Wir reden mit - politisch interessierte/aktive Bürger

Diese Gruppe soll allen als kleines Netzwerk dienen, die hier im Lokalkompass politische und gesellschaftskritische Beiträge schreiben, u./o. an den ensprechenden Diskussionen teilnehmen.

Gebt Einladungen in diese Gruppe gerne an all eure interessierten Bekannten hier weiter, damit es noch leichter wird beim 'Überblick-behalten' in den vielen relevanten Themen.
Teilt eure relevanten Beiträge dann auch in diese Gruppe, und schon ist es möglich mit einem Klick alles im Blick zu haben.
Bitte 'missbraucht' diese Gruppe aber nicht einfach als weiteren Empfängerkreis für 'egal was', denn es geht hier um politische Beiträge im LK. :-)

1 Bild

Ombudschaften

Daniel Gräfe
Daniel Gräfe | Ennepetal | vor 4 Stunden, 39 Minuten

Bürgerantrag nach § 24 GO NRW // Antrag Ombudschaften Antrag: Es wird beantragt, einen Kooperationsvertrag mit dem Verein Ombudschaften NRW in Wuppertal-Elberfeld abzuschließen. Begründung: Es wurden in den letzten Jahren und Monaten weiterhin massive illegale Inobhutnahmen getätigt ohne gültigen Gerichtsbeschluss. Eventuelle Schadensersatsansprüche vor dem Verwaltungsgericht könnten fällig werden. Die...

1 Bild

Wie sozial ist die Stadt wirklich?

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | vor 9 Stunden, 33 Minuten

Über 600 Mio. Euro, das ist über 40% des Stadthaushaltes, wendet die Stadt für Sozialleistungen und sonstige Zuschüsse (Transferleistungen) auf. Eine riesige Summe wird von den 70%, die in der Stadt Steuern zahlen sowie Steuern zahlenden Unternehmen umverteilt zu den 30%, die auf Transferleistungen angewiesen sind, weil sie arbeitslos (9,8%) oder unterbeschäftigt (13,3%) sind bzw. ihr Einkommen sonst nicht ausreichend ist....

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Weseler Politik macht Schule 5

Neithard Kuhrke
Neithard Kuhrke | Wesel | vor 1 Tag

Das Linksbündnis spaltet in der Schulpolitik die Gemüter, war den Medienberichten über die letzte Ausschusssitzung des Schulausschusses des Rates der Stadt Wesel zu entnehmen. Vermisst wird zur Schulpolitik bislang ein Wort der Brückenbauerin Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, dabei spielt Transparenz in der Sache eine entscheidende Rolle. Man sollte ein Gespräch mit Daten starten. Das gilt insbesondere auch für...

1 Bild

Oberhausen fehlen 8.000 Wohnungen Essen 32.000

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Essen-Nord | vor 4 Tagen

Günstiges Wohnen wird im Ruhrgebiet immer seltener. Zwischen Duisburg und Dortmund fehlen fast 200.000 Wohnungen, die erschwinglich sind. In Oberhausen fehlen mindestens 7.890 Wohnungen. 2014 hatte die damalige NRW-Landesregierung fast das ganze Revier mit Ausnahme Bottrops von der so genannten “Mietpreisbremse“ ausgenommen. Sie war von der großen Koalition auf Bundesebene im Jahr zuvor beschlossen worden. Die Begründung...

1 Bild

Altwerden, wie es mir gefällt

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Düsseldorf | am 21.05.2018

Ein Buch insbesondere für Junge Alte und Eltern zur eigenen Findung im Umgang mit sich selbst und mit jungen Alten und den Angehörigen. Mehr als ein Lesebuch, ein Lebensbuch. Mit den Kapitelüberschriften wird ein roter Faden aufgezeigt. Die inhaltlichen Schwerpunkte finden sich je nach Interesse und Sichtweise in den Unterpunkten wie:  • Was heißt heute »alt sein«? • Unerfüllte - und erfüllte Wünsche • Neue...

24 Bilder

Es glänzt wieder in Gold, Silber und Bronze.

Lebenshilfe-Athleten erkämpften sich bei den Nationalen Special Olympics Sommerspielen 2018 in Kiel 40 Medaillen. Kreis Mettmann. „Ich habe mein Bestes gegeben“, erklärt Rollerskater-Athlet Steven Wilkinson aus Hilden von der Lebenshilfe-Sportgruppe im Kreis Mettmann. Wie alle 18 Athleten, die an den Nationalen Special Olympics Sommerspielen 2018 in Kiel unter dem Motto „Gemeinsam stark“ teilnahmen, hat er im Geiste des...

2 Bilder

Setzen 6! - 2022 sollen in den 1. Klassen der Grundschulen 29-30 Kinder sitzen

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 19.05.2018

In Bochum und Wattenscheid werden in den ersten Klassen der Grundschulen statt wie vom Land NRW vorgesehen nicht 22-23 Schüler unterrichtet (Klassenfrequenzrichtwert 22,5*), sondern im Durchschnitt 27 Schüler (Anmeldungen Grundschulen). Die Klassen sind viel zu groß. Zudem soll in den nächsten 5 Jahren die Zahl der Grundschüler um 1.220 auf 12.025 steigen (Prognose der Stadt). In der Folge würde sich die durchschnittliche...

3 Bilder

Ein neues Wohngebiet für über 1.000 Menschen 4

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Wattenscheid | am 12.05.2018

Das Viertel um den Centrumplatz, die Wattenscheider Heide entwickelt sich seit Jahren negativ. Eine Kehrtwende ist dringend notwendig. Die STADTGESTALTER schlagen jetzt die Umwandlung des Selgros-Gelände und der Sportanlage Dickebankstraße in ein neues Wohngebiet vor. Darüber hinaus soll der Centrumplatz zu einem zentralen Stadtplatz mit Bürgerhaus umgestaltet werden. Wattenscheider Heide - ein Stadtviertel im...

22 Bilder

Michaela Noll lud Bürger aus dem Südkreis Mettmann nach Berlin ein. 4

Politik und Geschichte standen zur Diskussion. Kreis Mettmann. Nicht in erster Linie den 58 qm großen und 2 t schweren Bundesadler wollten die 50 Besucher (aus Langenfeld, Hilden, Haan, Erkrath) auf den Besuchertribünen des Deutschen Bundestages sehen, sondern sich vor allem über die parlamentarische Arbeit informieren. Ein kurzweiliger und interessanter Vortrag von Nicole Sommer hat viele Fragen beantwortet, auch solche,...

13 Bilder

Monheimer Grundschule am Lerchenweg – mit echtem Ganztagskonzept. 4

Zum zweiten Mal fand hier der „ganz normale Tag“ der Weik-Stiftung statt. Monheim a.Rh./Langenfeld. „Unser Schwerpunkt ist eindeutig das Ganztagskonzept. Von den zwölf Klassen befinden sich neun bereits im Ganztag von 08:00 bis 16:00 Uhr, in drei Jahren werden es alle Klassen sein.“ Schulleiter Achim Nöhles ist von diesem Konzept voll überzeugt, und die Anmeldezahlen geben ihm Recht. 118 Kinder seien angemeldet worden,...

1 Bild

Spahn will Tarifvertrag für alle Pflegekräfte

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Düsseldorf | am 08.05.2018

Die Union hat sich bisher zurückhaltend beim Thema Allgemeinverbindlichkeit von Tarifverträgen gezeigt. Der Gesundheits- minister will bis zum kommenden Jahr einen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag für die Pflegebranche durchsetzen. W i e  ! ? Unklar ist, welcher Tarifvertrag für die Pflegebranche gelten könnte. Nicht Spahn, der Sozialpartner kann den Antrag beim Bundesarbeitsminister stellen. Ist  Ver.di...

1 Bild

Schepersfelder Stammtisch 1

Neithard Kuhrke
Neithard Kuhrke | Wesel | am 07.05.2018

Der „Schepersfelder Stammtisch“ trifft sich zu seiner monatlichen Runde in der Gastronomie Krumme (unten), Schepersweg. Ausrichter sind die Aktivisten des Stadtteilprojektes Schepersfeld. Freundliche Einladung an alle interessierte Schepersfelder Bürger*innen, die miteinander ins Gespräch kommen wollen. Beim Stammtisch haben sie die Möglichkeit ihre Ideen, Wünsche und Beschwerden zur Stadtteilentwicklung mitzuteilen und...

2 Bilder

Erster Vorschlag zur Umgestaltung des Hans-Ehrenberg-Platzes liegt vor

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 05.05.2018

Geschäftsleute und Bewohner des Ehrenfeldes fragen schon seit einiger Zeit immer wieder bei Politik und Verwaltung nach, ob der Hans-Ehrenfeld-Platz nicht vom Parkplatz zu einem zeitgemäßen Stadtteilplatz umgestalten werden könnte. Die Grünen haben daraufhin bei der Verwaltung angefragt (Anfrage 20181079), ob eine Entsiegelung und ökologische Neugestaltung möglich sei. Die STADTGESTALTER legen jetzt einen ersten konkreten...

6 Bilder

Casablanca

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Oberhausen | am 04.05.2018

Casablanca ein Begriff aus dem Film mit Ricks Café. Marokko Urlauber fahren an der Stadt vorbei von Rabat, der Hauptstadt kommend, nach Agadir zum Baden. Frag mal rum, wer weiß schon, dass dies die größte Stadt Marokkos mit 3,5 Mio Einwohner am Atlantik ist. Dies ist aber nicht das Highlight In Casablanca wurde von 1987 bis 1993 die größte Moschee außerhalb Arabiens gebaut. Sie fast 25.000 Gläubige. Das Dach kann, wie im...

1 Bild

Einladung zum Politischen BürgerTisch

Barbara Erdmann
Barbara Erdmann | Bottrop | am 04.05.2018

... und wieder tagt der politische BürgerTisch am nächsten Mittwoch (9. Mai) im Brauhaus Kirchhellen um 19.30 Uhr. Auf dem Programm steht das Thema "Rente", das für genügend Diskussionsstoff sorgen wird. Auch die Frage nach der Angst vor Altersarmut wird uns beschäftigen. Allen Interessierten hier ein herzliches Willkommen.