Wolkenbilder

Wolkenbilder faszinieren immer wieder - zeigt her Eure schönsten Wolkenbilder

32 Bilder

Duisburger Hafen/Ruhr im Mai 2018

Olaf Oberkalkofen
Olaf Oberkalkofen | Duisburg | am 08.05.2018

Der Duisburger Hafen 2018

25 Bilder

In jedem Garten steckt ein Stück vom Paradies. 10

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 15.04.2018

Ich lade sie ein diese kleine Oase zu betrachten. Ich wünsche einen schönen Sonntag mit netten Begegnungen!

Anzeige
Anzeige
41 Bilder

Begeisterungsfähigkeit ….. 8

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 14.04.2018

….. ist eine der Hauptursachen für den Erfolg im Leben. Ich kenne da einen kleine Oase am Stadtrand von Unna. hier treffen sich begeisterte Hobbygärtner um ihre gepachtete Gartenparzelle zu beackern. Das Motto: „Selbst-Ackern für die gesunde Ernährung“! Mich zieht es dort immer wieder hin, um mich an dem natürlichen Anbau von leckerem Gemüse und Kräutern zu erfreuen. Lassen sie sich in diese Naturidylle...

11 Bilder

Die Naturbetrachtung ist ein Mittel zur Überwindung unserer alltäglichen Kleinigkeit. 5

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 13.04.2018

Ich liebe den Genuss der abendlichen Stille.

9 Bilder

Begeistern …. 12

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 12.03.2018

Viele handeln so, als wären Komfort und Luxus das Wichtigste im Leben. Doch zum wahren Glück brauchen nichts weiter als etwas, wofür wir uns begeistern können. Mir reichte am Abend dieser Regenbogen, es war nach getaner Arbeit im Garten ein schöner Abschluss des Tages. Ich wünsche noch einen erholsamen Abend.

7 Bilder

Stehen bleiben um zu schauen und horchen! 4

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 10.03.2018

Ab und an muss man schon einmal stehen bleiben, um die Stille, oder die Schönheit der Natur wirklich zu erleben. Am Abend einen schönen Sonnenuntergang zu erleben, die Technik die uns umgibt einmal im Sonnenglanz zu erleben. Oder einfach stehen und im Sonnglanz zu träumen. Versuchen Sie es einmal, es kann wie ein kleines Wunder wirken. Ich wünsche ein erlebnisreiches Wochenende!

28 Bilder

Die Stille ist das Atemholen der Welt. 11

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 09.03.2018

Ich liebe diese stillen Momente, ist es nicht ein schönes Schauspiel den Sonnenuntergang in nahenden Frühling zu genießen. Weitab vom Straßenlärm, in einer Oase der Stille diese Momente von Licht und Schatten zu erleben ist etwas Besonderes. Ich hoffe auch Sie haben ab und an die Gelegenheit und Zeit die Natur so zu erleben. Danke für Ihr Interesse an diesem Beitrag.

1 Bild

Abendstimmung 3

Klaus-D. May
Klaus-D. May | Düsseldorf | am 06.03.2018

16 Bilder

Sonniger und farbenfroher Februar 2018 21

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 01.03.2018

Ob zu Fuß oder mit dem Radl, entsprechend angezogen, kann man auch im Februar die Schönheiten der Natur genießen, vor allem, wenn er sich wettermäßig von einer so schönen Seite zeigt wie in diesem Jahr. Obwohl es teilweise recht kühl und vor allem sehr windig war, habe ich meine Touren trotzdem genossen.

48 Bilder

Sei niemals hastig, tu alles beschaulich und mit gelassenem Sinn. Winterimpressionen: Februar 2018 Teil: 3 11

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 01.03.2018

Das das Motto für den geplanten historischen Wanderweg in Massen kennen sie schon. Nun Projekte dieser Art, benötigt schon eine gewisse Recherche, vor alle m Zeit, Planung und ein offenes Ohr mit den Beteiligten in der Verwaltung. Sinn und Zweck des geplanten Wanderweges ist es, die Schönheiten der Natur zu entdecken, und die Heimatgeschichte aufzufrischen. Vom historischen Arbeitskreis Massen, sind weitere geführte...

1 Bild

Über uns 1

Klaus-D. May
Klaus-D. May | Düsseldorf | am 01.03.2018

41 Bilder

Sei niemals hastig, tu alles beschaulich und mit gelassenem Sinn. Winterimpressionen: Februar 2018 Teil: 2 7

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 28.02.2018

Das das Motto für den geplanten historischen Wanderweg in Massen kennen sie schon. Den Beitrag Teil 1, finden sie hier .... Nun Projekte dieser Art, benötigt schon eine gewisse Recherche, vor alle m Zeit, Planung und ein offenes Ohr mit den Beteiligten in der Verwaltung. Sinn und Zweck des geplanten Wanderweges ist es, die Schönheiten der Natur zu entdecken, und die Heimatgeschichte aufzufrischen. Vom historischen...

5 Bilder

Entschädigung??? 11

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 25.02.2018

Als "Entschädigung" für den eiskalten Wind der letzten Tage wurden wir mit wunderschönen Sonnenuntergängen belohnt.

3 Bilder

Abendstimmung 17

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Moers | am 23.02.2018

Mit solch einem Sonnenuntergang dürfte sich jeder Tag verabschieden…..