Sprengstoff unter der Autobahntalbrücke
Erneut Sprengstofffund +++ Autobahntalbrücke Hagen Brunsbecke betroffen +++ Sprengung durchgeführt

Heute, Freitag 15. Februrar, kam es am späten Vormittag bei Straßenarbeiten erneut zu einem Sprengstofff und an der Bundesautobahn 45. Bei den insgesamt vier aufgefundenen Stangen handelte es sich offensichtlich um den gleichen Plastiksprengstoff aus den 60er Jahren, der dort bereits gestern aufgefunden wurde und der seinerzeit beim Bau der Autobahn Verwendung fand.

Spezialisten und Bundespolizei vor Ort

Sprengstoffspezialisten der Bundespolizei erschienen vor Ort. Den Spezialisten gelang es, den Sprengstoff zu bergen und in der Nähe kontrolliert zur Sprengung zu bringen. Der Einsatz eines Sprengstoffspürhundes der Hagener Polizei erbrachte keine weiteren Sprengstofffunde. Es bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefährdung des Verkehrs auf der Bundesautobahn 45.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.