Karrikaturen - Komik - Komisches

Hiermit lade ich herzlich zur Gruppe "Karrikaturen" ein und würde mich über rege Teilnahme freu´n.
Egal ob "meisterhaft" oder eher "geisterhaft", die Hauptsache ist, dass man darüber herzlaft lacht.

Lieben Gruß
Hildegard

27 Bilder

Einmal in Ruhe durchatmen,- gesunde Wald,-und Landluft genießen und relaxen---------------- 6

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Arnsberg | vor 4 Stunden, 59 Minuten

Was gibt es schöneres und erholsameres, als sich ein paar Tage der Großstadt zu entziehen,- sich zum Übernachten am A...... der Welt ein stilles Plätzchen am Waldrand fernab von Durchgangsstraßen zu suchen. Wenn dann auch noch liebe Freunde mitziehen,- schöne Programme anstehen, kann nichts mehr schiefgehen. Hier in diesem Fall war unsere schöne Unterkunft im Sauerland, in Sundern-Endorf, direckt am Waldrand...

25 Bilder

Ahoi auf dem Sorpesee 10

Der Sorpesee, der zu den schönsten Seen Deutschlands zählt, war auch diesmal wieder Dreh,- und Angelpunkt unserer kleinen Gruppe. Die Umrundung des Sees zu Fuß ist bei einer Strecke von 17 km zwar möglich und auch schön, doch für uns ältere Leute nicht so ganz prickelnd. Wir wollten dann doch lieber bequem mit der ,,MS Sorpesee,, einmal hin und retour fahren. Dabei nutzten wir natürlich an Bord das reichhaltige...

Anzeige
Anzeige
20 Bilder

Über 468 Stufen mußt du gehen,- auf den Jübergturm von Hemer ----- 11

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Hemer | vor 2 Tagen

Der Jübergturm ist ein 23,5 m hoher Aussichtsturm der Stadt Hemer, der für die Landesgartenschau Hemer 2010 erbaut wurde. Das heute zum Sauerlandpark Hemer zählende Bauwerk gilt als neues Wahrzeichen der Stadt. Der Turm ist Endpunkt der Himmelsleiter,- einer bis auf den Kamm des Bergs angelegten Treppenskulptur von 343 Steinstufen. Im Inneren des Turmes führen fünf Treppenläufe mit insgesamt 125 Metallstufen bis...

17 Bilder

Kleiner lustiger Höhlenbesuch im Sauerland. 13

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Balve | vor 2 Tagen

Im Balver Stadtteil Binolen, im sog. Hönnetal befindet sich eine Tropfsteinhöhle, die ,,Reckenhöhle,, 1888 wurde die Höhle von Franz Recke entdeckt, der dann 1890 den Führungsbetrieb eröffnete. Seit 1924 ist die Höhle in ihrer heutigen Art begehbar. Die Höhle hat ca. 2,5 Kilometer bekannte Höhlengänge, davon sind 300 Meter für Besucher zugänglich und als Schauhöhle ausgebaut. Meine Freude war groß, denn in...

6 Bilder

Das ,,Balver-Mammut,, 4

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Balve | vor 2 Tagen

Archäologische Grabungen  im Raum Balve erbrachten zahllose Knochenreste eiszeitlicher Tiere,- wie z.B. Wollnashorn und Rentier, aber auch den eiszeitlichen Stoßzahn, bzw, Stoßzahnrest  eines Mammuts. Seit dieser Zeit wird das Mammut  als Symboltier von Balve angesehen,-  und ziert vor vielen Geschäften und Banken das Straßenbild. 

1 Bild

Emmerich - Kleve - Goch - Niederrhein: Pisa, es ist gerade noch einmal gutgegangen! 20

Noch geht es nicht durch die Nachrichten! Aber wie Ihr seht stand er ganz kurz vor dem Fall! und nur durch das überlegte und waghalsige Eingreifen einer uns sehr gut bekannten Emmericherin konnte schlimmeres verhindert werden. Fällt er oder fällt er nicht? Es ist nicht gefallen! Wie vielleicht noch einige wissen wurde im Jahre 1990 der Schiefe Turm von Pisa bereits einmal gesperrt. Damals bangten viele Italiener und vor...

7 Bilder

Ein schlimmer Verlust... wie geht es weiter?!? 58

Bruni Rentzing
Bruni Rentzing | Dortmund-Ost | am 11.08.2018

3 Jahre waren wir unzertrennlich! Tag und Nacht oft Symbiosenhaft verschmolzen! Dann kam die Hitze! Schon vor 2 Wochen machte es sich bemerkbar! Da wölbte sich sein schlanker Körper merkwürdig in der Hitze und einzelne Ausfälle waren zu beobachten! Heiss und heisser wurde meinem stetigen Begleiter und heute in Dortmund kurz vor dem gemeinsamen Ziel... da wurde es schwarz um ihn... nichts konnte er mir da...

5 Bilder

Meine Stadt soll schöner werden, ----- wollen wir das wirklich ???? 13

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | am 10.08.2018

Heute Morgen um 10:00 Uhr staunte ich bei der Parkplatzsuche an der Bismarckstraße nicht schlecht. Zwischen Lerchenstraße und Manteuffelstraße waren sog. ,, Stadtverschönerer,, heimlich und wohl in der Nacht an zwei nur ca 10 m voneinander getrennten ,,verschönerungswürdigen,, Stellen zwischen parkenden Autos tätig. Warum sollte man auch langweilige und unangenehm duftende Blumen pflanzen ??? Schöne bunte Kartons...

1 Bild

Emmerich - Emmerich-Oberhüthum - Niederrhein: Es ist wieder soweit - Schützenfest 2018 3

Schützenfest in Emmerich. Es ist das 168. Schützenfest der St. Sebastian-Schützenbruderschaft und das 104. Schützenfest der St.-Michael-Schützen-Oberhüthum und das zweite gemeinsame Fest der Vereine auf dem Kapaunenberg. Es beginnt am Freitag, dem 10. 08. 2018 und endet mit dem Königsball am Samstag, dem 18. 08. 2018. Na die Temperaturen in diesem Sommer verlangen nicht nur den Schützenbruderschaften einiges ab. Wir wollen...

1 Bild

Eiszeit im Sommer 16

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | am 06.08.2018

47 Bilder

Durch die Duisburger Häfen, - immer ein besonderes Erlebnis. 11

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | am 05.08.2018

Wenn man den Duisburger Hafen nicht nur sehen, sondern auch erleben will, dann kommt man ohne die Ruhrorter Personenschiffahrt nicht hinein. Eine solche Hafenrundfahrt ist und bleibt ein unvergeßliches Erlebnis, denn hier handelt es sich immerhin um den größten Binnenhafen Europas. In der Summe aller privaten,- und öffentlichen Hafenanlagen von Duisburg und Ruhrort, bildet er sogar den größten Binnenhafen der Welt....