CDU Uedem legte das Wahlprogramm für 2020 - 2025 vor
"Versprechen nichts, was wir nicht halten können"

Die CDU Uedem zeigt sich optimistisch vor der Kommunalwahl (von links): Klara Achten, Agnes Stevens, Rainer Weber, Walter Kanders, Ursula Louven, Werner van Briel und Michael Lehmann. Foto: Steve
  • Die CDU Uedem zeigt sich optimistisch vor der Kommunalwahl (von links): Klara Achten, Agnes Stevens, Rainer Weber, Walter Kanders, Ursula Louven, Werner van Briel und Michael Lehmann. Foto: Steve
  • hochgeladen von Franz Geib

Bevor ein Ausblick auf die Zukunft gewagt wird, gilt es im Rückblick die Vergangenheit zu bewerten. Und die scheint in den Augen der Verantwortlichen bei der CDU Uedem so gut geschafft, dass der Umkehrschluss nach ihren Worten lauten müsste: Die Zukunft habe in der Gemeinde schon begonnen. Dennoch legten die Christdemokraten ihr Wahlprogramm 2020 bis 2025 vor.

VON FRANZ GEIB

Uedem. Jede Menge Häkchen für "Erledigt" haben die Vorsitzende Klara Achten und Fraktionschef Michael Lehmann mit ihrem Bürgermeister und -Kandidaten Rainer Weber gesetzt: "Wir versprechen nichts, was wir nicht halten können, und wir halten, was wir versprechen."
Abgearbeitet sind unter anderem die dezentrale Unterbringung von fast 200 ausländischen Flüchtlingen in Wohnungen. Ebenso die familienfreundliche Weiterentwwcklung des Wohnstandortes: Das Wohnbaugebiet Ketteler Straße/Lerchenweg wurde angekauft und ist fast komplett wieder verkauft beziehungsweise bebaut worden. "Uedem ist weiter auf dem Vormarsch", so die Losung von Rainer Weber. Er merkt an, dass die Gemeinde voll erschlossenes Bauland kostengünstig erhalten und Baukindergeld von 2.500 Euro ausgezahlt hat.

Reisemobilplatz neu belebt

Angepackt wurde auch der Plan die Gemeinde für alle Generationen zu gestalten, worunter die Errichtung von Mehrgenerationenhäusern (Mühlenstraße, Bergstraße,/Tönisstraße) oder am Gerberweg durch private Investoren und die Voraussetzungen für den Bau eines Ärztehauses an der Tönisstraße (das Gocher Wochenblatt berichtete) zählen.
Der Tourismus in der Gemeinde läuft, freut sich Michael Lehmann darüber, dass der Alleenradweg von Uedemerbruch Richtung Xanten bis zur Reichswaldstraße fortgesetzt wird. Auch der Reisemobilstellplatz wird dank eines neuen Pächters neu belebt.

Einzelhandel stärken

Die wirtschaftliche Entwicklung eines Ortes dürfe auf keiner Referenzliste fehlen. Darum sei man stolz darauf, dass durch Ansiedlung neuer und Erweiterung bestehender Betriebe die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätze von 924 auf 3.270 erhöht werden konnte. "Uedem ist attraktiv", meint Rainer Weber und sieht die Entwicklung der Gemeinde auf 8.400 Einwohner anschwellen, was aus seiner Sicht den Bedarf nach einem weiteren Kindergarten notwendig mache.
Um die Versorgung dauerhaft zu sichern und den Einzelhandel zu stärken, änderte die Gemeinde ihren Plan eines Vollsortimenters inklusive Drogeriemarkt an der Mühlenstraße und baut stattdessen ab dem kommenden Jahr an der Bahnhofstraße/Meuersfeldstraße ein Nahversorgungszentrum (mit ALDI/EDEKA). Mit der Drogeriemarktkette DM kommt ein attraktiver Drogeriemarkt hinzu.
Für solide Finanzen zu sorgen, ist ein weiteres Kernthema der Uedemer Christdemokraten: Die Ausgleichsrücklage von 2,9 Mio. ist seit 2008 auf heute 7,1 Mio. Euro, die Pro-Kopf-Verschuldungvon 466 Euro auf 483 Euro angestiegen.
Auch in Sachen Umwelt- und Klimaschutz konnte, so heißt es, einiges erreicht werden: Die Zweifachturnhalle und Grundschule wurden energetisch saniert, Einfachturnhalle und Lehrschwimmbecken folgen, das Rathaus ist in Planung. Rainer Weber: "Es war knallharte Arbeit, aber es hat geklappt, weil der Rat gut zusammen gearbeitet hat."

Beitragsfreiheit von KiTas

Und wie ist der Plan für 2020 bis 2025? Das Miteinander, Kultur und Freizeit, die Wirtschaft stärken, unter anderem durch den Bau eines Dorfgemeinschaftshauses für Uedemerbruch, der Förderung des Ehrenamtes, den Ausbau der Freitzeitmöglichkeiten an der Hohen Mühle, der Stärkung des Sports, lautet das Programm grob zusammengefasst. Beitragsfreiheit in KiTas und für Betreuungsangebote nach 16 Uhr, Erweiterung der Grundschule durch Aufstockung, Unterstützung der Waldorfschule beim Aufbau eines weiterführenden Schulsystems, Entwicklung neuer Wohngebiete (Erweiterung des Bebauungsplangebietes "Albersfeld" in Uedemerbruch) Fortführerung des Baukindergeldes und mehr barrierefreie und seniorengerechte Wohnungen sind ebenfalls ins Programm gehievt worden. Am Wirtschaftsstandort sollen trotz seiner "enormen Entwicklung" (Rainer Weber) die Voraussetzungen für mehr Beschäftigung geschaffen werden, durch Erschließung weiterer Gewerbeflächen südlich der Molkereistraße. Weitere Ideen sind überschrieben mit Wirtschaftswege weiter ausbauen, ebenso die Breitbandversorgung landwirtschaftlicher Betriebe, Unterstützung beim Strukturwandel.
Zur Verbesserung der Verkehssituation will die CDU den Bau der B67n unterstützen, eine Verbesserung des ÖPNV in Keppeln und Uedemerbruch und die kostenlose Nutzung des Bürgerbussses erwirken.
Eine weiter sparsame Haushaltspolitik sowie eine bezahlbare Steuer- und Abgabenlast für Bürger und gewerbetreibende sollen für solide Finanzen sorgen.

Autor:

Franz Geib aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen