30-Jähriger verletzte sich leicht
Hagen: Radfahrer stürzt unter Alkoholeinfluss mit Handy in der Hand

Am Freitag, 9. August, fuhr nach bisherigen Ermittlungen gegen 18 Uhr ein 30-Jähriger den Fußweg an der Volmetalstraße in Richtung Hasselstraße entlang. Hier nahm er offenbar sein Mobiltelefon in die Hand und lenkte sein Fahrrad einhändig. Vermutlich stieß er mit seinem Lenker gegen das Brückengeländer. Der Hagener verlor das Gleichgewicht und stürzte. 
Der Hagener verständigte verletzt den Notruf. Da er Alkohol getrunken hatte, ließen ihm die Beamten eine Blutprobe entnehmen. Er muss jetzt mit einer Anzeige rechnen.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.