Politik.

Hier können Beiträger über Kommunal,- Bundes,- Landes- und Europapolitische Themen Veröffentlicht werden.
Glück auf

1 Bild

Körperverletzung im Rathaus Buer 2

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 07.09.2018

Gelsenkirchen. Gegen 18:00 Uhr während einer Pause einer öffentlichen Sitzung der Bezirksvertretung – Nord kam es am Donnerstag, den 06.September.2018, im Rathaus Buer zur einer verbale Auseinandersetzung zwischen einem 58- jährigen Gelsenkirchener und dem Bezirksbürgermeister. Der 58- Jährige stieß dem 61- Jährigen mit dem Ellbogen in die Rippen und entfernte sich in unbekannte Richtung. Der 61-Jährige blieb...

Seniorenwohnungen in bereits bestehenden Quartieren

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Oberhausen | am 02.09.2018

Die CDU-Fraktion Oberhausen fordert ein Bündnis mit Wohnungsbaugesellschaften und/oder Kirchen und/oder privaten Investoren und/oder freie Träger auf den Weg zu bringen, über das Häuser in für seniorengerechtes Wohnen besonders geeigneten Quartieren aufgekauft oder errichtet werden können. Warum jetzt? Laut einem Referentenentwurf der Bundesregierung, 29. August 18, soll die Sonder-AfA für Bauanträge zwischen dem 31....

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Die Kurden 3

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Duisburg | am 01.09.2018

Wenn die Bundesregierung Ende September 2018 dem Sultan Erdogan beim Staatsbesuch mehr als die protokollarische Ehre erweist und er, zur Festigung seiner Macht, zu seinen Landsleuten sprechen kann, trägt er seinen Krieg gegen die Kurden offen nach Deutschland. Kerem Schamberger, Michael Meyen schildern eindringlich aus deutscher Sicht, was uns die Kurden „im wilden Kurdistan von Karl May“ angehen. Für den Leser wird in...

1 Bild

Schwimmen mit Zukunft: SPD Bürger – Dialog in Horst: 3

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 28.08.2018

Der SPD Unterbezirk und die Ratsfraktion laden am Mittwoch, 05. September 2018 in der Zeit von 09:00 - 12:00 Uhr zu einem Öffentlichen Bürgerdialog zum Thema Schwimmbäder. Der Dialog findet an der Industriestraße in Horst statt. Die Gelsenkirchen SPD diskutiert über die Zukunft des Schwimmens! Wie geht es weiter mit den Schwimmbädern in unserer Stadt? Die SPD will in den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürger unseres...

1 Bild

Die Vergessene Sozialdemokratin Grete Haferkampf sie wäre in diesem Jahr 110 Jahre alt geworden.

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 25.08.2018

Grete Haferkamp geborene Mandel erblickte am 27. Juli 1908 am Emscher Strand in der Selbstständigen Gemeinde Horst – Emscher das Licht der Welt. Bereits 1921 als 13- jährige hatte sie bereits bei der sozialistischen Arbeiterjugend mitgemacht 1927 als 20- jährige trat sie der Horster SPD bei, und als 15- jährige 1923 Arbeitete sie bereits die der Horster Arbeiterwohlfahrt mit. welche in diesem Jahr 95 wird. Damals...

1 Bild

Die Vergessene Sozialdemokratin Elisabeth Kirchmann – Röhl sie wäre in diesem Jahr 130 Jahre geworden.

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 22.08.2018

Elisabeth Röhl geborene Gohlke erblickte am 22. August 1888 in Landsberg an der Warthe das Licht der Welt. Elisabeth Röhl war die Schwester und die Weggefährten der Gründerin der Arbeiterwohlfahrt Marie Juchacz. Nach dem Besuch der Volksschule arbeitete sie bis 1904 als Dienstmädchen, danach machte sie eine Schneiderlehre. 1907 Heiratete sie ihren ersten Ehemann und trug von nun an den Namen Röhl, aus der Ehe ging...

Alte spielen in der Politik offenbar keine Rolle

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Oberhausen | am 21.08.2018

Ändert sich nichts am Pflegenotstand, wird der Ruf nach Sterbehilfe immer lauter. Der Pflegeberuf muss weiterentwickelt werden, Pflege wird immer anspruchsvoller, die Krankheitsbilder immer komplizierter. Nicht nur in Norwegen ist die Pflege zum akademischen Beruf geworden. Dort wird der Pflegeberuf neben der besseren Qualifikation ganz anders bezahlt und genießt ein viel höheres gesellschaftliches Ansehen. Nicht nur...

1 Bild

Die Volksverführer

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Düsseldorf | am 21.08.2018

Mit und in den Sozialen Medien finden sich die „Vorbeter“, um Empörungen zu erzielen, damit „Nachbeter“ bedenkenlos folgen und eigenes Denken unterlassen. Das aktuelle Buch hilft, vor der anstehenden Europa-Wahl einen eigenen Standpunktes zu finden. Es bringt Argumente gegen die geistigen Brandstifter an den Stammtischen und legt die Grundzüge zur Auseinandersetzung und zur Diskussion für die „Erneuerung in den...

1 Bild

Heimat,Volk,Vaterland

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Dortmund-City | am 09.08.2018

„Wir sind das Volk“ eine neue soziale Bewegung? Die Begriffe dürfen nicht wieder als Grundlage ideologischer Verdummung dienen; sie sind mehr als Sonntagsgefühle.  Wer Heimat, Volk und Vaterland für die Zukunft positiv erkennen und denken will, kommt an dem Buch nicht vorbei. Peter Zudeick zeigt die Entstehung der vorgenannten Worte auf, besetzen wir sie positiv. Das Sachbuch „HEIMAT.VOLK.VATERLAND" trägt den Untertitel...

1 Bild

„Zwei Eichen und zwei Linden“

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Düsseldorf | am 02.08.2018

„Wir schaffen das“, war das Credo der 14.000.000 Vertriebenen nach 1945. Die West-Allierten verteilten sie zur besseren Integration und gegen Gettobildung in den Flächenländern. Die Einwohnerzahl von Schleswig-Holstein wuchs um 78 %, Niedersachsen um 51,9 % und Bayern um 32,7 %. Die Franzosen nahmen in ihrem Gebiet offiziell keine Vertriebenen auf. Heutige Flüchtlingszahlen (2015-2017) zum Vergleich, es baten 1.444.922...

1 Bild

SPD lädt zur Diskussion am Donnerstag. 02. August 2018 bei Zilch ein: Brutale Gewalt bei Straßenschlacht hat viele Horster zutiefst geschockt 8

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 30.07.2018

Massenschlägerei am Sonntag Die Menschen im Horster Süden – und nicht nur dort – sind geschockt über die Massenschlägerei mit Verletzten, die am späten Sonntagnachmittag. 29.Juli.2018 zwischen rumänisch stämmigen Familien auf der Schlossstrasse/ Markenstraße ausgetragen wurde. Die SPD Horst - Süd ist schon seit geraumer Zeit den heftigen Klagen von Nachbarn gegen unhaltbare Zustände durch EU - Ost – Zuwanderern...

1 Bild

Pflege wird immer kostspieliger

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Düsseldorf | am 28.07.2018

Es gilt: Wer bestellt zahlt. Die alte Bundesregierung unter CDU Gröhe führte auf Druck "Wohltaten" ein. Die Zuzahlung für einen Platz im Pflegeheim ist für viele seit 2018 gestiegen, für wenige gefallen. Am höchsten fiel die Steigerung in Nordrhein-Westfalen aus. Nicht anders verhält sich die neue Koalitions- regierung unter Federführung des CDU Ministers Spahn. Viele vergessen; es bleibt dabei, die Pflegeversicherung...

Tarifverträge in der Pflege und Gewinne der Pflege-Konzerne

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Düsseldorf | am 16.07.2018

Private Pflegebetreiber sperren sich nicht nur gegen Tarifverträge in den Einrichtungen. Pflegkonzerne generieren Gewinne durch angebliche Kosten. Dem Bürger wird mit der Forderung nach allgemeinverbindlichen Tarifen in der Pflege ein Fortschritt vorgegaukelt. Die Einführung von Tarifverträgen verpufft, wenn deren Umsetzung nicht nachvollzogen, nicht geprüft werden. Durch einfache Gesetzesänderungen könnten Pflegekonzerne...

1 Bild

VDK fordert Alterssicherung, die vor Armut schützt. 1

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 13.07.2018

„Wir wollen keine halben Sachen, Rentnerinnen und Rentner von heute und morgen müssen sich auf die gesetzliche Altersvorsorge verlassen können. Der Gesellschaft muss die Rente etwas wert sein.“ Das erklärt Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, anlässlich der heutigen Vorstellung des Rentenpakts durch Bundesarbeitsminister Hubertus Heil. Der VdK sieht durchaus, dass es Schritte in die richtige...

1 Bild

VdK fordert: Rentenniveau auf 50 Prozent anheben 8

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 04.07.2018

Rentenkommission muss das Vertrauen in die Alterssicherung stärken „Ob jung oder alt: Alle Menschen in Deutschland müssen sich auf die gesetzliche Rente verlassen können. Die Rentnerinnen und Rentner von heute und morgen brauchen eine auskömmliche Rente im Alter. Daher fordern wir die Rentenkommission dringend auf, zukunftsfähige Vorschläge zu machen.“ Das erklärt Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbands VdK...