Gocher Wochenblatt - Überregionales

Beiträge zur Rubrik Überregionales

Gruß von der Niers - Wir verlosen unzählige Preise von Sascha Junghenn - Einfach ein Foto oder Selfie an der Niers machen

Zwei Jahre lang hat Sascha Junghenn aus Goch an seiner Niers-Doku gearbeitet (das Gocher Wochenblatt berichtete öfter), nun ist sie fast fertig. Ende des Jahres soll der Film über den Fluss und seine Menschen im Kreis Kleve zum ersten Mal vor einem kleinen Kreis gezeigt werden und danach durch alle Kommunen wandern. VON FRANZ GEIB Mit atemberaubenden Bildern fasziniert dieser "Non-Profit"- und "Low Budget"-Film über die Niers und alles, was mit ihr zusammenhängt. Sascha Junghenn ließ zahlreiche...

  • Goch
  • 28.08.18
10 Bilder

Dem Wetter getrotzt-Spass beim Sommerfest für Jederman des HeideTreffs !!!

Auch in diesem Jahr fand das Sommerfest für Jederman des Sparklubs vom HeideTreff statt. Das Wetter war dieses mal jedoch nicht auf der Seite der Sparer. Dennoch trotzte man den widrigen Umständen und hatte viel Spaß. Neben der Kinderbelustigung gab es eine große Tombola und für das leibliche Wohl wurde natürlich auch gesorgt. Highlight am Abend war dann noch der Live-Auftritt von Michael Larsen bei dem Petrus dann auch ein Einsehen hatte. Das Publikum lies ihn natürlich nicht ohne diverse...

  • Goch
  • 27.08.18
  • 2
3 Bilder

Bücherkompass: eine tragische Biographie, Pubertät und verliebte Außenseiter

Heute stellen wir euch wieder drei neue Bücher vor. Dieses Mal dreht sich es um Menschen in verschiedensten Lebenslagen. Eine ergreifende Biographie reißt uns mit in die harte Welt eines Obdachlosen. Wir erlangen neue Erkenntnisse über das Reich der Pubertiere und verlieren uns in der gefühlvollen Liebesgeschichte zwischen zwei Außenseitern. Wir erfahren also von Leid, Chaos, Freude und Liebe. Richard Brox: Kein Dach über dem Leben"Kein Dach über dem Leben", eine Biographie eines Obdachlosen....

  • Essen-Nord
  • 27.08.18
  • 37
  • 10
Bunt, aufregend und vielseitig. Kirmes ist bei vielen Menschen absolut beliebt!
79 Bilder

Foto der Woche: Sommerzeit ist Kirmeszeit!

Schwindelerregend hohe Fahrgeschäfte, bunte Lichter, fröhliche Musik und aus jeder Ecke kommen verführerische Düfte. Ob Auto-Scooter, Geisterbahnen oder das klassische Kettenkarussell, das Abenteuer-Paradies Kirmes bietet alles, was das Herz begehrt.Wer geht nicht gern auf die Kirmes? Gute Laune, ein rasender Herzschlag und Imbissstände sind fester Bestandteil des allseits geliebten Volksfests. Aber woher kommt die Idee und wie veränderte sich Kirmes im Laufe der Zeit?Von Kirchmess zur Kirmes...

  • Essen-Nord
  • 25.08.18
  • 15
  • 15

Autofahrer kam von der Fahrbahn ab ... - Beim Zusammenstoß wurde eine Beifahrerin verletzt

Am Donnerstag befuhr ein 82-jähriger Mann aus Kempen mit seinem PKW Mercedes C-Klasse die Gocher Straße (Bundesstraße 9) von Kevelaer kommend in Fahrtrichtung Goch. An der Kreuzung Gocher Straße / Uedemer Straße beabsichtigte er, seine Fahrt geradeaus fortzusetzen, kam jedoch von seiner ursprünglichen Fahrlinie nach links ab. Ein 56-jähriger Mann aus Weeze, der die Bundesstraße 9 mit seinem PKW Kia Sorento in die Gegenrichtung befuhr und aus seiner Sicht nach links in die Uedemer Straße in...

  • Goch
  • 24.08.18
Mode ist so wandelbar wie kaum etwas anderes.
18 Bilder

Frage der Woche: Welcher Modetrend sollte unbedingt zurück kommen?

Wie Menschen sich von Jahrzehnt zu Jahrzehnt ändern, tut das Mode auch. Rockabilly Kleider, Schlaghosen, bunte Leggings und riesige Creolen sind nur wenige der Modetrends aus dem letzten Jahrhundert.Die goldenen 20er JahreKnielange Pumphosen, enge Korsetts und Unterhemden wurden abgeschrieben. Frauen trugen nun Unterwäsche, glitzernde kurze Kleider und hautfarbene sanft schimmernde Strümpfe. Frauen gingen zum Herrenfriseur, ließen sich einen Bubikopf schneiden und nicht selten gingen sie in...

  • Essen-Nord
  • 24.08.18
  • 30
  • 11
Seniorenzentrum Franziskushaus Kleve
2 Bilder

30 Millionen Euro machen Senioreneinrichtungen fit für die Zukunft

Das Katholische Alten- und Pflegehilfenetzwerk am Niederrhein (KAN) investiert kräftig: Mehr als 30 Millionen Euro nimmt das Netzwerk – mit 675 Pflegeplätzen einer der größten Anbieter im Kreis Kleve – in den kommenden zwei Jahren für Umbau, Neu- und Teilneubau stationärer Pflegeeinrichtungen in die Hand. „Wir machen uns fit für die Zukunft“, fasst Ottmar Ricken, Geschäftsführer der Katholischen Karl-Leisner-Pflegehilfe zusammen. Qualität und Komfort werden verbessert, die Einzelzimmerquote...

  • Kleve
  • 23.08.18
  • 1

Trecker knallte mit Müllwagen zusammen - Fahrer schwer verletzt - Schaden geht in die zigtausende

Am Mittwoch gegen 14.30 Uhr befuhr ein 74-jähriger Mann aus Goch mit seinem Traktor die Hervorster Straße in Richtung Nordring. Als er ungefähr in Höhe der Einmündung zur Borsigstraße an einem am rechten Fahrbahnrand geparkten PKW mit Anhänger vorbeifahren wollte, kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden LKW (Müllwagen). Der Traktorfahrer erlitt bei dem Zusammenprall schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus verbracht werden. Der 25-jährige LKW-Fahrer aus Kevelaer blieb...

  • Goch
  • 23.08.18
Schwarz-weiße Heimat.  Foto: Lokalkompass/Annika Dahm
120 Bilder

Foto der Woche: Die Welt in schwarz-weiß

Das wahrscheinlich erste dauerhafte, bis heute erhaltene Foto, entstand um 1827. Aufgenommen von Joseph Nicéphore Niépce. Er arbeitete mit Louis-Jacques-Mandé Daguerre an dem Vorreiter-Verfahren der Fotografie. 1833 verstarb Niépce. Daguerre entwickelte das Konzept weiter, verbesserte und veröffentlichte es 1839 offiziell als „Daguerreotypie“. Der Beginn der Erfolgsgeschichte "Fotografie". Farbfotografie als Konkurrenz Die ersten Jahre der Fotografie waren ausschließlich schwarz/weiß. Ein...

  • Essen-Nord
  • 18.08.18
  • 28
  • 28
3 Bilder

Leseraktion: Kennen Sie "Lost places"? Machen Sie mit und gestalten Sie mit dem Gocher Wochenblatt und dem Heimatverein Uedem eine eigene Ausstellung

Sie wirken, als wäre die Zeit stehen geblieben: Verlassene Orte haben oft etwas Magisches, etwas Geheimnisvolles, und mitunter liegt hier die eine oder andere düstere Geschichte von zum Teil Jahrzehnten hinter Gestrüpp oder in der Einöde verborgen.  Die Welt ist voller verlassener Orte und es dürfte auch im Kreis Kleve genügend "Lost places" geben. Leerstehende Häuser, Bahnhöfe, Mühlen, nicht mehr genutzte Fabrikanlagen, oder auch aufgegebene Freizeitparks oder Sportanlagen ermuntern dabei...

  • Goch
  • 17.08.18
  • 1
  • 1

Frage der Woche: Jugendlicher Leichtsinn – Was sind eure Jugendsünden?

Die Eltern sind ein ganzes Wochenende weg, das bedeutet sturmfrei. Yeah! Und schon lädt Tim über Facebook etliche Leute zu sich nach hause ein um dort eine House-Party zu feiern. Im Wohnzimmer wurde eine professionelles DJ-Pult aufgestellt. Der 16-jährige heuerte sogar einen Türsteher an. Die Party kann beginnen, dachte er sich. Die Rechnung hatte der junge Mann leider ohne seine Nachbarn gemacht. Um 22 Uhr war die Polizei wegen Ruhestörung vor Ort, die Feier ist gescheitert.  Der jugendliche...

  • Duisburg
  • 17.08.18
  • 35
  • 6
2 Bilder

Wer verdient denn eigentlich ein Lob ?

Wunder sind doch noch möglich, Und ein Wunder ist geschehen in Goch ! Seit einigen Wochen haben dieVerkehrsteilnehmer per Pedes und Rad nicht mehr mit langen "Standzeiten" an der Fussgängerampel Westring/Frauentorplatz zu kämpfen. Bis fast zu zwei Minuten Wartezeit waren an dieser Anpel Normalität, obwohl teilweise weit und breit kein Fahrzeug zu sehen war. In mehreren Gesprächen mit "Leidtragenden" hörte ich immer wieder, diese Steuerung wäre nicht zu ändern, sie würde automatisch nach...

  • Goch
  • 16.08.18
  • 11
  • 1
Froschkönigin, gekritzelt auf Papier, 2018, Herne.
79 Bilder

Mitmachaktion: Künstlerisches aus der LK-Community

Malen und Zeichnen ist eine wundervolle Taktik zum entspannen und ein tolles Hobby. Einige machen sich ihr Hobby zum Beruf, andere wiederum leben es während ihrer Freizeit aus. So haben es auch viele aus der Lokalkompass-Gemeinschaft gemacht.In den letzen Jahren habt ihr immer wieder Bilder eurer eigenen Werke online gestellt. Darunter waren aufwändige Zeichnungen, aber auch lustige Kritzeleien. In den letzten Tagen und Wochen, so konnte die Redaktion beobachten, haben sich einige BR wieder...

  • Essen-Nord
  • 14.08.18
  • 82
  • 26
"Leutenant de Vaisseau" in Quebec/Kanada. Dieses Denkmal habe ich letztes Jahr besucht.
72 Bilder

Foto der Woche: Denkmäler

Es gibt sie überall. Touristen aus aller Welt reisen in verschiedenste Ländern um sich ein Bild von ihnen zu machen. Denkmäler. Sie sollen an ein großes Ereignis oder an bestimmte Menschen erinnern. Allein in Deutschland gibt es rund 1 Millionen Denkmäler. Das Brandenburgertor ist eines davon. Diesen Namen hat so ziemlich jeder schon einmal gehört. Symbolisch steht es für die Trennung Deutschlands zu Zeiten der DDR, aber auch für den Fall der Berliner Mauer 1989 und die Wiedervereinigung 1990...

  • Essen-Nord
  • 11.08.18
  • 14
  • 13

Überfall im Gocher Stadtpark - Mann zeigt zwei Täter an: Er konnte kein Geld wechseln, daraufhin griff einer in die Hose ...

Die Polizei meldete am Freitag diesen Überfall: Am Donnerstagnachmittag erstattete ein 38-jähriger Mann aus Goch Anzeige wegen eines Raubüberfalles. Nach seinen Angaben sprachen ihn gegen 13.50 Uhr im Stadtpark zwei Unbekannte an, die einen Geldschein gewechselt haben wollten. Als er das verneinte, griff ihn einer der Männer von hinten an und raubte sein Portmonee aus der hinteren Hosentasche. Beide Täter entfernten sich in Richtung Brückenstraße. Der Gocher beschrieb die Räuber als 20 bis 30...

  • Goch
  • 10.08.18
Dr. Heike Naderer

Hochschulrat beantragt Abwahl der Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal

Der Hochschulrat der Hochschule Rhein-Waal hat in seiner Sitzung am Mittwoch einstimmig beschlossen, einen Antrag auf Abwahl der Präsidentin Dr. Heide Naderer gemäß Paragraf 7b Abs. 5 der Grundordnung der Hochschule Rhein-Waal an die Hochschulwahlversammlung zu stellen. Zu den Gründen nimmt der Hochschulrat im laufenden Verfahren keine Stellung. Die Hochschulwahlversammlung, bestehend aus Senat und Hochschulrat, wird in naher Zukunft über den Abwahlantrag entscheiden. Heike Naderer wird ihr Amt...

  • Kleve
  • 09.08.18

Überfall: Vermummter entreißt einem Weezer den Geldbeutel mit Tageseinnahmen! - Verfolgungsjagd verlief negativ!

Ein 53-jähriger Weezer wurde Montag Nachmittag gegen 14.15 Uhr Opfer eines Raubes. Nach seinen Angaben beabsichtigte er, Geschäftseinnahmen bei einem Bankinstitut am Cyriakusplatz einzuzahlen. Auf dem Parkplatz wurde er plötzlich von einem vermummten Täter attakiert, der ihm einen Beutel mit dem Bargeld entriss. Der Unbekannte flüchtete mit einem Fahrrad in Richtung der Straße Am Heekeren. Der 53-Jährige nahm mit seinem Pkw die Verfolgung auf und fand am Ende der Straße Am Heekeren das Fahrrad...

  • Weeze
  • 08.08.18

Jugendliche von einem Auto in den Grünstreifen geschleudert - Fahrer haute ab, ohne sich zu kümmern

Am Samstag Nachmittagereignete sich auf der Klever Straße zwischen Goch und Pfalzdorf ein Verkehrsunfall, bei dem eine 16-jährige Fußgängerin verletzt wurde. Die 16-Jährige ging auf dem linken Gehweg in Richtung Pfalzdorf, als sie von einem schwarzen Pkw angefahren wurde, der rückwärts aus einer Einfahrt setzte. Das hintere, rechte Heck des Fahrzeuges traf sie an der Hüfte, dann wurde sie in den Grünstreifen geschleudert. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Verletzte...

  • Goch
  • 06.08.18
3 Bilder

BürgerReporterin des Monats August: Myriam Weskamp

Draußen sein und den Stress des Alltags hinter sich lassen – das schafft Myriam Weskamp durch ihr Hobby, das Fotografieren. Seit 2012 zeigt die BürgerReporterin aus Castrop-Rauxel die Bildtrophäen ihrer Streifzüge im Lokalkompass und zeigt sich engagiert im Umweltschutz. Sie ist in diesem heißen August unsere BürgerReporterin des Monats. Was kannst du besonders gut, was nicht so? Ich denke, ich kann ganz gut kochen, backen und mache viele Dinge mit Herzblut, trotzdem würde ich nicht sagen,...

  • Herne
  • 01.08.18
  • 88
  • 45

Einbruch in Reihenhaus: Lautsprecher, Laptop und Sodastream-Gerät gestohlen

Zwischen Donnerstag und Dienstag (31. Juli) schlugen unbekannte Täter an der Hassumer Straße ein Kellerfenster eines Reihenhauses ein. Die Täter durchsuchten das Haus und entwendeten Lautsprecher, einen Laptop sowie ein Sodastream-Gerät. Sie flüchteten durch die Terrassentür. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823-1080.

  • Goch
  • 01.08.18

Einbruch in Erdgeschoßwohnung: Drei Tatverdächtige flüchten vor Zeugen

In der Nacht zum heutigen Mittwoch (1. August) brachen unbekannte Täter gegen 1.25 Uhr an der Brunnenstraße in eine Erdgeschoßwohnung eines Mehrfamilienhauses ein. Die Täter zerschnitten ein Fliegengitter und kletterten durch das offen stehende Fenster. Sie entwendeten aus der Wohnung Schmuck und eine Geldbörse. Mehrere Zeugen sahen von einer Dachterrasse aus drei Männer, die sich zur Tatzeit im Vorgarten und in der Auffahrt des Hauses versteckten. Als die Zeugen die drei Männer ansprachen,...

  • Weeze
  • 01.08.18
  • 1

Unglaublich: 36 (!) Rasenmäher eines Gocher Baumarktes gestohlen! - Täter wurden gestört!

Unglaublich: - In der Zeit zwischen Samstag Abend und Montag Morgen brachen unbekannte Täter an der Straße Am Bösserhof einen Zaun zum Gelände des Lagers eines Baummarktes auf. Von dort stahlen sie 36 verpackte Rasenmäher sowie drei Pedelecs. Vermutlich fühlten die Täter sich gestört. Sie ließen vier Rasenmäher außerhalb des Zauns zurück. Die Täter müssen ihre Beute mit einem größeren Fahrzeug abtransportiert haben. Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen bitte an die Kripo Goch unter...

  • Goch
  • 31.07.18

Artikel bei ElfiSanta.de

Persönliche Briefe vom Weihnachtsmann Wenn Sie sich im Dezember die Frage stellen, was Sie Ihren Verwandten zu diesem besonderen Anlass schenken sollen, können Sie was Beachtenswertes unter dem Link elfisanta.de finden. Dort werden individuelle Briefe sowie Videos vom Nikolaus angeboten. Problemlos können Sie einen Brief nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene auswählen. Was bedeutend ist, kann man eine von mehreren Varianten wählen. Alle Briefe sind tatsächlich ästhetisch, sie sind...

  • Weeze
  • 28.07.18

Offenbar verwirrter Mann biss Polizisten in den Arm - Vorher wollte er mehrere Autos öffnen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch meldete eine Anwohnerin der Polizei eine offenbar verwirrte Person. Der Mann versuchte auf dem Hoogeweg in Weeze, mehrere geparkte Autos zu öffnen. Polizeibeamten trafen die Person, einen 27-jährigen Mann aus Polen, auf der Straße Am kleinen Graf an. Der 27-Jährige rannte in einen Vorgarten und konnte durch die Beamten gestellt werden. Dabei leistete er Widerstand und biss einem 54-jährigen Beamten in den Arm. Ein 44-jähriger Beamter erlitt Schürfwunden an...

  • Goch
  • 25.07.18

Beiträge zu Überregionales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.