Hobbyfotografen der anspruchsvollen Fotografie

Dieser Gruppe können Hobbyfotografen beitreten, die auf qualitativ anspruchsvolle Fotos wert legen.
Die schönsten Motive aus allen Bereichen der Fotografie sind willkommen, jedoch mit Ausnahme von manipulierten und verfälschten Arbeiten.

BITTE WIRKLICH NUR AUSGEWÄHLTE UND SEHENSWERTE FOTOS EINSTELLEN !

Ich bitte um Ihr Verständnis, dass Beiträge die diesen Anforderungen nicht entsprechen, von mir kommentarlos gelöscht werden.
Ich denke, es ist im Sinne aller ernsthaften Hobbyfotografen und wünsche allen Gleichgesinnten stets gutes Licht.

Mit freundlichen Grüssen
Klaus Fröhlich

4 Bilder

Wespen-------ärgerlich oder zur freudigen Unterhaltung ????? 10

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | vor 15 Stunden, 19 Minuten

Wenn ich im Restaurant beim Essen von diesen süßen Tierchen umschwirrt werde, die doch ganz sicher nur spielen,- bzw. auf meinem Tellerrand zu viert einen Stepptanz aufführen wollen, schmeckt mir das Essen doppelt gut. Wie kann man da nur so brutal mit Lockmittel, wie Limonadenbier in profanen Gläsern vorgehen ? Die armen Tierchen ballern sich erst mit Alolol voll, bevor sie sozialverträglich im Glas  ertrinken ?????

19 Bilder

Kettwig, eine Perle an der Ruhr 9

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Essen-Kettwig | vor 16 Stunden, 26 Minuten

Hallo Ruhris, hier an diesen herrlichen Ort anne Ruhr zieht es mich immer wieder hin. Sei es zum kleinen Flanierbummel,- `nen Kaffee,- Cappu,- Eis,- oder zum Essen in eines der schönen Lokale,- und natürlich zum Fotografieren, denn Motive gibt es hier en gros, so auch am letzten Sonntag. Wenn dann noch die Sonne aus einem strahlend blauen Himmel lacht, ist die Laune doppelt hoch.

Anzeige
Anzeige
18 Bilder

Echte Ruhris gibbet nur anne,- un auffe Ruhr ----- Duisburg - Mülheim - Essen----- 8

Hallo Ruhris, immer wieder werde ich durch das am Wasserbahnhof Mülheim-Ruhr liegende Stromaufsichtsboot ,, Bussard,, erinnert, daß ich mich auch mal wieder um eine Kontrollfahrt auf der Ruhr kümmern muß, z.B. die ,,Weißen Flotte,, Mülheim-Ruhr. Kontrolliert von mir werden hauptsächlich die Streckenabschnitte M.heim-Ruhr bis Kettwig. Schwerpunkte dieser Kontrollen sind : --- ist noch richtiges Wasser inne Ruhr...

5 Bilder

Schlehen-Beeren 1

für Schlehenfeuer vorher einfrieren.

27 Bilder

Einmal in Ruhe durchatmen,- gesunde Wald,-und Landluft genießen und relaxen---------------- 12

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Arnsberg | vor 2 Tagen

Was gibt es schöneres und erholsameres, als sich ein paar Tage der Großstadt zu entziehen,- sich zum Übernachten am A...... der Welt ein stilles Plätzchen am Waldrand fernab von Durchgangsstraßen zu suchen. Wenn dann auch noch liebe Freunde mitziehen,- schöne Programme anstehen, kann nichts mehr schiefgehen. Hier in diesem Fall war unsere schöne Unterkunft im Sauerland, in Sundern-Endorf, direckt am Waldrand...

25 Bilder

Ahoi auf dem Sorpesee 10

Der Sorpesee, der zu den schönsten Seen Deutschlands zählt, war auch diesmal wieder Dreh,- und Angelpunkt unserer kleinen Gruppe. Die Umrundung des Sees zu Fuß ist bei einer Strecke von 17 km zwar möglich und auch schön, doch für uns ältere Leute nicht so ganz prickelnd. Wir wollten dann doch lieber bequem mit der ,,MS Sorpesee,, einmal hin und retour fahren. Dabei nutzten wir natürlich an Bord das reichhaltige...

20 Bilder

Über 468 Stufen mußt du gehen,- auf den Jübergturm von Hemer ----- 11

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Hemer | vor 3 Tagen

Der Jübergturm ist ein 23,5 m hoher Aussichtsturm der Stadt Hemer, der für die Landesgartenschau Hemer 2010 erbaut wurde. Das heute zum Sauerlandpark Hemer zählende Bauwerk gilt als neues Wahrzeichen der Stadt. Der Turm ist Endpunkt der Himmelsleiter,- einer bis auf den Kamm des Bergs angelegten Treppenskulptur von 343 Steinstufen. Im Inneren des Turmes führen fünf Treppenläufe mit insgesamt 125 Metallstufen bis...

17 Bilder

Kleiner lustiger Höhlenbesuch im Sauerland. 15

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Balve | vor 3 Tagen

Im Balver Stadtteil Binolen, im sog. Hönnetal befindet sich eine Tropfsteinhöhle, die ,,Reckenhöhle,, 1888 wurde die Höhle von Franz Recke entdeckt, der dann 1890 den Führungsbetrieb eröffnete. Seit 1924 ist die Höhle in ihrer heutigen Art begehbar. Die Höhle hat ca. 2,5 Kilometer bekannte Höhlengänge, davon sind 300 Meter für Besucher zugänglich und als Schauhöhle ausgebaut. Meine Freude war groß, denn in...

6 Bilder

Das ,,Balver-Mammut,, 4

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Balve | vor 3 Tagen

Archäologische Grabungen  im Raum Balve erbrachten zahllose Knochenreste eiszeitlicher Tiere,- wie z.B. Wollnashorn und Rentier, aber auch den eiszeitlichen Stoßzahn, bzw, Stoßzahnrest  eines Mammuts. Seit dieser Zeit wird das Mammut  als Symboltier von Balve angesehen,-  und ziert vor vielen Geschäften und Banken das Straßenbild. 

1 Bild

Der Platzbock 3

Werner Eigelshofen
Werner Eigelshofen | Sprockhövel | am 14.08.2018

Ältere und alte Rehböcke werden sehr heimlich und lassen sich bei Tageslicht kaum blicken. So auch dieser Bock, fast immer nahm er den gleichen Wechsel von oder zu seinem Tageseinstand. Sehr früh oder spät am Abend,immer war es zu dunkel um überhaupt an ein Foto zu denken, zog er über die kleine Wiese. Irgenwann hat er eine schwache Stunde dachte ich mir. So war es auch! Gegen 07.00 Uhr, eigentlich wollte ich schon...