Tragisch
Badeunfall am Hengsteysee: 27-Jähriger aus Herdecke verstorben

Ein 27-Jähriger ist bei einem Badeunfall am Hengsteysee ums Leben gekommen.
  • Ein 27-Jähriger ist bei einem Badeunfall am Hengsteysee ums Leben gekommen.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Am Mittwoch erhielt die Polizei die Information, dass sich an der Hengsteyseestraße ein Badeunfall ereignet hat. Ein 27-jähriger Mann aus Herdecke wurde bereits durch die Rettungskräfte reanimiert. Eine 37-jährige Zeugin gab an, dass der ihr fremde Mann plötzlich im Wasser untergegangen sei.

Sie rief um Hilfe worauf ein 36-jähriger Wetteraner aufmerksam wurde und zur Hilfe kam.
Er fand den Mann unter Wasser und zog diesen an Land. Sie verständigten die Rettungskräfte, die sofort mit den Wiederbelebungsmaßnahmen begangen.
Der 27-Jährige wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht, wo er am Abend verstarb. Die Kriminalpolizei wurde verständigt und die genauen Ermittlungen zum Hergang dauern an.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen