POL-HA: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Hagen und Polizei Hagen: 31-Jähriger mit Messer schwer verletzt

5Bilder

Hagen (ots)

Am Freitagnachmittag, 20. November, gegen 15:00 Uhr wurde ein 31-Jähriger in einem Kiosk in der Alleestraße mit einem Messer schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt. Ein silberner Kleinwagen mit Hagener Kennzeichen hatte vor dem Kiosk gehalten und der Beifahrer geriet mit dem Ladeninhaber in Streit. Der unbekannte Mann fügte dem 31-Jährigen mit einem Messer mehrere Stichverletzungen im Bauch- und Brustbereich zu. Er musste notärztlich versorgt werden und kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik.

Der Täter stieg wieder in den silbernen Kleinwagen, der sich in Richtung Brinkstraße entfernte. Am Steuer saß nach derzeitigen Ermittlungen eine unbekannte Frau mit blonden, langen Haaren. Nach beiden Personen und dem silbernen Kleinwagen mit schwarzen Heckscheiben wird aktuell gesucht. Nach bisherigen Ermittlungen waren die beiden Männer bereits am Vortag in Streit geraten. Eine Mordkommission ist eingerichtet.

Um sachdienliche Hinweise zur Tat wird gebeten. Diese werden unter der Rufnummer 02331 - 986 2066 entgegengenommen.

Autor:

Kai-Uwe Hagemann aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen