CANON INFIZIERTE

Canon hat uns angesteckt. Da hast du nach Jahren der fotografischen Enthaltsamkeit mit Kameras herum experimentiert und dann fällt es dir wie Schuppen von den Augen; Du bist immer noch infiziert und Dein Unterbewusst-sein signalisiert dir, es muss wieder eine Canon sein. Hier bei uns, sind alle die "Canon Infizierten & Enthusiasten" gern gesehen, die uns mit Ihren Fotos oder Artikeln begeistern wollen. Wir, Claudia Lopatta aus Kassel und Joachim Hartung aus Monheim am Rhein, sind auch wieder dabei. Und dabei ist es wurscht, ob du eine Bridge, DSL oder Kleinbildcamera von Canon dein Eigen nennst.

Was immer du dann von dir, deiner Ausrüstung oder Erfahrungen und Fotos zum Besten gibst, bleibt "wordsmässig" Dir selbst überlassen. Aber es gibt nichts Schöneres als ein gemeinsames Hobby mit guten, gleichgesinnten Freunden zu teilen, die dich zu schätzen wissen. Sei herzlichst Willkommen in der Gruppe der Canon Infizierten hier bei uns.

Wer Ideen hat, wie wir zusätzliche Aktivitäten hier anleiern oder in Bewegung setzen können, sollte sich bei Joachim Hartung mittels PN melden. Ich freue mich drauf...:)

3 Bilder

eine Auszeit bei Kaffee und Kuchen--- 12

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | vor 16 Stunden

Gibt es etwas schöneres, als sich bei diesem feuchten  Schmuddelwetter einfach mal so ganz relax  eine Auszeit in dieser Form zu gönnen ?

31 Bilder

Nichts auf der Welt ist so ansteckend wie Gelächter und gute Laune. 1

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | vor 2 Tagen

Die AWO Massen zeigt ein Herz für Kinder in unserem Ortsteil. Am Samstag dem 20.01.2018 in der Zeit von 13.00 Uhr - 16.00 Uhr erlebte ich mit den Kids den ersten Kinderspiele Nachmittag in diesem Jahr, für Kinder von 4 Jahre bis 12 Jahre. Das Motto: Wir bereiteten uns intensiv auf die dritte Jahreszeit „ den Karneval vor“ vor. Mit großer Begeisterung wurden Dekorationen zu Karnevalszeit gebastelt. Natürlich wurde auch...

Anzeige
Anzeige
82 Bilder

Hattingen, 150 Jahre Heinrichshütte 6

Kohle, Eisen und Stahl prägten seit Mitte des 18.Jahrhunderts unseren Pott. Die Heinrichshütte produzierte zudem Koks,  goß Eisen und Stahl, walzte und schmiedete es. Bis zu 10tsd Menschen arbeiteten hier und ernährte so viele Familien. 1987 erlosch der letzte Hochofen. Heute ist es eines von vielen LWL-Industriemuseen. An warmen Tagen ist es einen Tagesausflug wert ... heute bei regnerischen gefühlt 4° war es bescheiden. Der...

5 Bilder

Nur die Sache ist verloren, die man selber aufgibt. 7

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | vor 3 Tagen

Der Gedanke kam mir, als ich das super erhaltene Vorderrad in einem Vorgarten abgelegt fand. Es kam mir komisch vor, so sein Eigentum abzulegen? Das Rätsel konnte ich heute am frühen Morgen klären. Kaum zu glauben, was ich entdeckte ….!

33 Bilder

Es ist wenig, was man zur Seligkeit braucht. 8

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | vor 4 Tagen

Wir stellen es täglich fest, ein Blick aus dem Fenster bestätigt uns wie schön das Leben auf dem Lande ist. Nun wir haben eine Reihe von treuen Wintergästen, von diesen treuen Besuchern habe ich bereits oft genug berichtet. Vor ca. 6 Wochen stand der erste Ausreißer, ein kleiner Stallhase bei uns auf der Terrasse, er kommt nun täglich zur Fütterung. So etwas verbreitet sich schnell herum, einem Verwandten ist die Flucht...

1 Bild

Rauchfahne 4

Gerd Sternberg
Gerd Sternberg | Bergkamen | vor 5 Tagen

2 Bilder

,, Vom Winde verweht ,, 20

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | am 18.01.2018

----------,, Vom Winde verweht ,,----------- oder doch schon Orkan ? Heute morgen staunte ich nicht schlecht, erst ging mir mein Hut fliegen, dann sah ich mein Auto---------------- Ich konnte mir nie ein Cabrio leisten, Jetzt habe ich eins, --- fast, ist das nicht schön ?

9 Bilder

Unfall: Bilder von der A2 Dortmund, Richtung Hannover 9

Frank Heldt
Frank Heldt | Kamen | am 18.01.2018

Am heutigen Donnerstag hat es auf der A2 in Richtung Hannover zwischen Anschlussstelle Dortmund-Lanstrop und Kamen/Bergkamen am Stauende gekracht. Gegen 13 Uhr fuhr ein 40-jähriger Bergkamener mit seinem Pkw auf einen am Stauende stehenden Lkw auf. Der 40-Jährige und seine vier Insassen (20,20,39 und 45 Jahre alt, alle aus Bergkamen) wurden leicht verletzt. Der 19-jährige Lkw-Fahrer aus Rodeberg verblieb unverletzt. Es...

1 Bild

---- Nächtliche Fahrt zum Vortrag ---- 16

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | am 17.01.2018

Aufgegriffen aus einer Tageszeitung : Bei einer nächtlichen Verkehrskontrolle stoppten Polizeibeamte gegen 02:00 Uhr einen Wagen ; --- am Steuer saß ein älterer Herr. --- ,, Wo fahren Sie denn um diese Zeit noch hin ? ,, fragte ihn der Beamte. ,, Ich bin auf dem Weg zu einem Vortrag, --- über Alkoholmissbrauch, --- dessen Auswirkung auf den menschlichen Körper, --- sowie die schädlichen Einflüsse durch...

8 Bilder

Es ist doch erstaunlich, was ein einziger Sonnenstrahl mit der Seele des Menschen machen kann. 4

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 14.01.2018

Gestern Morgen, erblickte ich nach langer Zeit erstmals wieder die Sonne. Der Himmel öffnete sich, und einige rosa Wolken lugten hervor. Nach dem Frühstück ging es hinaus in die freie Natur. Von diesem Erlebnis werde ich noch berichten, dazu muss ich noch einiges gedanklich ordnen. Ich wünsche noch einen geruhsamen Sonntag.

1 Bild

Energie 5

18 Bilder

Versuche stets, ein Stückchen Himmel über deinem Leben freizuhalten. 8

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 13.01.2018

Diesen stimmungsvollen Abend erlebte ich bei eisigem Ostwind am 10. Januar 2018. Natürlich befand ich mich in meiner stillen Oase auf dem alten Zechendamm. Diesen Bereich habe ich zu meinem Lieblingsort auserkoren, wenn es darum geht etwas auszuspannen. Haben sie auch besondere Orte, an die es sie immer wieder lockt?

14 Bilder

Vorboten des Frühlings ….. 9

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 12.01.2018

Es ist kaum zu glauben, die Natur steht bereits in den Startlöchern um ihre Schönheit zu präsentieren.Hoffen wir dass es nicht noch zu einem Kälteeinbruch kommt! Ich hoffe sie haben ein offenes Auge für diese Schönheiten!

7 Bilder

Ich hasche die kleinen Freuden, und so finde ich alle Tage etwas, was mich erfreut. 3

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 11.01.2018

Sie kennen bereits unseren Wintergast, der uns schon in der sechsten Woche treu ist. Gestatten mein Name ist Hase. :-)) Täglich erscheint er pünktlich auf der Terrasse um genussvoll Möhren und Äpfel zu knabbern. Nun andere Leckerbissen kostet er natürlich auch, Feldsalat - Heidekraut und weitere Staudengewächse stehen auf seinem Speiseplan. Nun heute Morgen sah ich „schwarz“, in der Nachbarschaft sah ich einen schwarzen...

10 Bilder

Nur wer sich auf den Weg macht, wird den Müll in der Natur nicht übersehen! 8

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 11.01.2018

Wo bleiben die Vorsätze für das neue Jahr? Bei meinen ersten Spaziergängen Anfang Januar 2018 konnte ich nur den Kopf schütteln, was die Menschen skrupellos im öffentlichen Bereich entsorgen. Wir haben doch nur eine Welt, die gedankenlos zugrunde gerichtet wird. Fühlen sich unsere Mitmenschen in solch einem Umfeld wohl?