Raubüberfall auf Tankstelle in Hagen
Bewaffnete Täter flüchtig

Am Montagabend (10. August) überfielen unbekannte Täter eine Tankstelle in der Straße "Am Sportpark". Gegen 21.30 Uhr betraten zwei mit Sturmhauben maskierte Männer den Verkaufsraum der Tankstelle.

Während ein Täter um den Verkaufstresen herumging und die 20-jährige Angestellte aufforderte die Tageseinnahmen herauszugeben, stand der zweite Täter vor dem Tresen. Er hielt eine schwarze Schusswaffe in der Hand und zielte in Richtung der 20-Jährigen.Diese musste Bargeld in eine durch die Täter mitgebrachte Plastiktüte packen. Im Anschluss flüchteten die beiden Männer samt Beute in Richtung Randweg. Eine sehr schnell eingeleitete Fahndung der Polizei verlief erfolglos. Die Unbekannten können wie folgt beschrieben werden:

Täter 1 (stand hinter dem Tresen): männlich, 16 bis 22 Jahre alt, ca. 175 bis 185 cm groß, kräftige Statur, dunkle kurze Haare, südosteuropäisches Erscheinungsbild, sprach akzentfrei deutsch, bekleidet mit schwarzer Sturmhaube, schwarzer Jacke, schwarzer Trainingshose (vermutlich der Marke Adidas), weißen Sportschuhe (evtl.der Marke Lacoste), trug schwarze Stoffhandschuhe

Täter 2 (hielt Schusswaffe in der Hand): männlich, ca. 16 bis 22 Jahre alt, schlanke Statur, südosteuropäisches Aussehen, bekleidet mit schwarzer Sturmhaube, Kapuzenjacke mit dunkler Aufschrift auf dem Rücken, schwarzer Jogginghose, auffällig blauen Sportschuhen mit weißer Sohle (evtl. der Marke Nike), trug ebenfalls schwarze Stoffhandschuhe

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet sachdienliche Hinweise zu den Tätern unter Tel. 02331-986 2066.

Autor:

Stephan Faber aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen