Brand auf der Elberfelder Straße
Hagen: Tatverdächtiger vorläufig festgenommen

4Bilder

Im Zusammenhang mit dem Brand an einem Wohnhaus in der Elberfelder Straße von heute (Samstag) hat die Polizei gegen 19.45 Uhr einen 52-jährigen Mann vorläufig festgenommen. Zeugen gaben den Hinweis auf den verdächtigen Mann, der sich am Hauptbahnhof aufhielt. Der 52-jährige führte zwei Hunde mit sich. Sein Erscheinungsbild stimmte mit den Angaben von Zeugen überein. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Hagen und der Polizei dauern an.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Während der Kundgebung bzw Mahnwache wurde der Tatverdächtigte am Hauptbahnhof in Gewahrsam genommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen