Smartphones in Goch gestohlen
Junge Diebe verfolgt und geschnappt

GOCH. Am Samstag gegen 13.30 Uhr betraten zwei Jugendliche an der Voßstraße eine Filiale eines Mobilfunkanbieters und entwendeten dort vier Smartphones. Auf ihrer Flucht trennten sich die Jugendlichen.

Ein Angestellter verfolgte einen der Täter zu Fuß und rief ihm hinterher, dass er stehen bleiben solle. Auf den Dieb aufmerksam geworden, gelang es einem 45-jährigen Mann aus Goch, den Täter in der Nähe zu stellen. Gemeinsam mit zwei weiteren Passanten, einem 30-jährigen Mann aus Goch und einem 26-jährigen Mann aus Gennep (Niederlande), hielt er den Jugendlichen bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Beamten stellten die Identität des Diebes fest.

Es handelt sich um einen 14-jährigen Jugendlichen aus Duisburg. Zwei der gestohlenen Smartphones wurden bei seiner Durchsuchung gefunden. Seine Eltern holten den 14-Jährigen bei der Polizei ab. Die Beamten leiteten gegen ihn und gegen den zweiten, noch unbekannten Täter ein Strafverfahren ein.

Der zweite Täter flüchtete zu Fuß über die Straße Hinterm Engel. Er war 14 bis 18 Jahre alt und trug eine Baseballkappe sowie ein dunkles T-Shirt. Hinweise zum zweiten Täter bitte an die Kripo Goch unter Telefon: 02823/1080.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen