Gocher Wochenblatt - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Ur-Gocher Willi Vaegs. Foto: Torsten Matenaers

Willi Vaegs wird Gocher Ehrenbürger
Absolute Übereinstimmung im Haupt- und Finanzausschuss

Einmütiger geht es nicht: In der Haupt- und Finanzausschuss-Sitzung im Rat der Stadt Goch am Donnerstagabend entschieden alle Fraktionen einstimmig, ohne Wenn und Aber, dem Antrag des Heimatverein Goch zu folgen, und Willi Vaegs für seine Verdienste zum Wohle der Stadt Goch zum Ehrenbürger zu ernennen. Bürgermeister Ulrich Knickrehm wurde beauftragt, den Alt-Bürgermeister im Rahmen einer angemessenen Feierstunde die entsprechenden Rechte zu verleihen.

  • Gocher Wochenblatt
  • 29.05.20
Festkettenträger Bernd Lion (Bildmitte mit Christina Geurtz) und seine beiden Adjutantinnnen (links Ines Feegers mit Ehemann Peter, rechts Ulla Foydl mit Ehemann Hermann) müssen ihren Auftritt bei der Weezer Kirmes auf ungewisse Zeit verschieben.

Weezer Kirmes ohne festgebenden Verein
Festkettenträger muss noch auf seinen Auftritt warten

Nachdem bereits Marco Scuderi, der Vorsitzende des Weezer Heimat- und Vekehrsvereins, in einer Videobotschaft Freunden und Mitbürgern der Gemeinde mitteilte, dass die Weezer Kirmes in diesem Jahr ohne Festgebenden Verein stattfinden muss, wendet sich auch der Gemeindejugendring an die Öffentlichkeit, und zeigt sein Verständnis für diese Entscheidung. "Aufgrund der Corona-Pandemie, und dem Verbot von Großveranstaltungen bis Ende August, wird es in diesem Jahr keinen Festkettenträger geben",...

  • Gocher Wochenblatt
  • 24.05.20
Die Ferienlager von Arnold Janssen und Liebdrauen sind bei Kindern beliebt, wie das Foto vom vergangenen Jahr 2019 zeigt.

350 Gocher Kinder sind echt traurig
Ferienwerk Arnold Janssen, Jugendrotkreuz und KJG Liebfrauen sagen Ferienlager ab

Das Ferienwerk Arnold Janssen, das Jugendrotkreuz Goch und die KJG Arnold Janssen haben sich dazu entschlossen, die Ferienfreizeiten in den diesjährigen Sommerferien nicht stattfinden zu lassen. Lange Zeit hatten die Verantwortlichen und sicher auch die betroffenen Kinder und Eltern gehofft, die Ferienfreizeiten trotz der Corona-Pandemie durchzuführen zu können. Nach intensiven Überlegungen und Abstimmungen mussten sich jetzt aber alle drei Gruppen dazu entschließen, die Sommerfreizeiten...

  • Gocher Wochenblatt
  • 15.05.20
Die Weezer Kirmes Anfang September kann nach jetzigem Stand zwar stattfinden, doch ein festgebender Verein wird nicht auftreten. Die Zeit der Vorbereitung ist bisher nicht gegeben.
2 Bilder

Weezer Kirmes 2020 ohne festgebenden Verein
Corona-Krise ist schuld - Heimatverein spricht in den sozialen Medien

Die aktuelle Corona-Situation sorgt im Veranstaltungssektor der Gemeinde Weeze und im dortigen Vereinsleben für Unsicherheit und Absagen diverser Traditionsveranstaltungen. Das trifft die Gemeinde besonders hart. VON FRANZ GEIB WEEZE. Nicht nur die Großveranstaltung Parookaville musste aufgrund der Corona-Pandemie schweren Herzens abgesagt werden. Auch zahlreiche Vereins- und Kulturveranstaltungen können bis zum 31. August gar nicht und ab dem 1. September voraussichtlich nur unter...

  • Gocher Wochenblatt
  • 15.05.20
Der Schießstand muss wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr trotz des gewohnt freundlichen Mai-Wetters eingepackt bleiben.

Ausgerechnet im 95. Jahr kann Uedemerbruch keinen König feiern
Schützenfeste sind für 2020 abgesagt

UEDEMERBRUCH. Nun ist es traurige Gewissheit. Nachdem zu Ostern bereits das Osterfeuer in dem Uedemer Ortsteil untersagt worden war, erhalten auch die traditionsreichen Schützenfeste der St. Hubertus Schützenbruderschaft Uedemerbruch in diesem Jahr keine Genehmigung durch die Gemeinde Uedem. Die Ordnungsbehörde begründet das unter Bezugnahme auf die Schutzverordnungen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus des Landes Nordrhein-Westfalen. Darüber informierte der vorsitzende Brudermeister Mario...

  • Gocher Wochenblatt
  • 14.05.20
Die Katholische Landjugend in Uedem muss ihre Scheunenfete Ende Mai absagen und sucht nach Möglichkeiten ihre Existenz zu sichern.

Landjugend Uedem fürchtet um ihre Zukunft
Scheunenfete musste wegen Corona abgesagt werden

Uedems Landjugend kämpft ums Überleben, wie Jannik Pickmann, der Vorsitzende in einer Mail an das Gocher Wochenblatt schreibt. Covid-19 sei unter Umständen verantwortlich dafür, dass das Jahr 2020 das letzte Jahr des Bestehens sein könnte. Was ist passiert? Uedem. Die am 20. Mai anstehende Scheunenfete ist von dem Großveranstaltungsverbot betroffen, teilt die KLJB Uedem in ihrer Mail mit.  Jannik Pickmann: "Diese Veranstaltung besitzt jedoch für den Verein eine enorme Wichtigkeit. Die...

  • Gocher Wochenblatt
  • 14.05.20
11 Bilder

Muttertagsaktion
Muttertagsaktion der CDU Uedem diesmal anders

Die alljährliche Muttertagsaktion der Uedemer CDU findet in diesem Jahr einmal anders statt. Die bisherige Tradition das samstags vor Muttertag Rosen verteilt werden, fällt wie so vieles, der Corona Kontaktsperre zum Opfer. Die Uedemer CDU Mitglieder ließen sich was einfallen. Kleine Geschenke übergab eine Abordnung der CDU bestehend aus der Vorsitzenden Klara Achten, ihrem Stellvertreter Dirk Verweyen, Uschi Louven sowie dem Vorsitzenden der Fraktion Michael Lehmann den Mitarbeitern und...

  • Uedem
  • 07.05.20

Dankeschön an Fahrer vom Café Konkret

WEEZE.  Zum "Corona-Neustart" vom Café Konkret in Weeze überbrachte der ehemalige Mitarbeiter Klaus Oberreich und seine Frau Claudia eine private Spende in Höhe von 100 Euro an die beiden Fahrer Jürgen Heinze und Johannes Masseling. Beim Neustart von Cafe Konkret am kommenden Donnerstag, 7. Mai, werden Hygienevorschriften, Abstandregeln und Maskenpflicht genauso beachtet werden, wie in allen Lebensmittelgeschäften auch. Das Foto zeigt (von links): Jürgen Heinze, Klaus Oberreich und Johannes...

  • Weeze
  • 30.04.20
Auf einer Straßenkarte ist die Lage der Geschäfte und Gewerke vor 1939 eingezeichnet.
2 Bilder

Mundartgruppe im Heimatverein sammelt Infos
Wie lebten die Uedemer vor 1939?

VON Michael Lehmann Uedem. Die Mundartgruppe des Heimat- und Verkehrsvereins Uedem hat mit ihren Büchern „Wet gej noch, wie es frugger was?“, „Frugger an vandaag“ und „Brauchtum an unteren Niederrhein“ drei viel beachtete und erfolgreiche literarische Werke herausgebracht. Im Jahre 2012 kam die Idee auf, Uedem mal aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Michael Lehmann, der Vorsitzende des Heimatvereins: "Die Gruppe will sich damit auseinandersetzen, wie und wo die Menschen vor dem 2....

  • Uedem
  • 22.04.20
6 Bilder

Initiative Helfen mit Herz
Helfen mit Herz im Home Office

Helfen mit Herz im Home Office Auch die Initiative Helfen mit Herz ist im „Stay at Home“ Modus. Gerade noch rechtzeitig konnten wir Ende Januar knapp 150 Handarbeiten der Frühchenstation in Geldern spenden. Anfang April sollte dann die Spendenübergabe mit 500 Handarbeiten für das Anna-Stift in Goch erfolgen, hier kam uns dann Covid19 in die Quere. Die Spenden warten nun warm und trocken und können hoffentlich im Mai den Tages- und Wohngruppen des Anna-Stift geschenkt werden. Dann kam...

  • Goch
  • 18.04.20
  •  1
  •  1
Fini und Fritz Bremers und ihre Freunde arbeiteten im Schichtbetrieb am Uedemer Gabenzaun

Über 300 Tüten am Uedemer Gabenzaun
Die Initiatoren der Idee waren selbst überrascht

Am Karsamstag gab es in Uedem zum ersten Mal einen „Gabenzaun“ – und die Resonanz war überwältigend, meinten die beiden Initiatoren Fini und Fritz Bremers übereinstimmend: "Wir hatten im Optimalfall mit 100 oder 150 Tüten gerechnet, aber am Ende waren es weit mehr als 300 Tüten, die von den Leuten gespendet wurden. Die beiden Geschwister hatten die Idee, bedürftige Menschen auf diese Weise zu unterstützen, weil das Cafe Konkret in Uedem wegen der Corona-Krise schließen musste. Von beiden...

  • Gocher Wochenblatt
  • 15.04.20

Liebe Grüße an die Kinder daheim
ErzieherInnen der Zipfelmütze in Pfalzdorf sind auch im Home-Office aktiv

Das Team des Pfalzdorfer Kindergartens Zipfelmütze grüßt „seine“ Kinder daheim! Die Erzieherinnen, die nicht für die Betreuung der Notgruppe im Kindergarten-Einsatz sind, bereiten im Home Office neue Projekte vor, bilden sich über Online-Seminare fort und entwickeln weitere Ideen für den zukünftigen Kindergarten-Alltag. Jeden Morgen versendet das Team Post an die Kinder zuhause – über den E-Mail-Verteiler der Eltern kommen Kasperle-Theater, Bastelideen, Rezepte oder spannende Geschichten in...

  • Gocher Wochenblatt
  • 12.04.20

Gute Idee der Erzieherinnen
Grüße an die kleinen Nierspiraten

GOCH. Etwas besonders Kreatives haben sich die Erzieherinnen der AWO Kita "Nierspiraten" in Goch überlegt. Weil die Kleinen, bis auf die notzubetreuenden, wegen der Corona-Krise aktuell zu Hause bleiben müssen, haben Kolleginnen eine Collage aus 17 Bildern gebastelt, jede hält eines hoch und grüßt damit die Kinder, die so schmerzlich fehlen. Somit ergibt sich die hoffnungsvolle Botschaft: "Liebe Nierspiraten-Kinder! Wir vermissen Euch sehr und freuen uns, wenn wir Euch endlich wieder sehen....

  • Goch
  • 09.04.20
  •  1
  •  1
Hatten die Idee des Uedemer Gabenzauns: Fini und Fritz Bremers

Gabenzaun in Uedem soll Bedürftigen helfen
Eine Tüte nehmen und ein schönes Osterfest feiern

Corona macht erfinderisch. Und deshalb wird es am Karsamstag in Uedem erstmals einen „Gabenzaun“ geben, mit dem bedürftige Familien unterstützt werden. Das Prinzip ist einfach: Menschen, die etwas geben wollen, hängen Tüten mit Lebensmitteln an den Zaun. Und Menschen, die bedürftig sind, können sich dort eine Tüte wegnehmen. Alles unter Einhaltung des Mindestabstands, versteht sich. Nachdem vielerorts die Tafeln geschlossen haben, ist die Idee des Gabenzauns bereits in mehreren Kommunen...

  • Gocher Wochenblatt
  • 08.04.20
 Eine neue Fahne, aber mit althergebrachtem Leitsatz: Der VdK in Uedem (auf dem Foto Rolf Grootens, links, und Karl-Heinz Hermsen) hat seine 60 Jahre alte Fahne im Nachbarort Alpen digital kopieren lassen.
Auch der Aufdruck blieb erhalten.
Foto: Franz Geib
2 Bilder

Der VdK ist als Sozialverband für alle Gruppen von Menschen interessant geworden
Viel Dynamik in Uedem

Wer eine Fahne hat und sich dazu auch noch bekennt, muss nicht gleich ordentlich einen sitzen haben. Flagge zu zeigen scheint beim Sozialverband VdK aber kaum angesagt zu sein, hat Karl-Heinz Hermsen, der Vorsitzende des Uedemer Ortsvereins, festgestellt: "Am Niederrhein hat kein Ortsverein eine Fahne." Der Uedemer aber hält an der Fahne fest und ließ das gute Brokat-Stück sogar erneuern, beziehungsweise kopieren. Und zwar digital. VON FRANZ GEIB UEDEM."Unsre alte Fahne musste mal...

  • Uedem
  • 03.04.20
Dominik Behet ist neuer stellvertretender Leiter der Feuerwehr Weeze. Foto: privat

Dominik Behet ist neuer stellvertretender Leiter der Feuerwehr
Erfahrungen in vielen Teilen der Welt gesammelt

Bürgermeister Ulrich Francken ernannte Dominik Behet mit Wirkung vom 1. April für die Dauer von sechs Jahren zum stellvertretenden Leiter der Weezer Feuerwehr. WEEZE. Der junge Weezer folgt auf Gerhard Ripkens, der aufgrund des Erreichens der Altersgrenze ausgeschieden ist. Nach der gesetzlich vorgesehenen Anhörung der Feuerwehrkameraden aus Weeze unter Leitung des Kreisbrandmeisters Reiner Gilles, wurde der 32-jährige Oberbrandmeister dem Rat zur Wahl vorgeschlagen. Nach erfolgter Wahl...

  • Weeze
  • 03.04.20

Montagsfrühstück der AWO Goch
AWO Montagsfrühstück fällt aus

Die Bundesländer haben bis auf weiteres ein bundesweites Versammlungsverbot wegen des grassierenden Coronavirus erlassen. Auch die Seniorentagesstätte Goch Am Markt15 ist aus diesem Grund auf unbestimmte Zeit geschlossen worden. Alle Veranstaltungen wurden daher komplett abgesagt. Somit entfällt auch das jeweils am ersten Montag im Monat angebotene AWO Frühstück bis auf weiteres. Sobald das Versammlungsverbot gelockert oder wieder aufgehoben wird, informieren die Ehrenamtler des Vorstands...

  • Goch
  • 01.04.20
Marion Verhülsdonk aus Asperden hat für diejenigen, die mit dem Alleinsein nicht klar kommen ein Lied komponiert.

Corona - Ein Lied aus Goch gegen das Alleinsein
Marion Verhülsdonk singt "People need me - People need you" - Hier mithören!

In Zeiten der Not werden unsere Wochenblatt-Leser und Lukalkompass-Nutzer äußerst kreativ: Zwar sind alle Veranstaltungen und organisierten Möglichkeiten der Freizeitgestaltung abgesagt, dennoch sitzen unsere Leser nicht nur still in ihren vier Wänden. Außer denen, die gerade jetzt leider extrem gefordert sind, weil sie beispielsweise im medizinischen Dienst oder im Einzelhandel im Sinne ihrer Mitmenschen sogar Überstunden leisten müssen, weiß jeder sich zu beschäftigen. Wie, das wollten das...

  • Gocher Wochenblatt
  • 27.03.20
Ursel Kessel überreichte Willi Holland ein Blumengesteck als kleines Dankeschön. 
Foto: privat

Ehrenamtlich in Uedem aktiv
Dank an Willi Holland

UEDEM. Im Rahmen der letzten Veranstaltung der Frauen Union Uedem in den Räumlichkeiten der Hohen Mühle Uedem bedankte sich die Frauen Union und CDU – Uedem herzlich bei Willi Holland für sein ehrenamtliches Engagement. Holland betreut schon seit vielen Jahren im Namen des Heimat- und Verkehrsvereins Uedem Veranstaltungen und standesamtliche Trauungen in den Räumlichkeiten der Hohen Mühle. "Wir, als CDU und Frauen Union Uedem, haben diese tolle Unterstützung bei unseren Veranstaltungen sehr...

  • Uedem
  • 23.03.20
Der neue Vorstand der Landjugendbewegung Weeze steht vor einem schwierigen Jahr. 
Foto: privat

Jahreshauptversammlung der Katholischen Landjugendbewegung Weeze
Neuer Vorstand steht vor einem schwierigen Jahr

Zur Jahreshauptversammlung traf sich die Katholische Landjugendbewegung Weeze noch vor der Coronakrise im Pfarrheim in Weeze. Die Mitglieder kamen zusammen, um einen neuen Vorstand zu wählen und das Jahr 2019 Revue passieren zu lassen. WEEZE. Nach der Begrüßung durch die erste Vorsitzende Kristina Halmanns gewährten die Schriftführerin Judith van Husen und Stellvertreter Michael Thissen durch den Jahresbericht, sowie die Kassiererin Ina Franken stellvertretende Mariekje Coopmans durch den...

  • Weeze
  • 23.03.20
Jannik Pickmann (links, mit einem Mitarbeiter des örtlichen Edeka-Marktes) und das Team der KLJB Uedem möchten ältere und kranke Menschen unterstützen und für sie Einkäufe erledigen. 
Foto: Pickmann
2 Bilder

Katholische Landjugend in Uedem will Mitbürgern beim Einkauf helfen
Junge Menschen wollen sich während der Corona-Krise sozial engagieren

Rund 40 aktive Mitglieder hat die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) in Uedem. Durch Schul- und Uni-Schließungen haben sie nun Zeit, in der sie sich für ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger einsetzen wollen. Der Vorsitzende Jannik Pickmann (21) erklärt, was die KLJB anbietet. Schülerinnen, Schüler und Studierende haben gerade unverhofft viel Zeit. Däumchen drehen ist aber nicht Ihr Ding? Pickmann: Das stimmt. Die meisten Mitglieder der KLJB gehen noch zur Schule oder zu Uni und haben...

  • Uedem
  • 19.03.20

Uedem hilft sich
Gruppe von Bürgern erledigt Einkäufe und mehr

Seit dem Ende der letzten Woche haben sich die Einschränkungen durch und Warnungen vor dem Corona-Virus deutlich verschärft. Inzwischen sollen vor allem die Menschen, die zu den Risikogruppen gehören, die Öffentlichkeit meiden. Eine Uedemer Initiative, die sich am Wochenende spontan bei Facebook zusammengefunden hat, will vor allem für diese Menschen Hilfe anbieten. Ihre Mitglieder gehören nicht zu den genannten Risikogruppen und erledigen zum Beispiel Einkäufe, Apothekengänge oder...

  • Gocher Wochenblatt
  • 17.03.20
Machten den Verkauf perfekt (v.l.n.r.): Arnd Seven (Presbyter der Ev. Kirchengemeinde Pfalzdorf), Peter Hohl und Herbert Thissen (Förderverein) sowie Dietmar Berger (Notar).
2 Bilder

Neuer Besitzer ist der Förderverein zur Erhaltung der Evangelischen Ostkirche
Eine Kirche für einen Euro

Das ist ein besonderer Euro. Nicht nur, weil er eingerahmt ist. Die Münze ist der symbolische Euro, mit dem der Förderverein für die Erhaltung der Evangelischen Ostkirche e.V. die Kirche von der Ev. Kirchengemeinde Pfalzdorf gekauft hat. PFALZDORF. Bei einem Gocher Notar beendeten die Unterschriften unter dem Kaufvertrag auch eine Frage, mit der sich die Kirchengemeinde in den vergangenen Jahren häufig beschäftigt hat. Der Gebäudebestand der rund 1.800 Gemeindeglieder großen Gemeinde...

  • Goch
  • 13.03.20

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.