Kripo übernimmt den Fall
Lebensgefährte ohne festen Wohnsitz schlägt Frau krankenhausreif: Streit in der Selbecke eskalierte

In der Selbecke schlug ein Mann auf Partnerin ein und wird vorläufig festgenommen.
  • In der Selbecke schlug ein Mann auf Partnerin ein und wird vorläufig festgenommen.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Am Dienstag, 1. Dezember rückte eine Streifenwagenbesatzung gegen23 Uhr in die Selbecke aus. Eine Frau hatte kurz zuvor die Leitstelle angerufen, nachdem ihr Lebensgefährte auf sie eingeschlagen hatte.

Vor Ort mussten die Beamten zunächst einen Rettungswagen für die Polizei rufen, der diese in ein Krankenhaus brachte. Es stellte sich heraus, dass es offenbar zu einem Streit zwischen den zwei stark Alkoholisierten (jeweils knapp zweiPromille) kam. Infolgedessen schlug der Mann seiner Partnerin mit den Fäusten mehrfach in das Gesicht. Die Beamten konnten ermitteln, dass der Mann nicht an der Adresse des Einsatzes gemeldet war und auch keinen festen Wohnsitz in Deutschland besaß. Die Polizisten nahmen den Schläger vorläufig fest und brachten ihn in das Polizeigewahrsam. Die Kripo hat den Fall jetzt übernommen.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen