Einmalimpfung für Benachteiligte
Impfaktion in Haspe: Streetworker und Sprachmittler wollen im Vorfeld für Aufklärung sorgen

Nach den zwei erfolgreichen Impfaktionen in Altenhagen und Wehringhausen findet die dritte Impfaktion für Obdachlose und Bürgerinnen und Bürger in prekären Wohnverhältnissen am Freitag, 14. Mai, zwischen 12 und 16 Uhr in der Voerderstraße vor dem Hasper Torhaus statt.
  • Nach den zwei erfolgreichen Impfaktionen in Altenhagen und Wehringhausen findet die dritte Impfaktion für Obdachlose und Bürgerinnen und Bürger in prekären Wohnverhältnissen am Freitag, 14. Mai, zwischen 12 und 16 Uhr in der Voerderstraße vor dem Hasper Torhaus statt.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Patrick Jost

Nach den zwei erfolgreichen Impfaktionen in Altenhagen und Wehringhausen findet die dritte Impfaktion für Obdachlose und Bürgerinnen und Bürger in prekären Wohnverhältnissen am Freitag, 14. Mai, zwischen 12 und 16 Uhr in der Voerderstraße vor dem Hasper Torhaus statt.

Vor Ort erhalten die Personen eine Einmalimpfung mit dem Impfstoff der Firma Johnson&Johnson. Die Ständige Impfkommission (Stiko) empfiehlt den Impfstoff von Johnson&Johnson nur für Personen über 60 Jahren. Interessierte unter 60 Jahren können auf eigenen Wunsch nach einem entsprechenden Aufklärungsgespräch aber auch mit Johnson&Johnson geimpft werden.
In den kommenden Tagen werden Streetworker und Sprachmittler des Quartiersmanagements gezielt die priorisierten Personengruppen ansprechen und auf die Aktion unter anderem mit Handzetteln in acht Sprachen aufmerksam machen. Um die Hemmschwelle für eine Impfung möglichst niedrig zu setzen, finden die Impfungen vor Ort an öffentlich zugänglichen Stellen mittels Arztmobil und Zelt statt.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen