffneten unbekannte Täter gewaltsam ein Tor, um auf ein Betriebsgelände an der Jurgensstraße zu gelangen. Sie schlugen die Scheiben an insgesamt drei dort abgestellten Mercedes Sprinter ein und entwendeten mehrere Werkzeuge aus den Fahrzeugen. Danach drangen sie ein Firmengebäude auf dem Grundstück ein. Sie durchwühlten das Büro nach...

  • Gocher Wochenblatt
  • 15.03.21

Aufsitzbagger vom Kindergarten in goch gestohlen
Diebe klauten Kindern das Spielgerät

In der Zeit zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen kletterten unbekannte Täter über den Zaun zum Außengelände eines Kindergartens an der Boxteler Straße. Sie machten dort ungewöhnliche Beute: Aus einem Unterstand entwendeten sie ein Spielgerät im Form eines Aufsitzbaggers der Marke Winther Viking. Der Bagger ist aus rotem Metall hergestellt und war mit einem Drahtseil gesichert. Dieses durchtrennten die Täter. Zeugenhinweise zu verdächtigen Beobachtungen nimmt die Kripo Goch unter...

  • Gocher Wochenblatt
  • 09.03.21

Täter flüchteten mit einem erbeuteten Navi
3 Autos in Goch aufgebrochen

Hassum. Unbekannte Täter schlugen in der Nacht von Samstag auf Sonntag an drei Fahrzeugen eine Scheibe. Im Mönichsfeld gingen die Täter einen Mercedes Vito an, an dem sie die Scheibe der Fahrertür einschlugen und ein mobiles Navi aus dem Handschuhfach entwendeten. Am Boeckelter Weg schlugen die Unbekannten die Scheibe an einem Nissan Micra an und durchsuchten den Micra. An einer Mercedes E-Klasse, die auf der Straße Seldersland stand, schlugen die Diebe ebenfalls eine Scheibe ein und...

  • Gocher Wochenblatt
  • 08.03.21

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.