Obst und Gemüse Fotografie

Hallo zusammen
Diese Gruppe widmet sich der Obst und Gemüse Fotografie hier kann jeder seine Fotos rund um das Thema reinfügen, auch Kräuter und Pilze dürfen hier nicht fehlen.
Ich freue mich schon auf eure Beiträge, und bitte nur zu den Thema passend die Fotos einfügen danke.

9 Bilder

Alle wahren Muster des Geschmacks sind in der Natur. 4

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 12.09.2018

Ich finde diese Jahreszeit steckt voller Überraschungen. Wer mit offenen Augen durch die Natur geht, findet überall etwas Schönes. Mit meiner Enkelin war ich gestern unterwegs, um Dinge für die Herbstdekoration zu finden. Einen kleinen Einblick möchte ich hier schon einmal zeigen. Ich wünsche den Lesern meines Beitrages eine erlebnisreiche Herbstzeit.

Anzeige
Anzeige
5 Bilder

Ich habe ein wundervolles Herz durch Zufall entdeckt ... 8

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 01.09.2018

Die Wunderknolle „Kartoffel“ ist unverzichtbar für Herz und Seele, so habe ich es irgendwann gelesen. Bei meinem Spaziergang, sah ich am Rande eines Ackers bereits die ersten Knollen die neugierig das Licht der Welt suchten. Ich denke es wird nicht mehr lange dauern bis die Ernte erfolgt. Ob ich meine Enkelinnen begeistern kann, nach der Ernte Kartoffeln aufzulesen? In meiner Kindheit war es mit Oma ein besonderes...

22 Bilder

Alles in der Welt ist merkwürdig und wunderbar zugleich für ein paar wohl geöffnete Augen. 2

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 30.08.2018

Heute in der Frühe, habe ich nach dem gestrigen Regenschauer unseren Garten genossen. Es ist schon ein kleines Wunder, wie auch die Natur diese extremen Temperaturen überstanden hat. Natürlich mussten wir schon auf der Hut sein, damit nicht dieser Blütenzauber von der Sonne zugrunde gerichtet wurde. Nun der Rasen ist hin, ich hoffe er erholt sich noch. Ich hoffe auch Sie haben diese Hitzewelle gesund überstanden! Ich...

13 Bilder

Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbahre zu sehen. 9

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 30.08.2018

Der Herbstmeldet sich schon langsam an, die Brombeeren sind geerntet und  zu Brombeergelee verarbeitet. Reste der Früchte naschen die Vögel, die Wespen bedienen sich auch. Die Blätter zeigen bereits ihr buntes Kleid, ja der Herbst meldet sich bereits an. Danke für den Besuch auf meiner Seite, genießen sie meine Motivreihe?

18 Bilder

Herzlich Willkommen im Biergarten der Sommerfrische Nebra ! 7

Manfred Wittenberg
Manfred Wittenberg | Düsseldorf | am 30.08.2018

Herzlich Willkommen im Biergarten der Sommerfrische Nebra ! Der Bier- und Kaffeegarten befindet sich knapp 300 Meter vom Bahnhof entfernt direkt am Radweg auf der Unstrut-Wiese. Neben kleinen Leckereien eines Biergarten bekommen Sie den besten hausgemachten Kuchen aus der Region. Wir haben von Mai bis Oktober täglich ab 11 Uhr geöffnet. http://www.sommerfrische-nebra.de/index.php/sommergarten/herzlich-willkommen...

9 Bilder

Die Welt ist voll kleiner Freuden …. 12

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 26.08.2018

Mit der richtigen Brille siehst Du sie! Es ist ein besonderer Genuss, diese sonnengereiften Tomaten direkt ab Staude zu naschen. Nun es ist schon ein traumhaftes Erlebnis, dieser Duft und der unbeschreibliche Geschmack. Für mich ist es eine besondere Freude täglich zu naschen.

10 Bilder

Ich hasche die kleinen Freuden, und so finde ich alle Tage etwas, was mich erfreut. 2

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 18.08.2018

Erstmals habe ich in diesem Jahr Zierkürbisskerne ausgelegt, das Ergebnis kann sich sehen lassen. Riesig lange Triebe, mit extrem großen Blättern ranken in der Kirschlorbeerhecke. Dazu die kleinen bizarren Kürbisse, es ist schon toll was uns die Natur alles schenkt. Ich wünsche ein erlebnisreiches Wochenende.

13 Bilder

Genießen und genießen lassen, ohne sich noch sonst jemandem zu schaden, das ist die ganze Moral. 7

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 08.08.2018

Wir haben uns mit den hungrigen Wespen arrangiert, sie dürfen die Futterstelle der Vögel erobern. So begann die Geschichte .... Somit haben wir ruhe auf unserer Terrasse, täglich einen halben Apfel ist es uns wert. Sie haben mich als Fotografen akzeptiert, ich darf dicht an das Objekt kommen ohne gestochen zu werden. Ich hoffe auch Sie  genießen die kleine Abkühlung.