Gerwerkschaften sind Wichtig.

Den Gewerkschaften in Deutschland gehen die Mitglieder Verloren.
Hier können Sie Beiträge über die Forderungen und die Arbeit ihrer Gewerkschaften Berichten.
Wer liebe LK- Freunde ist Organisiert und steht auch dazu.
Glück auf!

1 Bild

Gelsenkirchen: IG BAU kritisiert ausufernden Niedriglohnsektor 9.990 Vollzeit-Beschäftigten in der Stadt könnte im Alter Hartz IV drohen.

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 06.09.2018

Gefangen im Niedriglohn: 9.990 Vollzeit-Beschäftigte in Gelsenkirchen verdienen weniger als 2.200 Euro brutto im Monat. Das sind 20 Prozent aller Menschen, die hiersozialversicherungspflichtig die volle Stundenzahl arbeiten. Darauf hat die IG Bauen-Agrar- Umwelt hingewiesen. Die IG BAU Emscher-Lippe-Aa beruft sich dabei auf eine aktuelle Statistik der Arbeitsagentur. Gewerkschafter Georg Nießing warnt: „Wer heute in...

1 Bild

Halbjahresbilanz: IG BAU fordert mehr Personal für Bauämter 108 neue Wohnungen in Gelsenkirchen genehmigt:

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 28.08.2018

Kein Aufschwung für den Bau: Zwischen Januar und Juni wurde in Gelsenkirchen der Neubau von 108 Wohnungen genehmigt. Damit stagniert der Neubau auf dem Niveau des Vorjahres, wie die IG Bauen – Agrar - Umwelt (IG BAU) mitteilt. Die Gewerkschaft beruft sich dabei auf neueste Zahlen des Statistischen Bundesamts. Investitionen von insgesamt 18,2 Millionen Euro planen demnach die Bauherren in Gelsenkirchen, um aus den...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Die Vergessene Sozialdemokratin Grete Haferkampf sie wäre in diesem Jahr 110 Jahre alt geworden.

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 25.08.2018

Grete Haferkamp geborene Mandel erblickte am 27. Juli 1908 am Emscher Strand in der Selbstständigen Gemeinde Horst – Emscher das Licht der Welt. Bereits 1921 als 13- jährige hatte sie bereits bei der sozialistischen Arbeiterjugend mitgemacht 1927 als 20- jährige trat sie der Horster SPD bei, und als 15- jährige 1923 Arbeitete sie bereits die der Horster Arbeiterwohlfahrt mit. welche in diesem Jahr 95 wird. Damals...

1 Bild

Zunahme bei Solo-Selbstständigen | IG BAU fordert Meisterpflicht: In Gelsenkirchen gefährden Ein – Mann - Betriebe Handwerk

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 14.08.2018

Rollende Ein – Mann - Betriebe: Immer häufiger sind in Gelsenkirchen Solo-Selbstständige unterwegs. Doch viele von ihnen arbeiten nach Einschätzung der IG BAU unter schlechten Bedingungen – ohne soziale Absicherung und mit einem Einkommen, das teils unter dem Mindestlohn liegt. „Gerade im Handwerk hat die Zahl der Ein - Mann-Firmen stark zugenommen – oft mit großen Abstrichen bei der Qualität“, sagt Georg Nießing. Der...

1 Bild

Die Fachgruppe Gebäudereiniger des Bezirksverband Emscher Lippe Aa feierte ihr Sommerfest.

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 15.07.2018

Die Fachgruppe Gebäudereiniger des Bezirksverband Emscher Lippe Aa feierte ihr Sommerfest. Tag ein Tag aus müssen die Gebäudereiniger Täglich in den Büros, Krankenhäusern und Seniorenzentren für wenig Geld und Stets unter Zeitdruck den Dreck anderen Beseitigen. Bei der Tarifverhandlung 2018 gibt es in der dritten Tarifrunde auch keine Bewegung, da die Arbeitgeber wie eine Glucke mit ihren Hintern auf ihrem Geld...

1 Bild

Arbeitgeber müssen sich bewegen Rahmentarifverhandlung für die Gebäudereinigung

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 14.07.2018

Die Verhandlungen über den Rahmentarifvertrag für das Gebäudereiniger - Handwerk kommen auch in der dritten Runde nicht voran. Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) und der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger - Handwerks trennten sich am Dienstagabend 10. Juli 2018 in Frankfurt ohne Ergebnis. "Die Arbeitgeber blockieren ernsthafte Verhandlungen, ohne Alternativen aufzuzeigen. Sie fordern einen...

2 Bilder

WM Tippspiel 2018 in Russland auf den Wege ins Viertelfinale: 4

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 01.07.2018

Am ersten Tag der Achtelfinale in Russland verlor der 5 und 3. Maliger Weltmeister von 1930, 1978 und 1986 Argentinien unterlag gen den Weltmeister von 1998 und Europameister von 1984 und 2000 mit 3:4. Für Argentinien ist diese Weltmeisterschaft ebenso beendet wie Portugal. Der Weltranglisten 5 um seinen Superstar Christiano Ronaldo unterlag dem Weltranglisten 14 und zwei Maligen Weltmeister von 1930 und 1950 mit...

1 Bild

Sauberkeit hat ihren Preis: Sommerfest der IG BAU

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 23.06.2018

Die ATA – Girls und Boys laden alle Reinigungskräfte und ihre Familien zum Sommerfest am Samstag. 14. Juli 2018 ab 15:00 Uhr in die Gabelsberger Straße 12, 45879 Gelsenkirchen ein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Mit Würstchen vom Grill und kalten Getränken wollen wir uns gegenseitig kennenlernen und über die Arbeit von uns Reinigungskräften austauschen. Für Kinder haben wir interessante Spiele...

1 Bild

Auch im Bezirksverband Emscher Lippe Aa (ELA) sind am Tag der Gebäudereinigung die Jungs und Mädels aktiv.

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 23.06.2018

Auch im Bezirksverband Emscher Lippe Aa (ELA) sind am Tag der Gebäudereinigung die Jungs und Mädels aktiv. Unter dem Motto: „Lange gibt`s kein Weihnachtsgeld mehr - 2018 soll es wieder her“ zogen sie durch die Innenstadt von Gelsenkirchen. In vielen Gesprächen konnten sie den Passanten ihre Lage näher bringen. „Die Menschen hier im Ruhrgebiet finden unsere Forderungen völlig ok. Sie finden es richtig, dass wir mehr...

1 Bild

Zoll Dortmund prüfte 95 Betriebe der Branche IG BAU kritisiert geringes Kontrollrisiko für Reinigungsfirmen in Gelsenkirchen

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 22.06.2018

Schmutzige Praktiken kaum geahndet: Reinigungsfirmen in Gelsenkirchen geraten nur selten ins Visier des Zolls. Das bemängelt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar- Umwelt. Nach IG BAU-Angaben überprüfte die Finanzkontrolle Schwarzarbeit beim zuständigen Hauptzollamt Dortmund im vergangenen Jahr insgesamt 95Reinigungsunternehmen in der Region. Zum Vergleich: Allein in Gelsenkirchen zählt die Branche laut Arbeitsagentur 50...

1 Bild

Gelsenkirchen: Tag der Gebäudereinigung am 15. Juni 2018. 2

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 12.06.2018

3.300 Reinigungskräften in der Stadt einfach mal „Danke“ sagen Ein „Dankeschön“ an alle, die Gelsenkirchen sauber halten: Zum Internationalen Tag der Gebäudereinigung am kommenden Freitag [f. d. Red.: 15. Juni] ruft die IG Bauen- Agrar-Umwelt (IG BAU) dazu auf, den heimischen Reinigungskräften Anerkennung zu zeigen. „Respect for cleaners“ – das ist dabei das Motto aller zuständigen Gewerkschaften weltweit. „Egal ob...

1 Bild

Erste Schlichtungsrunde für das Bauhauptgewerbe ohne Ergebnis vertagt

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 09.05.2018

Die von lautstarken Protesten von rund 1500 Baubeschäftigten in der Berliner Innenstadt begleitete Schlichtung in der Lohnrunde für das Bauhauptgewerbe endete am frühen Dienstagmorgen 08. Mai 2018 ohne Ergebnis. "Die Verhandlungen treten auf der Stelle. Es war nicht zu erkennen, dass die Arbeitgeber ernsthaft einen Abschluss wollen", sagte der IG BAU-Bundesvorsitzende und Schlichtungsführer Robert Feiger. "Trotz 13 Stunden...

1 Bild

Scheitern der Tarifverhandlungen: Miese Stimmung auf dem Bau: Bauarbeiter aus Gelsenkirchen nehmen Kurs auf Berlin – zum „Dampfablassen“

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 03.05.2018

Bauarbeiter aus Gelsenkirchen lassen Dampf ab in Berlin: Auf den heimischen Baustellen herrscht „dicke Luft“, so die Bau-Gewerkschaft. Die Stimmung unter den rund 1.760 Bauarbeitern in Gelsenkirchen sei „denkbar mies“: „Vom Maurer bis zum Kranführer – alle sind stinksauer. Die Arbeitgeber haben die Tarifverhandlungen zum Scheitern geführt. Das bringt den Bau zum Brodeln“, sagt der IG BAU-Bezirksvorsitzende Georg Nießing....

1 Bild

Gebäudereiniger - Handwerk: Erste Verhandlung ergebnislos vertagt

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 27.04.2018

In den Verhandlungen um den Rahmentarifvertrag für die rund 600.000 Gebäudereinigerinnen und Gebäudereiniger gingen am Dienstag. 24. April 2018 gingen Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) und der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks ohne Ergebnis auseinander. Stur blieben die Arbeitgeber vor allem bei der Forderung der Gewerkschaft nach einem Einstieg in ein Weihnachtsgeld. "Eine Verhandlung über...

1 Bild

Gedenktag am 28. April 2018: 24.800 Bau - Unfälle in Nordrhein-Westfalen: Workers‘ Memorial Day: IG BAU ruft in Gelsenkirchen zu Gedenkminute auf:

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 24.04.2018

„Jeder Unfall ist einer zu viel“ – unter diesem Motto ruft die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) in Gelsenkirchen zu einer Gedenkminute für die Opfer von Arbeitsunfällen auf. Bereits am kommenden Freitag 27. April – dem Vortag des internationalen Workers‘ Memorial Days – soll um 12 Uhr der Menschen gedacht werden, die im Job tödlich verunglückt oder berufsunfähig geworden sind, so die IG BAU Emscher-Lippe-Aa. „Die...