Verfolgung durch Schwenke
Mann flüchtet nach Drogenfahrt vor Polizei: Mehrere Anzeigen verhängt

Mann flüchtet nach Drogenfahrt vor Polizei durch Hagen.
  • Mann flüchtet nach Drogenfahrt vor Polizei durch Hagen.

  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Sonntagnachmittag, 15.35 Uhr, wollte die Polizei einen BMW-Fahrer auf der Augustastraße kontrollieren. Der Fahrer beschleunigte stark und versuchte, sich und seinen Wagen im Parkhaus des Schwenke-Zentrums vor der Polizei zu verstecken.

Die Beamten entdeckten seinen Pkw und kontrollierten den 48-Jährigen. Als ermittelt wurde, dass der Mann keine Fahrerlaubnis hatte und ein Drogentest positiv verlief, versuchte der Fahrer, zu flüchten.
Er stürzte jedoch, so dass die Polizisten ihn fixieren konnten. Der Mann musste die Beamten auf die Wache begleiten, um eine Blutprobe abzugeben. Für den BMW bestand kein Versicherungsschutz. Die Beifahrerin hatte, wie sich zudem herausstellte, Drogen bei sich.
Wegen der Verstöße fertigten die Polizisten mehrere Anzeigen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen