Initiative "Goch hilft" startet wieder ihre Weihnachtsaktion
Beim Schenken helfen

Sascha Ruelfs (2. von rechts) und sein Team wollen wieder Kinder aus sozial benachteiligten Familien mit Geschenken überraschen. Diese müssen nur Wunschzettel ihrer Kinder abgeben.
  • Sascha Ruelfs (2. von rechts) und sein Team wollen wieder Kinder aus sozial benachteiligten Familien mit Geschenken überraschen. Diese müssen nur Wunschzettel ihrer Kinder abgeben.
  • hochgeladen von Franz Geib

 Warum in die Ferne blicken, will man die Not sehen, meint Sascha Ruelfs, der Kindern vor Ort, mitten in Goch, helfen will: Ab sofort startet seine Initiative "Goch hilft" ihre Weihnachtsaktion.

VON FRANZ GEIB

Goch. Während allerorten in der Vorweihnachtszeit die westliche Welt mit allerlei Aktionen versucht die Armut ein wenig erträglicher zu gestalten, möchte Ruelfs den Armen vor der eigenen Tür ein Licht aufstellen. Damit es dort zu Weihnachten leuchtende Augen gibt, wartet am Heiligenweg 35 - 37 wieder der ultimative Tipp des Helfens und Schenkens. Wie in den vergangenen vier Jahren startet hier "Goch hilft" trotz Corona ihre Weihnachtsaktion. Das Schenken ist ganz einfach: Seit Montag können Haushalte aus dem Sozialraum, sprich bedürftige Familien, dort oder bei "Lulus Ibiza Moden" an der Mühlenstraße oder bei "Haarmoden Haefs" an der Brückenstraße Wunschzettel ausfüllen. Dort gibt es auch Spendenboxen für die Aktion.

Wunschzettel werden gesammelt

"Goch hilft" sammelt diese Wunschzettel ein und legt die entsprechenden Geschenke im Drogeriemarkt an der Voßstraße in bereit gestellte Geschenkboxen. Kunden nehmen diese heraus, bezahlen diese, damit sie dort hinterlegt werden können. Die Initiative "Goch hilft" holt die Geschenke später ab. Kurz vor Weihnachten packen die Mitarbeiter der Initiative die Geschenke ein und besuchen betroffene Familien, damit dort die Kinder überrascht werden können. Wer lieber Geld spenden will, findet auf der Homepage von Goch hilft www.goch-hilft.de ein entsprechendes Spendenkonto. Der Verwendungszweck: "Weihnachten".

Autor:

Franz Geib aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen