Unfall in Hohenlimburg
Motorradfahrer kommt schwer verletzt ins Krankenhaus

HAGEN. Bei einem Verkehrsunfall  in Hohenlimburg wurde am Montagnachmittag, am 13. September, ein 27-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt.

Der Wittener befuhr, gegen 14.15 Uhr, die Straße Schälk in Richtung Schwerte. In einer Kurve verlor er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte. Er rutschte über die Fahrbahn in den Gegenverkehr, wo es zu einem Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Opel einer 48-jährigen Verkehrsteilnehmerin kam. Bei dem Unfall verletzte sich der 27-Jährige schwer, jedoch nicht lebensgefährlich.

Der Rettungsdienst brachte ihn nach erster Behandlung vor Ort in ein nahegelegenes Krankenhaus. Sowohl das Motorrad als auch der PKW der 48-Jährigen mussten abgeschleppt werden. Die Polizei sperrte die B 236 während der Unfallaufnahme vollständig. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt 4.000 Euro geschätzt.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen