Das Juni-Event des Vereins Gocher Stadtpark
Tanzen mit allen Menschen

Tanzen im Stadtpark, wenn es soweit ist (von links): Thomas Claaßen, Nina Spitz, Willi Weber und Hansi Domke.
  • Tanzen im Stadtpark, wenn es soweit ist (von links): Thomas Claaßen, Nina Spitz, Willi Weber und Hansi Domke.
  • hochgeladen von Christian Schmithuysen

Gemeinsam feiern, tanzen, Spaß haben. Eine wunderbares Inklusions-Event ist das "Tanzen im Stadtpark", organisiert vom Verein Gocher Stadtpark e. V.
Am Samstag, 8. Juni, findet diese „Disco mal anders“ an der Konzertmuschel statt. Von 16 bis 22 Uhr dürfen sich alle wieder freuen auf eine bunte Open-Air-Veranstaltung mit Menschen, für die nur die Freude an der Bewegung im Vordergrund steht.

GOCH. Der Gocher Stadtparkverein legt Wert auf ein breites und vielfältiges musikalisches Angebot. Schließlich soll für jeden etwas dabei sein. Für diese Vielfalt steht auch „Tanzen im Stadtpark“. Hier ist Kennenlernen von Menschen (mit und ohne Betreuungsbedarf) angesagt. Sind es bei den Veranstaltungen des Stadtparkvereins sonst eher die rockigen Töne, die die grüne Anlage beschallen, so bestimmen an diesem Tag stimmungsvolle Schlager den Park.

Wie bei den vergangenen beiden Ausgaben auch, wird Hansi Domke von der Gocher Partykneipe „sHansibar“ mit einem DJ-Set für die passende Musik sorgen. Zusätzlich wird Stimmungsgarant Hilla Heien dabei sein und reichlich gute Laune mitbringen. Die Idee hinter „Tanzen im Stadtpark“ orientiert sich an der inklusiven Party-Reihe „Disco mal anders“, die seit 2015 regelmäßig und erfolgreich im eXcited Goch stattfindet.

„Umso schöner, dass sich das Konzept auch in der Outdoor-Variante zu etablieren scheint“, freut sich Vereinsmitglied Willi Weber, der zugleich zum Organisationsteam der „Disco mal anders“-Veranstaltung gehört.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen