Keppelner Kirmes mit Freibier und Dorfduell - Queeken feiern vom 11. bis zum 14. Oktober
Wohin geht der Pokal?

Die Band "Smile" sorgt für Partystimmung: Fünf Profimusiker, die mit Partyklassikern, aktuellen Hits aus den Charts sowie Rock & Pop ihr Publikum in den Bann ziehen.
  • Die Band "Smile" sorgt für Partystimmung: Fünf Profimusiker, die mit Partyklassikern, aktuellen Hits aus den Charts sowie Rock & Pop ihr Publikum in den Bann ziehen.
  • hochgeladen von Franz Geib

Keppeln bereitet sich auf die Kirmes am Wochenende vor: Offiziell geht es am Samstag, 12. Oktober, mit dem Fassanstich um 15 Uhr los, parallel feuert die St.-Sebastianus-Bruderschaft ihre Böllerkanone ab.
KEPPELN. An der Dorfschule schlägt Bürgermeister Rainer Weber das erste Fass an und verteilt Freibier, während die Kinder kostenlos mit dem Karussell fahren dürfen. Im Anschluss an die Kirmeseröffnung hat die Dorfschule geöffnet. Abends sorgt dann ab 20 Uhr die Live-Band „Smile“ für Partystimmung beim traditionellen Landjugendball. Der Eintritt kostet acht Euro.
Inoffizieller Beginn der Kirmes ist auch in diesem Jahr der Freitagabend, 11. Oktober. Gemeinsam mit dem Festwirt Felix Kalscheur laden die Vereine ab 20 Uhr in das festlich geschmückte Kirmeszelt ein. Dort stimmt „Twilight Fever“ das Dorf auf die Kirmes ein. Twilight Fever garantiert Partystimmung mit Musik quer durch die Jahrzehnte, von den 1970er-Jahren bis zu aktuellen Hits. Fünf Euro kostet der Eintritt.
Pünktlich um 7 Uhr beginnt am Sonntag, 13. Oktober, das Kirmeswecken mit dem Musikverein König David, ab 9.30 Uhr wird der Gottesdienst in St. Jodokus gefeiert, musikalisch gestaltet vom Kirchenchor Cäcilia Keppeln. Nach der Kranzniederlegung am Ehrenmal folgt der Festumzug aller Vereine und Gruppen durch das Dorf, der am Bolzplatz endet. Dort werden die Teilnehmer und Kirmesgäste von den Fahnenschwenkern begrüßt, bevor die Sebastianus-Schützen Salut schießen. Zum traditionellen Kirmesfrühschoppen, der anschließend im Zelt beginnt, gehört das Platzkonzert vom Musikverein König David. Außerdem wird der neue Ordensträger der Karnevalsgesellschaft Queekespiere verkündet. Uitruuper Stephan Hünting verrät um 13 Uhr, wer mit dem „Orden van et Möökeshüss“ ausgezeichnet wird, bevor das Queekenballett mit dem Gardetanz das Publikum begeistert.
Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr wird am Montag, 14.Oktober, zum Kirmesendspurt das Dorf-Duell um den Wanderpokal ausgefochten. Ab 20 Uhr treten Vereine und Gruppen gegeneinander an – wer am Ende die Nase vorn hat, darf den Wanderpokal von den Vorjahresgewinnern, den Village People, für ein Jahr mit ins Clubheim nehmen. Außerdem sorgt der Alleinunterhalter Roland Zetzen mit Tanz- und Unterhaltungsmusik für die richtige Stimmung. Ein weiterer Höhepunkt ist die große Verlosung von Fortuna Keppeln. Der Eintritt ist sowohl am Sonntag als auch am Montag frei.

Autor:

Franz Geib aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.