Der neue Jahrweiser 2021 ist fertig - Wir zeigen Fotos
Der Stadtwerke-Kalender ist Gochs große Bürger-Mitmachaktion

Januar: Das Bild von Georg Gerritzen (hier präsentiert von der Stadtwerke-Auszubildenden Larissa Fischer), hat die Jury überzeugt.
4Bilder
  • Januar: Das Bild von Georg Gerritzen (hier präsentiert von der Stadtwerke-Auszubildenden Larissa Fischer), hat die Jury überzeugt.
  • hochgeladen von Lokalkompass Goch

Endlich ist es soweit: Die 5. Ausgabe des Gocher Stadtwerke-Kalenders, der wieder gemeinsam von den Stadtwerken mit den Gocher Bürgern zusammengestellt und produziert wurde, ist im Druck und kann ab dem 19. Oktober gegen Vorlage des Gutscheins (im Ableseflyer der Stadtwerke zu finden) bei den Stadtwerken an der Klever Straße 26-28 abgeholt werden.

Goch. Von über 100 eingereichten Fotos haben es mit den Augen der Jury (unter anderem mit Stadtwerke-Chef Carlo Marks und Bürgermeister Ulrich Knickrehm) 13 (12 plus Titelfoto) in den aktuellen Kalender 2021 geschafft. Die Auswahl fiel den Juroren nicht leicht, aber es konnten nun mal nicht alle Fotos dabei sein.
Welche Bilder inklusive der Gewinnerfotos eingereicht wurden, kann bereits ab dem kommenden Dienstag, 6. Oktober, bis zum 18. Oktober in einer Ausstellung im Museum Goch begutachtet werden.
Wem das Warten zu lange dauert: Das Gocher Wochenblatt zeigt außerdem alle zwölf Monats-Motive inklusive dem Titelfoto in einer kleinen Serie in den kommenden Ausgaben. Beginnen wollen wir heute mit dem Januar-Foto von Guido Gerritzen und dem Februar-Foto, das von Hans Hünnekens gemacht wurde. Wir wünschen jedenfalls viel Spaß beim Anschauen.

Autor:

Franz Geib aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen