"... und ich düse, düse ... Urlaub, Sonne, Meer, Berge, Erholung ... was will man mehr"

Die Beiträge dieser Gruppe sollen Freude wecken auf tolle Urlaubsideen, -tipps, -fotos und -erlebnisse. Mal dem Alltag entfliehen und vom Fernweh träumen.

6 Bilder

Kaventsmänner 6

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | vor 17 Stunden, 2 Minuten

Mit diesem „Lebenszeichen“, aufgenommen in der letzten Woche auf einer Radwandertour im Münsterland, wünsche ich euch eine schöne Herbstzeit.

Anzeige
Anzeige
14 Bilder

Ein kleines und schnelles Mittagessen in der Wok-Pfanne zubereitet - Erklärt in wenigen Schritten 10

Bruni Rentzing
Bruni Rentzing | Recklinghausen | vor 2 Tagen

* Reste die weg müssen? Oder Frisches für die Seele? Wie auch immer; es war lecker! Und darum zeige ich euch hier, wie es geht! Heute mal wieder - wie so oft - im WOK! Da habe ich in den Kühlschrank geschaut und einiges, was verbraucht werden sollte heraus gesucht! Zusammen kamen dann folgende Sachen: 1/2 Ziegenfeta 1 Paprika (rot) 1 Paprika (gelb) 2 Spitzpaprikas 1/2 Süßkartoffel 1 Reststück...

12 Bilder

Das Wochenend-Rätsel - Ab in den Norden... 17

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | vor 3 Tagen

Wie heißt das Sandriff auf dieser Insel?

3 Bilder

Vegan isses nicht... aber fast! - Und so lecker und preiswert! 11

Bruni Rentzing
Bruni Rentzing | Recklinghausen | am 17.09.2018

* Einfach ein Salat 1 Tomate 12 Oliven 4 Radieschen 100 g Ziegenfeta 2 Frühlingszwiebeln, einige Roma Salatblätter und Öl/Essig Dressing Getränk Orangensaft mit Wasser halb und halb Nachtisch 1 Orange Kosten cirka 2,00- 2,50 Euro So macht das Leben Spaß!!! Nicht VEGAN... aber so gut wie!!!

21 Bilder

Kirche im Dorf Hülsenbusch 3

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 17.09.2018

Die Kirche ist im Barockstil erbaut, besonders sehenswert sind die im zierlicheren Rokokostil gearbeiteten Prinzipalien wie der Altar und die Kanzel. Hülsenbusch ist ein Ortsteil von Gummersbach im Oberbergischen Kreis. Er gewann im Jahre 1987 den Bundeswettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“.

3 Bilder

Trinkbrunnen für Langenfeld

Warten auf Trinkbrunnen in Langenfeld Der diesjährige Sommer hat gezeigt, dass eine kontinuierliche Versorgung der Bevölkerung mit Trinkwasser auch in unseren Breiten zunehmend an Bedeutung gewinnt. Dazu gehört auch die Bereitstellung von Trinkwasser in stark besuchten Bereichen der Stadt. Trinkbrunnen, die es in vielen Städten bereits gibt, bieten durstigen Passanten eine Erfrischung an heißen Tagen. Trinkbrunnen...

11 Bilder

Azulejos - Portugiesische Fliesen 3

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 16.09.2018

Es waren die Mauren, die die bemalten und polierten Steine zunächst nach Spanien brachten, bevor sie Portugal erreichten. Abgeleitet vom arabischen Wort "al zuléija" ab, was so viel wie "poliertes Steinchen" bedeutet, haben besonders die Portugiesen ihre Freude an den blau-weißen Fliesenbildern gefunden. Hier habe ich mal eine Auswahl aus der Stadt Porto zusammengestellt.

9 Bilder

Idylle hin, Idylle her, dem Übeltäter traf es schwer!

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 14.09.2018

Beim Verlassen des Burggartens in die Herrngasse erkennt man am markanten Burgtor eine Maske, aus deren Öffnung früher heißes Pech auf die Angreifer geschüttet wurde. Im inneren Torflügel ist eine kleine Türe eingebaut, das sogenannte Nadelöhr, ein Durchstieg nur für eine Person. Daumenschrauben, Spanische Stiefel, Streckbänke, gar die Eiserne Jungfrau. Trinkertonne, Schandgeige und Schandkorb - man war nicht zimperlich,...

28 Bilder

Rothenburg o.d.T. 9

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 14.09.2018

ist das Sinnbild des mittelalterlichen Deutschlands, ein beliebtes Ausflugsziel weit über die Grenzen Frankens hinaus und Hochburg von Kultur und Geschichte. Kaum eine Stadt zelebriert ihren Wandel von der einfachen Burgsiedlung zur Reichsstadt und heute zu einer der Hauptsehenswürdigkeiten in Deutschland, wie Rothenburg ob der Tauber.

28 Bilder

Rothenburg o.d.T. gestern und heute einfach romantisch 10

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 14.09.2018

Kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs wurden am 31. März 1945 etwa 45 % der Bausubstanz Rothenburgs durch den Angriff einer Staffel der 386. Bombardement Group der US-Luftwaffe beschädigt oder zerstört. Der Bombenangriff galt einem Öllager im oberfränkischen Ebrach, das aber wegen Vernebelung nicht angegriffen werden konnte, so dass Rothenburg – obwohl ohne militärische Bedeutung – als Ersatzziel angegriffen wurde. Die...