"Wir vor Ort - wir mischen mit! Bürger zeigen Initiative!"

Lokalkompass - Überregional:


Alltäglich wundern oder ärgern wir uns über Schlagzeilen und Nachrichten in Print, Funk und TV, es stören uns Dinge, bei denen wir uns teilweise "über- und fehlbestimmt" fühlen, wo wir uns ohnmächtig gegenüber dem Establishment der Politik, Gesellschaft und Wirtschaft sehen. Es sind Gegebenheiten in der Kommune, unserem Staat oder sogar global, die wir so nicht haben wollen und verstehen. Viele resignieren, da oftmals der Eindruck entsteht, gegen die sogenannten Oberen oder Bestimmenden machtlos zu sein bzw., dass diese sowie so machen, wie sie es wollen.

Es gibt aber Einzelne, Kleingruppen, Anwohner- und Bürgerinitiativen, freie Wähler- und Interessensgemeinschaften, die u.a. in kommunalen, sozialen, Tier-, Arten- und Naturschutz, sowie umweltpolitischen Sachfragen mitmischen und sich engagieren. Die neue Lokalkompassgruppe "Wir vor Ort - wir mischen mit! Bürger zeigen Initiative!" möchte alle engagierte User zum Austausch von Erfahrungen, gegenseitigen Vorstellen ihrer Projekte, Diskussion, Ratschläge geben, Mut machen, usw. einladen.

Macht mit und stellt Eure Themen vor.

10 Bilder

Gönn`dir genug Ruhe. 3

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | vor 16 Stunden, 48 Minuten

Ein ausgeruhter Acker trägt reiche Frucht. So empfinde ich es auch, wenn ich die Sonnenblumen in unserem Garten betrachte. Sie haben eine stattliche Größe von fast 3 Meter erreicht. Man staune ich habe sie nicht einmal gesät, die Kerne müssen im Vogelfutter gewesen sein. Im Herbst muss ich diese Riesen fällen, dabei ist eine Menge zu entsorgen. Ich habe jedoch an den Riesen meine Freude. Wer hat ähnliche Riesen in...

Anzeige
Anzeige
9 Bilder

Gelbbauch-Gelbwangen-Schmuckschildkröten in der Torfkuhl Hasselt 3

Schon seit vielen Jahren kann man die Wasserschildkröten in der Torfkuhl beobachten. Beobachten ist das eine, dass andere, sie gehören hier nicht hin. Irgendjemand hat sie dort ausgesetzt. Vielleicht sind sie zu groß geworden und dann aus falsch verstandener Tierliebe hier ausgesetzt. Den Winter scheinen die aus den wärmeren Gegenden, südlichen Staaten der USA, hier gut zu überstehen. Vermehrt haben sie sich noch nicht,...

4 Bilder

Ein teuflisches Gewächs Part 2

Lothar Dierkes
Lothar Dierkes | Goch | vor 3 Tagen

Ist die Demokratie ein Auslaufmodell,der europäische Gedanke eine Missgeburt ? War der Versuch, den europäischen Kontinent, mittlerweile über 70 Jahre in Frieden gehalten, zu einem vereinten Europa mit freien Zugängen innerhalb seines Territoriums, mit angeglichenen und vergleichbaren – in der nahen Zukunft – Wirtschafts- und Sozialsystemen und einer gemeinsam getragenen Wirtschafts- und Außenpolitik zu formen, eine...

1 Bild

Nächster politischer Bürgertisch mit Juso-Vertretern

Barbara Erdmann
Barbara Erdmann | Bottrop | vor 3 Tagen

Gefragt, geantwortet und heiß diskutiert Der politische Bürgertisch lud nach einem Jahr seit seinem ersten Zusammentreffen Politiker zu sich ein. Als ersten Gast konnte die Gladbecker Initiatorin und Buchautorin Barbara Erdmann den Bottroper AfD-Politiker Alfred Stegmann begrüßen. An seiner Seite Udo Otto Pauen, selbständiger Jurist. Der Abend stand unter dem Motto „Bürger fragen, Politiker antworten“. Bereitwillig und...

2 Bilder

Steve Bannon - ein Bericht in "Kulturzeit" vom 17.8.2018

Lothar Dierkes
Lothar Dierkes | Goch | vor 3 Tagen

In Ergänzung zu meinem Bericht  "Ein teuflisches Gewächs Part 1" vom 16.8.2018 hier eine kurze Dokumentation zu Steve Bannos "zerstörerisch abgelegten" Aktivitäten in Europa. Den sehenswerten Bericht gibt es  hier : https://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=75191 Zusätzliche Informationen sind auch in einem Artikel der Zeit einzusehen : ...

10 Bilder

Ich hasche die kleinen Freuden, und so finde ich alle Tage etwas, was mich erfreut. 2

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | vor 3 Tagen

Erstmals habe ich in diesem Jahr Zierkürbisskerne ausgelegt, das Ergebnis kann sich sehen lassen. Riesig lange Triebe, mit extrem großen Blättern ranken in der Kirschlorbeerhecke. Dazu die kleinen bizarren Kürbisse, es ist schon toll was uns die Natur alles schenkt. Ich wünsche ein erlebnisreiches Wochenende.

3 Bilder

Chipkarte statt Fahrschein - Die Zukunft von Bus und Bahn im Ruhrgebiet

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | vor 3 Tagen

Das Netz von Bussen und Bahnen wird von Besuchern wie Einheimischen wie den Bewohnern des Ruhrgebiets regelmäßig als rückständig und für eine Metropolregion, in der 5,1 Mio. Menschen leben, als völlig unzureichend angesehen. Auch das Fahrschein- und Fahrpreissystem, das immer noch auf Papierfahrscheinen basiert, die abgestempelt werden müssen. wird von vielen Fahrgästen als kaum durchschaubar, umständlich und zu teuer...

9 Bilder

Was war noch mal der Prager Frühling ? 5

Lothar Dierkes
Lothar Dierkes | Goch | vor 3 Tagen

In der Nacht vom 20. auf den 21. August 1968 wurde für die Tschechoslowakei der Traum von einem politischen Frühling durch Truppen des Ostblocks mit Gewalt nieder gebombt. Es gab besonders in der Hauptstadt Prag viele Tote unter den protestierenden und gegen diese gewaltsame Okkupation des Staates rebellierenden Gruppen. Für den Westen war es auch ein Schock, nach dem gewaltsamen Niederschlagen 1953 der Aufstände in der DDR...

10 Bilder

Was könnten das für Früchte sein? 8

Vom erscheinen eine Kiwi? Der Stielansatz passt nicht, die Blätter passen eigentlich auch nicht. Eine Frucht pflücken könnte die Lösung sein. Ich bin gespannt was Sie dazu sagen?

16 Bilder

Es kann nur ein Versprecher sein! 1

Am 15. September 2017 glaubte ich noch an ein Wunder! Nun am 16. August 2018 stellte ich fest, ein Wunder ist hier nicht mehr zu erwarten. Was der Himmel uns beschert, schadet keinem! Oder wurden hier bei Ausgrabungen historische Funde entdeckt. Oder wurde gar der Bereich als Ökozelleausgewiesen, dann sollten die Hinweisschilder ausgetauscht werden. Diese kleine Oase der Stille fehlt den Trauernden.

18 Bilder

Köstliches Sommerevent der Städtischen Singgemeinde Kleve

Lothar Dierkes
Lothar Dierkes | Goch | vor 4 Tagen

Noch immer pausiert der Klever Oratorien - Chor mit seinen musikalischen Aktivitäten, an denen auch Mitglieder aus Goch teilnehmen, ist aber natürlich nicht inaktiv.    Nach einem montäglichen Sommerfest bei den Eijsermans in Hasselt,einem kulanirischen Event in Kalkar, einem Orgelkonzert inclusive Führung durch den Chorleiter Stefan Burs in der Heilig Geist Kirche Emmerich, einem vom Vorstandsmitglied Martina Wagner...

1 Bild

Wunschdenken 5

11 Bilder

Bürgerbus Kalkar begrüßt seinen 1.000sten Fahrgast .... 5

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | vor 5 Tagen

Seit etwa drei Monaten ist der Bürgerbus Kalkar wöchentlich an fünf Werktagen für die Bürgerinnen und Bürger im Einsatz. Für Menschen von Menschen ins Leben gerufen, verbindet er die Menschen und die Ortsteile der Stadt Kalkar, macht somit die Menschen mobil und trägt wesentlich zu einem besseren Miteinander der Menschen bei. Bürgernah, bürgerfreundlich und sozial agiert dieser Verein von Anfang an. Ein gut geschultes,...